PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

3084°

3

Event: Jahresabschlussartikel 2013 - Kampf der Giganten

PG-Team, am 03.01.2014, Seite 4 von 5

Artikel mögen: Weitersagen:


Was für ein Jahr! Da sagt man der Branche für dedizierte Handheld-Spielkonsolen gerne nach, dass sie sich auf einem absteigenden Ast befinde und Smartphones bald die Welt übernehmen, doch wer dieses Jahr mit dem 3DS oder der Vita unterwegs war, fand locker einige kleine und große Kracher für sein System - vor allem auf Nintendos extrem erstarkter Plattform. Grund genug für uns, noch einmal auf die letzten zwölf Monate zurückzublicken, in uns zu gehen und die größten Spiele des Jahres 2013 gebührend zu feiern!

Dabei haben wir unsere Listen mal wieder nach regulär im Einzelhandel erwerbbarer Software sowie reinen Download-Spielen aufgeteilt und die jeweils drei besten (oder wohl eher: beliebtesten) Vertreter ihrer Zunft herausgepickt. Und natürlich beließen wir es nicht nur dabei: Anfang Dezember fragten wir euch auch nach euren Highlights. Die Ergebnisse dieser Abstimmung findet ihr ebenfalls in der folgenden Auflistung. Abgerundet wird der ganze Jahresrückblick mit den persönlichen Eindrücken unserer Redaktion, die ihr auf Seite 5 dieses Artikels finden könnt.

Also dann, viel Vergnügen bei der Lektüre und auf dass 2014 ähnlich schillernde Software-Perlen hervorbringt wie das nun vollendete Jahr 2013!





Platz 3: Nano Assault EX
Dass ein Spiel von deutschen Entwicklern den dritten Platz aller 3DS eShop-Spiele einnimmt, ist schon unglaublich. Dass es auch noch so schön aussehen und wunderbar zu spielen ist, rechtfertigt es als legitimen Nachfolger der Nanostray-Reihe für den Nintendo DS. Dieser 3D-Shooter spielt kurioserweise im menschlichen Körper, den wir in einem kleinen Raumschiff von Parasiten befreien sollen. Die 32 Level haben es in sich, denn bevor wir gesunde DNA einsammeln und uns den Bossen gegenüber stellen können, müssen wir erst an zahlreichen Viren vorbei, die uns die Mission alles andere als einfach machen. Aber wer es schafft, dem feindlich gesinnten Schwarm zu entrinnen, dem wird eine detailreiche und wunderschön texturierte Welt beschert, die den 3D-Modus allemal rechtfertigt. Auch wenn der Preis für ein Download-Spiel etwas hoch erscheint und hohe Anforderungen bei der Schwierigkeit gestellt werden, ist der Titel definitiv eine Kaufempfehlung wert.

Eure Nummer 3: The Legend of Zelda: Oracle of Seasons
Game-Boy-Spiele sind unter den Virtual-Console-Veröffentlichung sowieso schon eine Rarität geworden, die namhafter Nintendo-Franchises allerdings noch mehr. Umso erfreuter wart ihr darüber, dass sich Big N dieses Jahr einen Ruck gab und die Oracle-Spiele der Zelda-Saga im eShop veröffentlichte. Seasons erinnert mit seiner actionreichen Struktur dabei noch stark an das erste NES-Abenteuer und konnte sich damit in eurem von Nostalgie bewegten Herz den dritten Platz sichern.



Platz 2: Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies
Es kommt selten vor, aber manchmal könnte man glatt glauben, Capcom denkt noch an uns. Klar lässt Monster Hunter 4 nach wie vor auf sich warten und dieses Spiel hier wurde lediglich mit englischen Texten und einem eShop-Release abgefrühstückt, dafür haben wir nur wenige Monate nach dem Japan-Release auf die neuen Fälle des Anime-Anwalts Phoenix Wright warten müssen. Dass sich dies ohne jeden Zweifel gelohnt hat, wurde uns bereits in der kurz vor dem Verkaufsstart veröffentlichten Demo klar: So kurz der Probierhappen auch war, so ungemein gut konnte er bereits das klassische Ace Attorney-Feeling aufbauen, wenn man einen Zeugen in die Ecke drängt und der Wahrheit näher kommt.

