PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1339°

4

Kolumne: KW 27: Das wöchentliche Round-Up!

Stefan Thiermann, am 08.07.2012, Seite 1 von 1

Artikel mögen: Weitersagen:

Bild

Und wieder einmal ist eine Woche ins Land gegangen, was bedeutet, dass Weihnachten näher gerückt ist. Für mich persönlich als Hasser des Festes nicht wirklich toll, aber das ist eine andere Geschichte. Viel wichtiger ist: es ist Zeit für unser zweites ganz offizielles, geradezu fantastiggerisches wöchentliches Round-Up. Während sich letzte Woche unser Oberguru Hans die Ehre gegeben hat, bin diese Woche ich an der Reihe. Eigentlich stand das ja nicht in meinem Arbeitsvertrag, aber ok, sei’s drum. Was tut man nicht alles, um sich beim Chef einzuschleimen...

So viele Spiele
Was gab’s also an wichtigen (soll heißen: für mich interessanten) Dingen diese Woche? Was unbedingt erwähnt werden muss, ist unsere PSP-Kolumne, die letzten Sonntag gestartet ist. Wenn ihr also zu der Fraktion gehört, die auf der Vita schon alle interessanten Titel durch haben, könnt ihr hier ja ein paar Klassiker nachholen. Kleines Lob an uns selbst: bei der Auswahl haben wir wirklich Geschmack bewiesen. Natürlich kann man es bei derartigen Aufzählungen nicht jedem Recht machen, deswegen bitten wir gnädigst um Verzeihung, falls eure Lieblinge nicht dabei gewesen sein sollten. Ansonsten ist die Sache aber ganz gut bei euch angekommen und das wiederum freut uns!

Monstermäßig wurscht
Für Viele ein Schlag in die Magengegend war wohl, dass Capcom momentan keine Vita-Spiele in Arbeit hat. Warum? Weil viele auf ein Monster Hunter gehofft haben. Achtung, es folgt ein Grund für böse Kommentare: mir persönlich wird nie klar werden, was denn daran so toll sein soll. Aber hey: jedem schmeckt schließlich was Anderes. Ich kann die Enttäuschung aber verstehen, mir würde es an eurer Stelle auch nicht anders gehen. Außerdem würde auch ich als Monster Hunter-Desinteressierter von einem Release aus der Reihe profitieren. Denn wenn sich dann jeder Japaner zwölfunddreißig Vitas kauft, bekommen wir schließlich aufgrund der höheren Hardwarebasis mehr Spiele spendiert. Zeit wird’s schließlich, dass der Handheld in Japan mal zu Potte kommt. Jedoch würde ich das nicht ausschließlich von Monster Hunter abhängig machen, da auch Persona 4: The Golden gezeigt hat, dass auch auf Sony’s Wunderkiste dicke Verkaufszahlen möglich sind (gerade in Japan, wo das Spiel auf Platz 1 der Softwarecharts kletterte). Außerdem sollte man nicht vergessen, dass die Vita erst seit ein paar Monaten auf dem Markt ist. Es gibt genügend Beispiele, dass sich eine solche Situation noch zum Besten wenden kann. Ich erinnere nur an die des 3DS oder auch der Playstation 3. Auch hier war im Zeitraum nach dem Release meilenweit keine Spur von gescheiter Software (im Gegensatz zur Vita) und doch sieht es für diese beiden Systeme mittlerweile gar nicht so schlecht aus. Für alle, die sich also Sorgen um die Zukunft der Vita machen (wie man das vermehrt auch bei uns in den Kommentaren lesen kann): ruhig Blut!

Bild


Wie aus dem Bilderbuch
Ein Highlight in dieser Woche waren natürlich eure Screenshots, die mir zwei Dinge klar machten: erstens habt ihr verdammt gute Arbeit geleistet, indem ihr eure Fingerchen exakt zum richtigen Zeitpunkt zur Bildaufnahme bewegt habt. Ein dickes Lob also und weiter so. Die zweite Sache ist, dass mir mal wieder aufgefallen ist, was für leckere Grafiken eigentlich auf der Vita möglich sind. Und dabei bin ich nicht einmal eine Grafikhure. Eigentlich sollte man sich ja langsam daran gewöhnt haben aber es ist doch schön, wenn man sich noch an solchen Kleinigkeiten erfreuen kann. Besonders die WipEout- (der Sprung in den Abgrund) und Uncharted-Bildchen (ebenfalls der Sprung in den Abgrund) haben es mir angetan. Bitte tut uns den Gefallen und macht mehr davon, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte... hab ich mal gehört. Und schließlich habt ihr ja auch was davon, wenn die (unserer Meinung nach) Besten unter allen Einsendungen veröffentlicht werden.

