PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1214°

4

Kolumne: KW 30: Das wöchentliche Round-Up!

Denis Wewetzer, am 29.07.2012, Seite 1 von 1

Artikel mögen: Weitersagen:

Bild


Oh man... Kaum ist man mal zwei Wochen im Urlaub und danach eine Woche im Krankenhaus wird hier alles total umgekrempelt. Plötzlich muss alles schnell gehen und mehr und mehr Arbeit ruft. Muss sowas denn sein? Allem Anschein nach ist dem der Fall und prompt werde auch ich verdonnert mich mal darum zu kümmern. Doch was gab es diese Woche eigentlich so zu lesen? Das... ist wirklich eine gute Frage. Nachdem Montag bereits tote Hose war, hatte ich mir schon glatt gedacht, dass diese Woche eher mau ausfallen wird. Aber mal muss ja nicht immer gleich alles so schwarz sehen, richtig? So ein bisschen was ist ja schließlich passiert.

Menschliches Versagen oder technischer Fehler?
Ganz ehrlich: Als ich das hier gelesen habe, blieb mir doch glatt die Spucke weg. Ernsthaft? Einfach das Ladekabel falsch herum oder mit welcher Flüssigkeit auch immer in die heimische Vita reingesteckt und PUFF! Man kann das Teil vergessen. Dabei muss ich allerdings ehrlich sein - auch mir ist es schon passiert, dass ich das Ladekabel falsch herum in den Handheld gesteckt habe, es ist mir jedoch jedes einzelne Mal aufgefallen. Wenn auch manchmal erst, sobald ich gesehen habe, dass gar nicht geladen wird. Allerdings ist mein Gerät noch intakt und diese 31 Leute, die sich nun ärgern und eine neue Vita kaufen müssen, haben es wohl einfach schlecht gehabt. Ich persönlich bin dabei auch auf Sonys Seite und sehe die Schuld nicht beim Produkt, sondern beim Benutzer. Aber als Misanthrop ist sowas nichts Neues.

Bild


Ich bin Batman!
Das wollte ich schon immer mal sagen, wenn es mehr Leute mitbekommen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich tatsächlich ziemlich enttäuscht war, als ich mir LEGO Batman 2: DC Super Heroes antun musste. Als alter Fan der LEGO Star Wars-Spiele, welche besonders im Multiplayer tatsächlich immer überzeugen konnte, durfte ich mich nun an einem Port der 3DS-Version für die Vita versuchen. Wenn man ein technisches Wunderwerk wie die Playstation Vita in den Händen hält und man mit Spielen wie WipEout, Uncharted oder auch Gravity Rush (fällt nur mir auf, dass die alle von Sony selbst sind?) eindeutig sieht, was das kleine Gerät auf den Kasten hat und vollbringen kann, müssen wir uns dennoch mit einem so schlechten Port zufrieden geben? Nein, das sehe ich nicht ein – und ich war noch nie dafür bekannt, viel auf technische Werte zu geben. Ein kurzer Blick in die erste Zwischensequenz reicht eigentlich, um zu denken, dass wir zurück im Jahr 1997 sind. Jedoch bin ich tatsächlich der Meinung, dass selbst die Zwischensequenzen des in ebendiesem Jahr bei uns veröffentlichten Final Fantasy VII besser aussahen, als wir sie hier vorgetischt bekommen. Verscherzt es euch nicht mit uns, Warner Bros. Trotz LEGO-Charme sind wir nicht so dumm und bemerken, sobald etwas den Berg runterollt.

