PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

2155°

-

Event: gamescom 2017: Redaktionstagebuch

PG-Team, am 21.08.2017, Seite 1 von 5

Artikel mögen: Weitersagen:






Montag, 21.08.17

Von Verspätungen und anderen Abwegigkeiten


Denis Wewetzer [PlanetVita]

Zwar hat mich inzwischen das richtige Arbeitsleben voll im Griff, wenn es zu dieser einen Zeit im Jahr kommt, nehme ich mir aber nur zu gerne auch mal Urlaub dafür: Die gamescom steht wieder an und ich könnte nicht froher darüber sein, mal wieder nach Köln zu pilgern (das mir inzwischen erschreckend vertraut geworden ist) um meinen Spaß an den Spielen von Morgen zu haben. Natürlich hoffe ich auch wieder auf das ein oder andere Goodie, schließlich habe ich hier einen Ruf zu verlieren.


Falls jemand eine Erinnerungsstütze meiner Ausbeute aus dem letzten Jahr braucht


Der Anfang meiner Pilgerreise stellte sich dabei allerdings bereits als etwas schwieriger heraus, als ich es mir erhofft habe. Wobei "schwieriger" vielleicht nicht das richtige Wort ist, "langwieriger" dafür umso mehr. Im Gegensatz zu den letzten Jahren, in denen ich eigentlich noch recht viel Glück hatte, kam der Ruf der Deutschen Bahn in vollen Zügen (HA! Versteht ihr) auf mich zu. Satte 55 Minuten Verspätung hatte mein Zug. Und das Ding fährt stündlich. I.e: Als mein Zug angekommen ist, stand der Folgezug eigentlich schon in den Startlöchern. Bin ich froh, dieses Mal ein wenig flexibler gewesen zu sein, um dann doch noch auf Umwegen mehr oder weniger pünktlich in Kökn anzukommen, wo mich auch schon Lisa erwartet hat.

Zusammen ging es dann wieder direkt in die Innenstadt, wo wir den nächsten Streiter in Empfang nehmen wollten: Nicola. Trotz allem negativen Denken und hin und her Geschicke, haben wir ihn recht leicht ausfindig machen können (und glaubt mir wenn ich sage, dass wir in den letzten Jahren schon ein paar kleine Schnitzeljagden diesbezüglich hatten). Zusammen ging es dann zur Uni von Lisa, da wir uns mehr oder weniger bereit erklärt haben, bei ihrer Studie auszuhelfen. Worum es dabei geht? Davon will ich nun nicht zu viel verraten. So viel sei aber gesagt: Es hatte was mit Monstern zu tun.


Mit diesen hier hat es aber vermutlich eher weniger zu tun gehabt


Im Anschluss ging es aber zu unserer verdienten Belohnung nach dem langen Tag: Ein Essen bei Hans im Glück, einem Burger-Laden, den wir bereits kennen und eigentlich fast jedes Jahr mal wieder aufsuchen. Wie immer waren die Burger richtig gut und auch die Pommes (im Vergleich zu denen, die sich Nicola kurz zuvor an einem kleinen Stand geholt hat) waren echt gut. Und da ich mich momentan an nicht alkoholischen Cocktails versuche, habe ich mir auch davon mal einen gegönnt. Der war mir dann allerdings doch etwas zu süß - kann halt nicht jeder so mein Geschmack sein.

Damit klang der Tag allerdings auch schon aus. Da wir uns die Woche über noch selber versorgen müssen, bin ich mit Lisa zusammen einkaufen gegangen - hierbei ist uns allerdings nichts sonderlich spektakuläres passiert. Bleibt mir also nichts weiter zu sagen, als dass ich allen schöne Messetage wünsche und man sieht sich in den heiligen Hallen der Videospiele!

Sieht wieder einen guten Woche entgegen: Denis Wewetzer [Azure] für PlanetVita.de

-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*--*-*-*-*-*-

Bitte recht freundlich! Foto des Tages


Ernsthaft, 55 Minuten?!


-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*--*-*-*-*-*-

Aufgeschnappt: Zitat des Tages

"Wo muss ich hier für die Waschmaschine unterschreiben?"
Nicola, nachdem er sich die Einverständniserklärung für die Studie nur so halb durchgelesen hat.





Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!