Voll digital, Alda
Was mir persönlich nicht so behagte, ist die Gaikai-Übernahme Sony’s. Prinzipiell habe ich nichts dagegen, gestreamte Inhalte serviert zu bekommen, gerade in Bezug auf Videos (das ist ja Gang und Gäbe) und Demos. Der Download letzterer nervt nämlich immer und wenn es dafür genutzt wird – Top! Ich habe aber einfach keinen Bock auf vollständig gestreamte Spiele, weil ich mich schon irgendwie auch als Sammler sehe. Auch wenn ich’s nicht glaube, dass es in der kommenden Hardwaregeneration schon so weit sein wird: bitte, bitte gebt uns auch danach noch eine Verpackung und einen Datenträger! Gestreamte Sachen sind mir dabei sogar noch unsympathischer als der „normale“ digitale Vertrieb, da ich diesem wenigstens noch eine Kopie der Software auf der Festplatte/Speicherkarte habe. Wenn aber bei OnLive oder Gaikai mal die Server ausgehen, habe ich genau gar nichts. Alles weg! Man stelle sich vor, was dort in einer solchen Situation, wie wir sie beim PSN Hack hatten, passieren würde. Und selbst, wenn das nicht passiert: nennt mich altmodisch aber für mich ist es einfach schön, in den Laden zu gehen, vielleicht noch ein Schnäppchen zu ergattern und dann mit etwas Handfestem wieder nach Hause zu flanieren. Es ist ein Teil dieses Hobbys, den ich nicht missen möchte. Wir werden sehen, wo die Entwicklung hingeht aber irgendwie hab ich auf lange Sicht ein verdammt schlechtes Gefühl bei der Sache.

Bild


Und sonst so?
Bald kommt endlich das Update für die PSVita, das die Kompatibilität mir PSone Classics herstellt. Ich als jemand, der erst in der aktuellen Generation mit Playstation Hardware eingestiegen ist, finde das natürlich wunderbar. Allerdings kann man sich schon fragen, warum dies nicht schon zum Release möglich war. Trotzdem eine gute Gelegenheit, um diverse Klassiker nachholen zu können. Zwar könnte ich das auch auf der PS3 aber hey – auf dem Handheld fetzt das auch! Dann werde ich mir sicherlich auch mal den ersten Teil der Metal Gear Solid –Reihe geben, da bisher nur der Vierte im Laufwerk meiner Playstation 3 landete.

Allerdings muss ich dafür erstmal sparen, da ich meine gesamte Kohle für die vielen neuen Inhalte des aktuellen Store Updates verkloppt habe. Aber Spaß beiseite, denn schließlich ist es ja kein Beinbruch, wenn mal weniger kommt. Es sollte nur nicht zur Gewohnheit werden! Dass mir für meinen flapsigen Kommentar erstmal scherzhaft Bildniveau unterstellt wurde, war trotzdem ein kleinerer Schock. Der war aber nach kurzer Zeit verflogen, denn wie heißt es so schön: Spaß muss sein!

Außerdem gab’s diese Woche noch gute Neuigkeiten für Leute ohne Internet: in Soul Sacrifice wird es möglich sein, K.I.-Gefährten anzuheuern, um nicht allzu sehr von der Verbindung zum weltweiten Netz abhängig zu sein. Ist ja auch praktisch, wenn man unterwegs ist. Ebenso klangen die Neuigkeiten rund um die Story sehr vielversprechend. Mein Tipp: hier steht uns einer der ganz großen Titel ins Haus, für die es sich lohnt, eine PSVita anzuschaffen. Ihr werdet schon sehen.

Etwas stutzig hat mich in dieser Woche die DLC-Politik von D3 in Bezug auf Earth Defense Force 3 Portable gemacht. Um es nochmal zusammenzufassen: wollt ihr alle Release-Goodies haben, müsst ihr das Spiel im Doppelpack am Erscheinungstag im Onlineshop des Publishers kaufen, da ihr ansonsten nur einen Teil der zusätzlichen Inhalte bekommt. Nun kann man auch gepflegt darauf sch...ach spielen, aber trotzdem wirkt die Sache für mich als dezente Abzocke.

Bild


Liebe Leute bei Nippon Ichi: bringt bitte Special Report Division zu uns. Meinetwegen auch nur mit englischen Untertiteln, das wäre mir egal. Ich zocke ja ganz gern auch mal solche Nischentitel und das, was wir bisher vom Spiel erfahren und gesehen haben, macht einfach Lust auf mehr. Endlich darf ich mal das TV-Programm selbst machen, anstatt mir eine geistige Neutronenbombe nach der anderen zu Gemüte führen zu müssen.