Gesucht: Ultimativer Handheld-Gamer
Es gibt Stellenausschreibungen, die ließt man sich doch gerne mal ein weiteres Mal durch. Ähnlich habe ich reagiert, als ich gelesen habe, dass Sony den ultimativen Handheld-Gamer sucht. Meiner Meinung nach ist dies eine wirklich schöne Methode um ein wenig Aufmerksamkeit für das in Zukunft erscheinende LittleBigPlanet Vita zu erregen. Denn ihr müsst ehrlich sein: Wer würde sich nicht gerne offiziell "Ultimativer Handheld-Gamer" nennen dürfen? Ich könnte dem Ganzen nicht widerstehen und habe mich glatt beworben. Da es sich dabei darum dreht haufenweise Minispiele zu spielen und danach zu bewerten, dachte ich mich, dass ich als Redakteur so den ein oder anderen Pluspunkt kriegen könnte – natürlich nur, wenn ich das auch richtig rüber gebracht habe. Wer sich das Formular nämlich angeschaut hat, sieht, dass man sich mit 200 Wörtern präsentieren muss und ich möchte wetten ein paar von euch können dies wirklich erstaunlich gut. Aber wie man so schön sagt: Möge der beste (Handheld-)Gamer gewinnen! Das gilt auch für die zu testenden Minispiele, schließlich bekommt der Schaffer des besten von eben diesen ein Praktikum beim Entwickler von LittleBigPlanet Vita spendiert.

Bild


Endlich Final Fantasy VII auf der Vita spielbar?
Schon von Anfang an fühlten sich viele Spieler einfach nur betrogen, als bekannt wurde, dass die westlichen Vitas nicht in der Lage sind PSP-Spiele mittels einer speziellen Aktion übertragen zu bekommen, sodass die ganzen UMDs einfach nur so rumliegen müssen und ohne PSP keine Verwendung mehr finden würden. Was für eine Verschwendung, da nun lediglich für dieses eine System neue Datenträger erfunden wurden. Noch etwas ärgerlicher wurde es allerdings, als gesagt wurde, dass die guten alten Klassiker aus PSOne-Zeiten nicht von Anfang an auf die Vita übertragen und somit gespielt werden können. Immer und immer wieder wurde dieses Thema vor sich her geschoben – und zugegeben, ich habe gar nicht mehr dran geglaubt, dass Sony überhaupt noch dran denkt, aber anscheinend ist dieses Thema noch nicht vom Tisch. Von "anonymen Insidern" halte ich zwar nicht viel, aber ein eben solcher hat halt behauptet, dass passend zur gamescom auch ein neues Firmware-Update für den Handheld veröffentlicht werden soll, welches das System auf Version 1.80 hochholt und somit Playstation Spiele darauf erlaubt. So unrealistisch ist das nicht und ich persönlich freue mich darauf endlich mal Final Fantasy IX durchzuspielen, da ich darauf auf meiner bereits etwas mitgenommenen PSP nicht mehr wirklich antun möchte. Abgesehen davon: Es gibt kein System, auf dem Final Fantasy VII nicht laufen sollte, oder?

Und sonst so?
Jaja, was für eine ereignisslose Woche. Aber wie am Anfang schon gesagt: So ein bisschen ist eben doch passiert. Zum Beispiel durften wir uns wieder über neue Wartungen im Playstation Network erfreuen, durch die das Onlinezocken leider für ein paar Stunden eingestellt werden musste. Für mich kein so großes Problem, da ich eher selten online bin um zu spielen. Und neben den 31 verbrannten Vitas gab es eine weitere recht kuriose Story: Ein Vita-Klon, der auf Android basiert. Viel halte ich davon nicht, da sowas mehr als nur dreist ist. Schließlich ist das äußere Design fast 1 zu 1 übernommen worden. Ein wenig Kreativität wünscht man sich da schon... Aber diese liefert der Creative Direktor von Gravity Rush, welcher ein Sequel des Titels sehr begrüßen würde. Da ist der Gute auch ganz und gar nicht alleine, bei all den Stunden, die nicht nur ich, sondern auch ein Teil der Redaktion bei dem Spiel verbracht haben ist ein zweiter Teil mehr als nur wünschenswert. Vor Allem nach so einem Ende... *Hust* Egal, ein Ende scheinen aber die Hoffnungen auf ein neues Monster Hunter für unsere Vita nicht zu nehmen. Andauernd tauchen neue Screenshots oder sonst irgendetwas auf, die wieder darauf hoffen lassen, dass doch irgendwann mal was dazu gesagt wird... Aber naja, eine Überraschung steht uns im Westen ja schon bevor, was es sein wird, werden wir ja später sehen. Schlussendlich wurden auch mal neue Informationen zum Indie-Titel Malicious Rebirth preisgegeben, und das ist ein Spiel, auf das ich mich besonders freue. Nachdem ich mich bereits mit der PS3-Version des Spiels vergnügt habe, kommen so ein paar neue Inhalte gerade recht. Sonst wird das ganze ja auch zu schnell langweilig, richtig?

