PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

989°

-

Kolumne: KW 31: Das wöchentliche Round-Up!

Hans Weiler, am 06.08.2012, Seite 1 von 1

Artikel mögen: Weitersagen:

Bild


Und mal wieder ist es soweit! Ein armer kleiner Redakteur opfert seine kostbare Zeit, um gemeinsam mit euch zusammen einen Blick auf die Ereignisse der vergangenen Woche zu werfen. Aber ihr wisst ja - das mache ich doch gerne für euch. Aber nur weil ich euch so mag...und nehmt das nicht zu ernst. Jedenfalls, tatsächlich war die vergangene Woche recht ereignislos. Dies liegt in erster Linie daran, dass die Gamescom bereits nächste Woche ansteht, und die meisten Studios ihre Ankündigungen und Infos eher für die bevorstehende Messe aufsparen. Aber bevor ich auf die kölner Messe zu sprechen komme, starten wir erstmal mit dem üblichen Rückblick. Ready? Set? Here we go!

Bild


Starten wir mal mit der News, die mich am meisten persönlich betroffen hat: Es gab mal wieder einiges an neuem Bildmaterial zu Soul Sacrifice, inklusive Informationen zu dem Crafting-System. Und man - schauen die Bilder gut aus. Was ich hier bisher gesehen habe, stimmt mich wirklich sehr hoffnungsvoll für den Titel. Die Grafik welche man bisher in Bildern und Videos sah, sah einfach großartig aus, das Gameplay scheint schnell und actionreich zu sein, die Atmosphäre düster und das Ganze darf man dann auch noch online mit bis zu drei weiteren Freunden erleben. Danke, Sony! Mich hat das Spiel anfangs dezent an das großartige Dark Souls auf PS3 und Xbox 360 erinnert, ein Eindruck der nach wie vor besteht. Und ausgehend davon, wie sehr ich diesen Titel geliebt habe, ist das ein außerordentlich positives Zeichen. Ich hoffe hier nur dass die Veröffentlichung bei uns nicht allzu lange auf sich warten lässt - in Japan erscheint der Titel ja noch in diesem Winter. Wir sind dann auch schon im Frühjahr dran. Zum Glück wird das Spiel aber auch auf der Gamescom präsentiert - also ein Grund mehr den Sony-Stand zu besuchen. Doch genug geschwärmt, weiter geht es mit dem kleinen, aber großen Planeten. LittleBigPlanet Vita um genau zu sein, welches endlich einen festen Release-Termin bekommen hat. Ab dem 21. September dürfen wir also auch auf der Vita nicht nur um die Wette hüpfen, sondern auch allerlei eigene Level erstellen, welche sich mit dem Touchscreen, Touchpad und Gyro-Sensoren der Vita noch abgefahrener spielen dürften, als je zuvor. Mangels einer Playstation 3 musste ich bei den LBP-Titeln ja bisher aussetzen, von dem soliden PSP-Titel mal abgesehen. Was soll ich also groß hier sagen? Wird gekauft, wird geliebt und wird bis zur Vergasung gezockt. Genau so wie es sein sollte. Danke Sony!²

Bild


Eine weitere Meldung über die ich mich sehr gefreut habe, ist dass Ragnarok Odyssey bereits am 16. August in Hong Kong erscheint. Wieso ich mich darüber freue? Ganz simpel, die dort erscheinende Version wird komplett in der englischen Sprache auf den Markt kommen. Ich muss also nicht mehr auf den US-Release warten, um mir die englischsprachige Version zu importieren. Verstehen tue ich das zwar nicht, dafür freut es mich umso mehr. Danke... wer auch immer dafür zuständig ist! Ebenso schön war in der vergangenen Woche die Meldung, über die Spielzeit von Assassin's Creed 3: Liberation. Ganze 12 bis 15 Spielstunden soll man brauchen, um die Hauptstory des Assassinen-Abenteuers zu beenden. Da ich weiß, wie viel Zeit ich mir bei den bisherigen Assassin's Creed-Titeln gelassen habe, kann ich persönlich hier sicher nochmal gut einige Stunden draufschlagen. Generell bin ich schon sehr gespannt auf den Titel, da gerade Assassin's Creed 2 mich sehr begeistern konnte. Dies ließ zwar mit Assassin's Creed 2.5 Brotherhood, und Assassin's Creed 2.5.1 Revelations etwas nach, doch zum Glück soll der dritte Ableger ja wieder frischen Wind in die Serie bringen. Bring it on! My body is ready.

Bild


Zu guter letzt gab es noch zwei kleinere Meldungen, welche meinem Adler-Blick natürlich nicht entkommen konnten. Hierbei handelt es sich um Guardian Hearts Online und Picotto Knights. Beide Spiele haben zuckersüße 2D-Optik, und sollen komplett free to play sein. Klar darf man hier keine Big-Budget-Produktionen erwarten, doch gerade auf der Vita mit ihren Online-Möglichkeiten, könnte diese Art Spiel wirklich gut funktionieren. Was aber nicht heißen soll, dass ich möchte dass so etwas Überhand nimmt. PlanetBrowserGame.de bleibt uns allen hoffentlich noch eine Weile erspart. Und das war es tatsächlich auch schon mit den größeren News aus der letzten Woche. Da ich aber nicht so faul bin wie meine Untertanen mir hin und wieder nachsagen (Ja, ich bemerke sowas!), nutze ich diese Gelegenheit um mit euch ein wenig über die bevorstehende Gamescom zu sprechen.

Bild


Natürlich sind wir auch in diesem Jahre wieder für euch auf der Gamescom unterwegs, und stecken natürlich bereits fleißig in der Planung für dieses Event. Ohne euch hier zu viel verraten zu wollen, freut euch schonmal auf einige exklusive Interviews, Gespräche mit Entwicklern und Bilder sowie Videos zu vielen bevorstehenden PSVita-Spielen. Generell, dürfte die Messe für uns Vita-Freunde aber etwas spannender werden, als es noch bei der vergangenen E3 in Los Angeles der Fall war. So hat Sony einige große Spiele, wie Soul Sacrifice, Call of Duty: Black Ops Declassified, Sly Cooper: Thieves in Time und LittleBigPlanet Vita, sowie einige weitere Spiele anderer Entwickler, wie zum Bespiel Need for Speed: Most Wanted, Assassin's Creed 3: Liberation, New Little King's Story, Silent Hill: Book of Memories, Street Fighter X Tekken und und und. Ich selbst bin dementsprechend schon sehr gespannt auf die Messe, und hoffe ihr seid es auch schon ein wenig. Vielleicht läuft man ja dem ein oder anderen von euch auf der Messe über den Weg?

Held der Woche: Ich selbst. Denn ich habe nun zwei Wochen hart verdienten Urlaub!
Enttäuschung der Woche: Das wechselnde Wetter. Sommer, wo bist du?
Diese Woche gezockt: MagnaCarta 2 auf der 360, sowie Ninja Gaiden auf der Vita. Rene Ryu ist schon ein extrem cooler Typ.

Wäre ein großartiger Bühnen-Redner: Hans Weiler für (LittleBig)PlanetVITA.de

Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!