PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1204°

-

Kolumne: KW 37, 38 & 39: Das dreiwöchige Round-Up

Lisa Spitzer, am 28.09.2014, Seite 1 von 1

Artikel mögen: Weitersagen:

Header


Wie im Flug vergehen die letzten Monate des Jahres – schon verzieht sich die Sonne und an ihrer statt ziehen Wolken auf. Und auch uns läuft die Zeit davon. Deswegen findet ihr hier ein Round-Up der letzten drei statt zwei Wochen. Viel Spaß beim Lesen, wir empfehlen einen heißen Kakao dazu.

Tests, Tests, Tests!
Wenn man einen Blick auf die Einträge der letzten Wochen wirft, dann fallen einem sofort die vielen Tests in Auge, die wohl den Hauptteil der Beiträge ausmachen. Das Sommerloch ist lange vergessen, wie es aussieht! Da tummeln sich (Ironie an) High-End-Spiele (Ironie aus) wie Gravity Badgers, welches man simpel als Angry Birds-Klon beschreiben kann, oder Run Like Hell!, das immerhin als kleiner Spaß für Unterwegs herhält. Mit beidem gab sich Stefan die Ehre. Altin hatte da etwas mehr Glück mit Joe Danger, welches durch ein simpes, spaßiges Gameplay und viel Inhalt punkten konnte.

Und ich? Ich nutzte meine freien Monate nach dem Abitur einmal richtig und stürzte mich in die Testberichte. Und bekam lauter super Spiele in die Hände! Den Anfang machte hierbei Velocity 2X, dessen Gameplay in zwei Teile geteilt ist: Im einem Teil steuert man ein Raumschiff, im anderen erforscht man zu Fuß diverse Höhlen. Das Beste hierbei: das Teleportieren und das temporeiche Gameplay. Als nächstes folgte dann im starken Kontrast Murasaki Baby, in dem man ein kleines Mädchen durch eine finstere Welt führen muss. Da kann man nicht anders, als einen Beschützerinstinkt zu entwickeln. Und schließlich testete ich dann auch noch Hohokum, welches eine wirklich andere Erfahrung darstellt. Allesamt kann ich guten Gewissens weiterempfehlen!

Bild


Tokyo Game Show? Ach ja, die war ja auch!
Mal von den Tests abgesehen war natürlich auch so jede Menge los, denn zusätzlich fand in den letzten Wochen die Tokyo Game Show statt! Lange wurde sie erwartet und schon … war sie wieder vorbei. In der Tat gab es nicht ansatzweise so viele Neuigkeiten wie bei der E3 vor ein paar Monaten, aber immerhin: Wir bekamen einen neuen Trailer zu Phantasy Star Nova und One Piece: Pirate Warriors 3 und es wurde ein drittes Projekt von Sword Art Online angekündigt. Doch leider gab es nicht nur gute Neuigkeiten, denn der Release von Persona 4: Dancing All Night in Japan wurde verschoben. Ob wir davon ebenfalls betroffen sind, wurde noch nicht erwähnt.

Bild


Neue Spiele braucht das Land
Aber auch wenn die TGS für einige nicht das Gelbe vom Ei war: Keine Panik, auch so gab es noch genug frohe Botschaften! Da hätten wir einmal die Neuankündigungen, beispielsweise die beiden Horror-Spiele Gyossait, in dem ihr einen Gott spielt, welcher in die Unterwelt herabsteigt; oder Project Scissors, bei dem ihr auf einem Kreuzfahrtschiff Morde aufklären müsst. Oder wie wäre es mit dem neuen Puzzlespiel Nova-111? Für Sport-Fans gab es ebenfalls gute Nachrichten, denn OlliOlli bekommt bald einen Nachfolger; und auch Rollenspiel-Anhänger kriegen mit Moon Hunters wieder Spielenachschub. Letztendlich kommt mit Woah Dave! sogar noch ein weiteres Arcade-Spiel auf die Vita. Und worauf man sich ebenfalls freuen könnte: Das Spin-Off Final Fantasy Agito wird ebenfalls für die Vita entwickelt, nachdem es bisher nur Smartphone-Inhabern vergönnt war. Da ist wirklich für jeden was dabei, oder?

Bild


Was ihr sonst noch wissen solltet
Während mir so langsam die klugen (ha, als ob) Überschriften ausgehen, gibt es dennoch noch das ein oder andere, was euch vielleicht interessiert. So können sich Besitzer von Soul Sacrifice Delta und Bald-Besitzer von Freedom Wars freuen, denn für beides gibt es erneut ein Update – für zweiteres aber bisher natürlich nur in Japan. Dafür bekommen wir jedoch nun auch ganz sicher die erweiterte Version von Toukiden, nämlich Toukiden Kiwami! Ob sich da der Kauf lohnt? Worauf sich aber bestimmt viele (?) freuen dürften: Playstation TV wird am 14. November bei uns erscheinen! Schon einen Monat früher erscheinen derweil Senran Kagura: Shinovi Versus und Bon Appetit. Auf jeden Fall gibt es da jede Menge zu tun, oder?

Infos über Infos also, wie man merkt. Aber etwas letztes gibt es noch: eine gute und eine nun ja, wieder etwas umstrittene Nachricht. Zuerst letzteres: So gab es wieder einmal einen kontroversen Kommentar in einem Interview. So sagte Fergal Gara erst kürzlich, die Vita habe eine Nische gefunden, auch wenn es nicht die allergrößte ist. Alle, die ihre Meinung noch nicht kundgetan haben, würde ich gerne fragen: Was sagt ihr dazu? Es ist ja nicht das neueste Thema. Ist das nun nur eine erneute Feststellung oder eher wie ein Schlag ins Gesicht? Bevor ihr das jedoch tut, die gute Nachricht, nämlich etwas Eigenwerbung. Hier findet ihr nämlich unseren neuesten Podcast, in dem ich es wohl einmal mehr etwas mit dem Energy Drink übertrieben habe… nun ja, wie dem auch sei, viel Spaß beim hören!

Bild


So, und damit war es dann nun wirklich. Für meinen Geschmack war wieder einmal die ein oder andere sehr gute Nachricht dabei. Aber ich sehe das Glas ja eh lieber halb voll als halb leer. Und ihr?

Held der letzten Wochen: Dean von Supernatural - der macht Monster platt, während ich nicht mal eine Spinne erledigen kann ;_;
Enttäuschung der letzten Wochen: Drei Monate frei sind nicht so geil wie gedacht
In letzter Zeit gezockt: Danganronpa: Trigger Happy Havoc (!!!), Velocity 2X, Murasaki Baby, Hohokum

Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!