PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1025°

-

Kolumne: KW 7 & 8: Das zweiwöchige Round-Up

Denis Wewetzer, am 23.02.2014, Seite 1 von 1

Artikel mögen: Weitersagen:

Header


Bald ist er schon wieder vorbei, der kürzeste Monat des ganzen Jahres. Manchmal frage ich mich doch, wer eigentlich entschieden hat, dass der Februar "nur" 28 Tage haben soll und als eine Art Trostpflaster alle vier Jahre einen 29. dazu bekommt. Aber um mal recht schnell von solch philosophischen Fragen wegzukommen: Zwei Wochen sind an uns vorbei gegangen und für ist das natürlich mehr als nur Grund genug, um euch nochmal kurz vor den Augen zu halten was in diesen eigentlich so passiert ist. Let's roll!

Erscheinungsdaten!
Vermutlich eines der Wörter, welches bei uns am liebsten gelesen wird. Andauernd hören wir von Spielen, die veröffentlicht werden sollen, aber irgendwie weiß doch keiner wann eigentlich. Geändert hat sich dies nun aber bei Disgaea 4, welches einen Release im Sommer diesen Jahres anstrebt. Außerdem haben wir endlich erfahren, wie der Titel hierzulande überhaupt heißen wird. Ich persönlich hoffe ja stark, dass das Remake ein paar der Neuerungen aus Disgaea D2 eingebaut hat, da mir diese unglaublich gut gefallen und den Spielfluss noch ein wenig vereinfachen. Aber nicht nur dieses "Japano-Gedöns" hat einen Releasetermin bekommen, sondern auch etwas für westliche Spieler: Sowohl die God of War Collection, als auch die Sly Trilogy werden in ein paar Monaten an den mann gebracht. Es mag sich hierbei um ältere Spiele handeln, aber diese unterwegs zocken zu können und mit hoffentlich aufgewerteter Grafik ist doch immer wieder etwas Feines.

Bild


DanganRonpa!
Ich war schon ein wenig darüber überrascht, wie sehr und wie schnell mich DanganRonpa: Trigger Happy Havoc in den Bann ziehen konnte. Ich hätte nie erwartet der Typ Mensch zu sein, der was für Visual Novels übrig hat. (Haha, hat sich ja bereits bei 999 und Virtue's Last Reward gezeigt) Dementsprechend erfreut war ich zu lesen, dass es auchDanganRonpa 2: Goodbye Despair in unsere Gefilde schaffen wird. Es ist noch ein wenig hin, bis ich den ersten Teil überhaupt durchgespielt habe, aber wenn der zweite das einhalten kann, was im ersten so viel Spaß gemacht hat, kann da ja eigentlich gar nichts schief gehen, oder? ...Oder? Naja, man weiß nie...

Reviews!
Es gibt immer wieder Leute die doch glatt behaupten, die Vita würde keine Spiele bekommen. Dann frage ich mich aber ernsthaft, wie es dazu kommt, dass wir andauernd neue Titel in die Hände kriegen, die wir dann auf Herz und Nieren prüfen müssen. Und damit sind nicht einmal nur irgendwelche Indie-Spiele gemeint, alleine in den zwei Wochen nun hatten wir drei Vollpreistitel und nur einen einziges, kleineres Spielchen. Ys: Memories of Celceta ist seit letztem Freitag erhältlich und unser redaktions-eigener Fan der Reihe musste gleich einmal sehen, ob sich das Spiel auch auf der mobilen Konsole gut tut. Wo wir vorhin bei DanganRonpa waren, ist auch das inzwischen veröffentlicht worden. Dazu kommt der kleine Titel TxK und den Abschluss macht in dieser Auflistung Toukiden. Habe ich nun wirklich irgendwo etwas verpasst oder sind das alles keine Spiele? Noch dazu: Es sind auch gar nicht mal schlechte Titel, alle konnten uns mit ihren eigenen Charme überzeugen. Da frage ich mich nur, wieso die anscheinend so gerne übersehen werden. Dann wiederum ist meine Ansicht der Dinge wohl eine Ausnahme. Ich kann mich nicht beklagen und bin derzeit noch zufrieden mit dem Spiele-Angebot.

Bild


Was sonst noch so übrig bleibt
Wann habe ich mich das letzte Mal darüber auslassen können, dass es "News" gab, die es eigentlich nicht wert sind irgendwo zu stehen? Die lediglich dazu da waren um irgendein Gesprächsthema wieder in die Köpfe der Menschen zu rufen und um damit mehr Publicity zu erreichen? Ja, es ist wirklich lange her aber ich bin heilfroh nun eine solch gute Gelegenheit bekommen zu haben. Über Bioshock für die Vita haben wir ganz bestimmt über ein Jahr nichts mehr gehört, man hat angefangen es zu vergessen und sich auch irgendwie damit abgefunden, dass es nicht kommen wird. Doch plötzlich, wie aus dem Nichts geschoßen dachte sich ein Mensch in der PR-Abteilung: "Hey, eigentlich könnten wir nochmal was zu Bioshock auf der Vita sagen. Ich meine, wir haben noch kein Konzept oder so und können eigentlich nichts sagen, aber wenigstens sind wir dann wieder in den Medien." ...Vielleicht denke ich in letzter einfach zu kritisch (Die "Schuld" dafür schiebe ich an mein Studium, auch wenn es nicht schuldhaft handeln kann). Kennt jemand das Problem?

Bild


Das waren sie, die letzten zwei Wochen in der Welt der Vita und ein kleinen wenig daran vorbei. Der März steht vor der Tür und lockt bereits mit ein paar interessanten Titeln, die sich bestimmt bald in meiner Sammlung befinden werden (dann hoffentlich auch mit der Zeit sie zu spielen). Und da mir langsam die Ideen dafür ausgehen was ich hier eigentlich schreiben könnte wünsche ich euch schöne zwei Wochen und einen entspannten Ausklang des Monats.

Held der letzten Wochen: Keiner, irgendwie.
Enttäuschung der letzten Wochen: Zu viel Zeit beim Studieren raubt mir die Zeit zum zocken. T-T
In letzter Zeit gezockt: Final Fantasy XIV: A Realm Reborn, DanganRonpa: Trigger Happy Havoc, Lightning Returns: Final Fantasy XIII, Animal Crossing: New Leaf, Dustforce, Tearaway

Prüft mal eben die Tatbestandsmäßigkeit des "Zeitdiebstahls": Denis Wewetzer für PlanetVITA.de

Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!