In der Vollversion von Phoenix Wright: Ace Attorney – Dual Destinies zieht sich dieses gute Gefühl durch das gesamte Spiel. Klar, es hat im Vergleich zu seinen Vorgängern in den Ermittlungsphasen einiges an Interaktion verloren, auf der anderen Seite hat Capcom den Stil der Reihe wunderbar in die dritte Dimension gerettet. Die Figuren im Cel-Shading-Look lassen in Sachen Charme nichts von ihren 2D-Sprites der bisherigen Inkarnationen vermissen – schräge Gesichtsausdrücke inklusive! Auch sind die fünf Fälle des Spiels ungemein spannend aufgebaut und fesseln euch mit mitreißenden Wendungen sowie angenehmen, wenn auch teils etwas leichten Puzzles für lange Zeit an den Bildschirm. Eine wunderbare kleine Adventure-Perle mit viel Herz und Humor, die zwar unserer Ansicht nach auch auf Modul geglänzt hätte, aber so immerhin unsere eShop-Liste auf Platz 2 besetzen konnte.

Eure Nummer 2: The Legend of Zelda: Oracle of Ages
Augenscheinlich gibt es unter euch mehr Zelda-Fans, die auf ein eher ruhigeres Abenteuer mit ausgearbeiteten Charakteren stehen. Das würde zumindest erklären, warum ihr das leicht rätsellastigere und an modernen Ablegern orientierte Oracle of Ages lieber habt als sein Gegenstück – was wir euch nicht verübeln können, denn auch dieser Klassiker spielt sich heute noch wunderbar.



Platz 1: The Legend of Zelda: Oracle of Seasons
Jetzt mögt ihr euch wahrscheinlich fragen: „Wie jetzt? Ich dachte, Oracle of Season und Ages wären so ziemlich dasselbe Spiel, ähnlich wie Pokémon X und Y! Warum werden die nicht zusammen gezählt?“ Wer sich diese Frage stellt hat vermutlich entweder nur einen oder gar keinen einzigen der beiden Titel gespielt, sie sind sich nämlich so ähnlich wie Ocarina of Time und Majora's Mask. Der Grundstein ist derselbe, alles andere aber komplett verschieden. Und warum hat gerade Seasons in diesem Fall bei uns das Rennen gemacht? Die Story bei Ages ist zwar im Vordergrund, aber das „Abenteuer“ dahinter eben ein wenig geringer und genau das ist es, was uns bei Seasons einfach wesentlich mehr Spaß gemacht hat. Wir wollen mehr selbst erkunden, wollen mit den Rätseln innerhalb der Dungeons gefordert werden und einfach mal schauen, wie wir vorankommen. Einfach das „klassische“ Erlebnis der Zelda-Reihe aufleben lassen.

Dazu gehören natürlich auch die verschiedenen Items, die wir im Spiel finden können, allem voran der Stab der Jahreszeiten. Zu sehen inwiefern sich die unterschiedlichen Areale der Welt in vier verschiedenen Jahreszeiten verändern ist einfach unschlagbar im Gegensatz zu den gerade einmal zwei Epochen in Ages. Wobei aber fairerweise gesagt werden muss, dass man das komplette Spielerlebnis nur mit beiden Titeln erreichen kann, da sie sich ergänzen. Hat man eines der Spiele zum Beispiel durchgespielt, erhält man einen Code für den anderen und erlebt dort so ein paar Sachen, die eigentlich nur im jeweiligen Gegenstück auftauchen sollten, und plötzlich erinnern sich die Leute an den Hauptcharakter, was an sich auch nicht passiert, wenn man einen Teil als erstes spielt. Auch wenn es sich hierbei um einen alten Titel handelt, es ist dennoch ein schlichtweg spaßiges Spiel, das sich den ersten Platz in der Redaktion würdig erkämpft hat. Oder vielleicht liegt es auch einfach an unsere durchweg positiven Erinnerungen an eben diese schöne Zeit damals.

Eure Nummer 1: Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies
Bei uns hat die Zelda-Anhängerschaft das Justizwesen übertrumpfen können, ihr zeigt jedoch, dass die neuen Fälle von Phoenix Wright das unbestrittene eShop-Highlight 2013 waren – und das sogar mit einem gewaltigen Abstand vor den Zelda-Spielen! Damit wäre zumindest unter unseren Usern bewiesen, dass Capcoms Adventure-Serie noch immer zahlreiche Fans hat und diese mehr verdient als „nur“ eine eShop-Veröffentlichung. Hoffentlich sieht die Zukunft des Anwalts rosig aus, denn ihr wollt definitiv mehr davon!



Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Kommentare verstecken

3 Kommentare

profil 407 comments
[03.01.2014 - 15:00 Uhr]
Marcel_1992:
Killzone auf der 1 bei der Community.Das sieht man doch gerne. :)
profil 968 comments
[03.01.2014 - 15:44 Uhr]
One
Die persönlichen Impressionen waren wie immer am spannendsten zu lesen :D Herzlichen Dank dafür :)
profil 647 comments
[04.01.2014 - 17:31 Uhr]
DeadHeadFred:
die westlichen Publisher meiden den 3DS auch längst und die PS Vita sowiso..2014 wirds noch übler..
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!