So, und damit sind wir auch schon am Ende unseres illustren Wochenrückblicks. Bleibt mir nur noch, euch zum fleißigen Kommentieren aufzufordern und mich für die Aufmerksamkeit zu bedanken. Bin heute irgendwie förmlich drauf, deswegen musste das jetzt einfach mal sein. Nächste Woche wird dann wieder jemand anderes aus unserem großartigen Team das Round-Up fabrizieren. In diesem Sinne: zock on!

Held der Woche: Das Sony Japan-Studio für die Göttergabe Gravity Rush
Enttäuschung der Woche: Die PSone Classics lassen weiter auf sich warten
Diese Woche gezockt: Gravity Rush und die God of War HD Collection Vol. 2 – PSP-Optik sieht in 1080p verdammt gut aus!

Hat die Äußerung über Monster Hunter wirklich nicht böse gemeint: Stefan Thiermann für PlanetVITA.de

Kommentare verstecken

4 Kommentare

profil 968 comments
[08.07.2012 - 22:43 Uhr]
One
Interessanter Text ^^ Keine Bange... Es macht ja keiner das Versagen der Konsole nur anhand von Monster Hunter fest ;) Aber das hatten wir ja schon :D

Das mit Gaikai sehe ich persönlich auch sehr kritisch. Diese Streamingdienste funktionieren noch nicht optimal und ich hoffe das wirkt sich nicht all zu stark auf die neue Generation von Konsolen aus. Eventuell will Sony ja auch nur was in der Hinterhand haben um im richtigen Moment die richtige Antwort zu geben. Oftmals wurde fremde Technologie eingeheimst um sie dann später verändert an seine Systeme zu integrieren. Würde sagen da warten wir ganz einfach mal ab, mehr können wir eh nicht tun.

Das Problem mit dem Release der Vita ist der dass sie sich in einem anderen Konkurrenzfeld befindet. Bitte nie vergessen womit die Vita kämpfen muss, woran noch kein anderer Handheld vorher jeh zu knabbern hatte. Man kann nicht von andere Konsolen auf die Vita und dessen Umstand schließen ^^ Goldene Regel die eigentlich überall gilt: Abwarten und gucken was draus wird. Sony dampf machen damit noch was ordentliches draus wird. Zeigen das wir als Endverbraucher wichtig für die Entwickler sind :)

Schließe mich also im großen und ganzen der Kolumne an ^^
profil 280 comments
[08.07.2012 - 23:23 Uhr]
syko:
Die Aussage mit zuviel Geld im PSN lassen kann ich momentan echt gut verstehen.
Habe in einer Woche knapp 30 Euro nur für PSP spiele ausgegeben^^.

Wenn das PSOne Update kommt werde ich auch mal zu Metal Gear Solid kommen. Den ersten Teil habe ich noch nie gespielt. Aber zuerst wird Parasite Eve 2 geladen :)
profil 11 comments
[09.07.2012 - 07:30 Uhr]
Suiumuounu:
Habe nur den Anfang gelesen und naja man merkt doch den PSVita Spielern an wenn es ein spiel mal auf Platz 1 schafft jedoch War das nur eine Woche das sank sofort auf Platz 5 wieder runter der eggen von dem Spiel Dragon Quest war ja uf Platz kam aber zu Platz jedoch nicht gleich so stark nach unten und nach Pokemon naja was mich bei der psvita stört es ist ne ps3 zum mitnehmen die aber mehr kostet und warum nen teuren handheld nehmen wenn die billigere konsole bekomme wo fast die gleichen spiele erscheinen zumal ich psone klassiker außer ein paar ausnahmen nicht wirklich mochte ich bin klassiker technisch eher Nintendo verfallen aber nicht schelcht geschrieben ;)
profil 578 comments
[09.07.2012 - 11:39 Uhr]
TheNero:
@Suiumuounu:
Ich will dich jetzt nicht ärgern oder so, aber bitte benutz doch satzzeichen. Oder absätze. Ich kann deinen Gedanken nämlich ab der Hälfte nicht mehr folgen =)

@topic:
Eure Kolumne ist wirklich toll.
Hab mir auch gestern Ghost of Sparta geladen, mein erstes GOW und es ist hammer 8D
GOW ist glaub ich das beste Hack n Slay (und das einzigige, das ich mag) ever =)
Sowas wär schon geil auf Vita ;D
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!