Bild


So viel zu der 30. Kalendarwoche. Die gamescom rückt stetig näher und mir, als Redakteur von PlanetVITA fällt sowas stark auf, da plötzlich mehr und mehr Gerüchte in den Umlauf gebracht werden und man wirklich vorsichtig sein muss, was nun Hand und Fuß hat oder aber einfach nur an den Haaren herbei gegriffen ist. Ich meine, Monster Hunter für die Vita? Haha, als ob wir sowas jemals sehen werden. Capcom weiß schon, wie sie sich unbeliebt machen können, wenn sie eine Serie auf einem System starten und dann einfach in ein anderes Lager wechseln. Aber vielleicht haben wir ja Glück und bei der gamescom oder der noch später stattfindenen Tokyo Game Show wird endlich etwas verraten. In solchen Zeit ist "Abwarten und Tee trinken" die höchste Devise, weswegen meine letzten Worte nun einen Meister eben dieser Kunst gewidmet sind: Alles Gute zum Nichtgeburtstag! Und bis zur nächsten Woche.

Held der Woche: Mein Fedex Lieferant, der mir Persona 4: The Golden und Tales of Innocence R gebracht hat.
Enttäuschung der Woche: LEGO Batman 2, sowas versaut einem doch echt die Lust auf zukünftige Ableger.
Diese Woche gezockt: Persona 4 The Golden, Tales of Innocence R und Kingdom Hearts: Dream Drop Distance

日本語を勉強します。(Lernt Japanisch): Denis Wewetzer für PlanetVITA.de

Kommentare verstecken

4 Kommentare

profil 197 comments
[30.07.2012 - 08:47 Uhr]
Bloody Frost:
Schon jetzt Persona 4 The Golden spielen...so neidisch
profil 499 comments
[30.07.2012 - 11:49 Uhr]
ZeeO:
Persona 4 war schon zu PS2 Zeiten ein absoluter Traum für jeden Rollenspieler! Denke das wird sich mit der Vita Version nicht ändern, freue mich jedenfalls darauf!
Ansonsten halte ich Aktionen wie "Gesucht: Ultimativer Handheld-Gamer" irgendwie für Unsinn! Ich denke, dass es bessere Methoden gibt, um Aufmerksamkeit zu generieren, die nicht nur LBP, sondern der Vita im Allgemeinen zu Gute kommen würde.
Hoffe dennoch, dass in den nächsten Wochen wieder mehr passiert wie ein Update des PSN oder ein paar maue Portierungen (siehe Lego Batman) und das einige der RPG'S, über die es einige News in den letzten Wochen hier zu lesen gab, einen Weg zu uns finden, momentan ist das Angebot leider etwas dünn.
profil 47 comments
[30.07.2012 - 12:36 Uhr]
Kvothe:
Ich hoff mindestens noch auf eine Englische Lokalisierung der Titel.
Wie gut findest du dich in den RPGs mit deinem Japanisch zurecht?

PS: Du hast dich vertippt, der Verbindungspartikel wäre の.
profil 593 comments
[30.07.2012 - 17:16 Uhr]
Azure Denis Wewetzer
@Kvothe Ich weiß, das hat mich auch sehr geärgert. xD Das Problem ist, dass ich den irgendwie nicht gefunden habe. X.x Also habe ich das Nächstbeste gewählt. ^^'

Und mit meinem bisherigen Japanisch finde ich mich... nicht besonders zurecht. Allerdings benutze ich die Spiele auch um das etwas aufzubessern und habe stets mein Wörterbuch parat. ^^ Sind also auch zum großen Teil zum weiterführenden Lernen gekauft worden.

Edit: Gefunden, nun ist es der richtige Partikel. ^^
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!