PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1153°

-

Kolumne: KW 15 & 16: Das zweiwöchige Round-Up

Denis Wewetzer, am 20.04.2014, Seite 1 von 1

Artikel mögen: Weitersagen:

Header


Frohe Ostern und so! Okay, zugegeben: Dies wurde euch bestimmt von vielen gewünscht – von uns im Allgemein garantiert ebenfalls. Doch dies ist mein persönlicher Oster-Gruß von mir an euch, also zählt das trotzdem. Hoffentlich. Naja, ich schweife wohl hierbei zu gerne ab, also geht es gleich zum richtigen Thema: Videospiele. Und obwohl es ein kleinen wenig ruhiger um das Technik-Monster von Sony geworden ist, ist es genug um es nochmal Revue passieren zu lassen.

Ab in den "Westen"!
Ich bin stark der Meinung bereits einmal darüber sinniert zu haben, allerdings ist es doch immer wieder schön zu hören, dass tatsächlich recht viele Spiele für die Playstation Vita erscheinen. Erfreulicher wird es nur dann, wenn wir uns einer Veröffentlichung hierzulande auch sicher sein können. Und mit der Ankündigung von Soul Sacrifice Delta für den Westen haben wir schon mal ordentlich Fortschritte gemacht. Zumal wir sogar ein Releasedatum haben, was den Amerikanern noch verwehrt wurde. Auch in unseren Gefilden erscheinen wird Freedom Wars, das im Vergleich zu Soul Sacrifce zwar noch keinen genauen Releasetermin hat, allerdings hoffentlich nicht allzu lange brauchen wird, bis wir uns auch damit vergnügen können. Es ist zwar ein wenig schade, dass mir die Trailer bisher nicht wirklich das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen haben, allerdings kann es ja nicht immer nach mir gehen, richtig? Es erscheint mir für den Anfang leider noch viel zu langsam, aber vielleicht werde ich ja auch überrascht, sollte ich mal selbst Hand anlegen können. Vielleicht ist Sony ja so nett und spendiert eine Demo.

Bild


Die Grenzlande sind da
Ich mache mich wirklich gerne über Titel lustig, die einmal angekündigt werden um dann nie, nie wieder Erwähnung zu finden. Oder um sie mal kurz in die Köpfe zurück zu rufen, weil da ja noch irgendetwas sein könnte. (Spoiler: Dem ist nicht der Fall, ha!) Man glaubt ja zu gerne das, was man wirklich auch nur glauben möchte. Schön ist in diesem Bezug nun, dass das Warten auf Borderlands 2 bald ein Ende zu haben scheint. Auf der gamescom letztes Jahr angekündigt, wurde nie wirklich viel darüber gesprochen, bis die wichtigste Information überhaupt enthüllt werden konnte und dann regnete es schon fast Informationen. Wenn frühe Ankündigungen so ein Ende nehmen, bin ich tatsächlich noch zufrieden damit. Allerdings ist die Praktik von Nintendo da manchmal doch wesentlich praktischer, erst dann etwas anzukündigen, wenn bereits genug Material zum veröffentlichen besteht. In dem Fall fühlt man sich nicht so einfach veräppelt, sollte über einen längeren Zeitraum nichts Weiteres ins Licht der Öffentlichkeit gelangen.

Déja vu...
Man könnte fast meinen, wir machen das mit dolus directus 1. Grades (Absicht): Beim letzten Mal war es mir vergönnt ein paar Worte über die Releasetermine von Danganronpa 2 und Disgaea 4 zu verlieren – zu dem Zeitpunkt leider nur für Japan. Wenigstens war da allerdings auch bereits bekannt, dass die Titel überhaupt hierher kommen. Nun ist das ganze ein wenig eingegrenzt worden. Wie, ein genauer Termin ist keine "Eingrenzung"? Für uns natürlich. Mit einer baldigen Veröffentlichung in Nordamerika können wir noch nicht so viel anfangen, außer wir sind Freunde des Imports. Dadurch, dass wir erwarten können nicht mit einer deutschen Textlokalisation zu rechnen, ist das Erscheinen in der Nähe ebendieser Termine für uns aber auch möglich. Möglich ist dabei das Stichwort. Man weiß ja nie, was die Publisher so aufhalten kann...

Bild


Das Abschlussplädoyer
Machen wir das hier am besten kurz, wir essen zeitig. Als großer Fan des Horrors freue ich mich über jeden gut gemachten Horrorfilm. Auch Spielen bin ich nicht abgeneigt, weshalb ich Silent Hill großartig finde. Darum ist es schön, dass Origins und Shattered Memories auch auf die Vita kommen werden, auch wenn es irgendwie faul scheint, an denen nicht ein wenig zu drehen, um sie präsentabler zu machen. Dann gab es da mal wieder so ein Gerücht, dass ich ohne weitere Erwähnung im Raum stehen lassen werde. Des Weiteren wurde allerdings mal wieder gezeigt, dass auch nach geraumer Zeitspanne nach der Veröffentlichung eines Spiels, der Support noch weitergehen kann – und das nicht nur für MMORPGs. Playstation All-Stars Battle Royale hat so vor Kurzem einen neuen Patch bekommen, mit dem das Balancing nochmal überarbeitet wurde. Schwierige Angelegenheit, aber wenigstens versuchen sie es!

Bild


Ostern ist schon fast wieder vorbei und wie die meisten von uns wohl wissen, bedeutet das sehr bald schon wieder stressiger werdende Tage. Genau wenn dieser Fall eintritt, sollte man sich immer wieder vor Augen halten, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich wirklich lohnt diesen Stress auszuhalten. Einfach weiterzumachen und sich nicht unterbuttern zu lassen. Und obwohl nun ein Scherz eher mein Stil wäre, bleibe ich heute mal seriöser und meine damit tatsächlich Freunde, Familie und jede Sekunde, die man mit einem ehrlichem Lächeln im Gesicht verbringen kann. Lasst die Freude niemals aus euren Köpfen weichen, Leute!

Held der letzten Wochen: Der Osterhase, er hat mir ein langes Wochenende verschafft
Enttäuschung der letzten Wochen: Nicht eine. Erfreulich.
In letzter Zeit gezockt: Final Fantasy XIV: A Realm Reborn, DanganRonpa: Trigger Happy Havoc, Sly 2: Band of Thieves (Vita), MLB 14: The Show, Final Fantasy X HD (Vita), Hatsune Miku: Project Diva f etc. pp.

Denkt mal wieder viel zu viel nach: Denis Wewetzer für PlanetVITA.de

Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!