PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

1081°

2

Kolumne: KW 41: Das wöchentliche Round-Up!

Stefan Thiermann, am 16.10.2012, Seite 1 von 1

Artikel mögen: Weitersagen:

Bild


Einen wunderschönen Dienstag wünsche ich euch und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres allwöchentlichen Round-Ups. Auch diesmal geht’s wieder um alles was es in der letzten Woche an interessanten Dingen zu unserem Lieblings-Handheld vermeldet wurde. Also starten wir doch ohne weitere Umwege. Hab gehört wir essen zeitig, also los geht’s!

Bild


Achtung, Propaganda!
Kommen wir zum ersten Highlight dieses Round-Ups: Unser Sony-Werbeartikel ist online gegangen. Ich weiß nicht, wie’s euch geht aber die ollen Kamellen sind spaßig anzusehen, wie ich finde. Vor allem aus heutiger Sicht, wenn ein Kassettenrekorder als der heißeste Scheiß vorgestellt wird. Die Extraportion Kevin Butler ist natürlich Ehrensache bei uns. Wenn ihr heute also noch nichts vor habt, solltet ihr also schleunigst unseren Artikel aufrufen und den Spaß beginnen lassen!

Endlich ist es so weit: Es gab mal die ein oder andere Positivmeldung zur PSVita. Nach all den Unkenrufen - Stichwort: „The Vita is doomed!“ – wird das auch mal Zeit. So konnte der Handheld in Japan endlich die magische 1 Mio-Grenze überschreiten. Zu verdanken haben wir das sicherlich dem dort verdammt populären Hatsune Miku: Project Diva F, das bei Erscheinen nicht nur auf Platz 1 der Softwarecharts preschte, sondern auch die Vita auf Platz 2 der Hardware-Rangliste beförderte. Gut, 3DS und 3DS XL (beziehungsweise LL, wie er in Japan heißt) verkauften sich kombiniert immernoch fast doppelt so gut aber trotzdem gab’s nach langer Zeit mal wieder einen drastischen Anstieg des Hardwareabsatzes zu verzeichnen. Zuletzt hatte das Persona 4: The Golden geschafft. Aber nicht nur Hatsune Miku dürfte die Verkäufe angekurbelt haben. Große Marken erscheinen zum Weihnachtsgeschäft bzw. sind schon erschienen. LittleBigPlanet, Call of Duty, Assassins Creed und mehr – Zeit wird’s schließlich mit dem Spielenachschub. Nach einer derartig langen Durststrecke ist es auch ganz schön, die Vita tatsächlich nutzen zu können, anstatt als hübsch designten Staubfänger herumliegen zu haben. Nun ist es an Sony und den Drittherstellern im kommenden Jahr für reichlich Nachschub zu sorgen. Aber ich bin da guter Dinge!

Bild


Denn schließlich ließ kein geringer als Shuhei Yoshida verlauten, man habe jede Menge bisher unangekündigte Vita-Spiele in der Mache. So richtig bahnbrechend ist die Meldung nicht, da sich das wahrscheinlich jeder denken konnte. Dennoch macht es mich verdammt neugierig auf die Titel. Was ich mir wünsche? Als bekennender God of War-Fanboy dürfte klar sein, was mir da als erstes in den Sinn kommt. Aber auch anderen Serien wäre ich nicht abgeneigt. Ein standesgemäßes Resistance zum Beispiel oder Gran Turismo. Für den Spielenachschub ist also gesorgt. Wollen wir hoffen, dass wir nicht noch einmal ein halbes Jahr warten müssen, bis neue Hochkaräter herauskommen.

Weiterhin...
Apropos große Titel: Ein Entwicklertagebuch zu Assassins Creed 3: Liberation ist in der vergangenen Woche erschienen, in dem gesagt wurde, dass sich die beiden Protagonisten der AC3-Spiele begegnen werden. Es wird interessant sein zu sehen, wie sie sich treffen und was sie miteinander erleben werden. Ich freu' mich drauf!

Für Muramasa Oboro sind bekanntlich zusätzliche Inhalte angekündigt worden, die wie der Rest des Spiels vertont werden. Recht so! Wenn es schon unbedingt Zusatz-DLC geben muss, dann wenigstes ordentlich gemacht. Allein dafür werde ich mir den Titel wohl nochmal holen müssen. Das Original habe ich schließlich geliebt und die Erweiterungen muss ich dementsprechend auch mitnehmen.

Wie ebenfalls bekannt wurde, erscheint Orgarhythm im amerikanischen PSN-Store. Bleibt zu hoffen, dass auch wir in den Genuss des Titels kommen werden. Mich würde es jedenfalls in Begeisterung versetzen, denn irgendwie bin ich spätestens seit Theatrhythm: Final Fantasy auf dem 3DS zum Rhythmusspiele-Fan geworden. Dazu kommt der kreative Mix mit Strategie, der Orgarhythm umso interessanter macht. Her damit!

Und damit war’s das auch schon wieder für unser dieswöchiges Round-Up. Alles in allem gab es gute Nachrichten für Vita-Besitzer und solche die es werden wollen. Man darf gespannt sein, was die Zukunft vor allem in Bezug auf die unangekündigten Titel so bringt. Bis dahin gibt es allerdings noch jede Menge zu spielen mit den in Kürze erscheinenden Titeln. Dabei wünsche ich euch viel Spaß – ich werde auf alle Fälle welchen haben mit der PSVita. Lasst euch durch das Herbstwetter nicht so sehr runterziehen, denn schließlich hat man so mehr Gelegenheit zum Zocken. Und das ist doch was!

Held der Woche: The Great Mighty Poo für sein liebliches Stimmchen.
Enttäuschung der Woche: Der Semesterstart, der jede Menge Arbeit mit sich bringt!
Diese Woche gezockt: LittleBigPlanet Vita und Conker’s Bad Fur Day – göttlich!

Reibt sich schon die Hände wegen Assassins Creed: Stefan Thiermann für PlanetVITA.de

Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 968 comments
[17.10.2012 - 10:14 Uhr]
One
nachdem die ganze Gaming-Welt Kopf stand, weil ES mit FIFA13 den größten Bock ihrer Spieleschmieden Geschichte gebaut hat habt ihr auch nach Wochen noch nicht darüber berichtet... Selbst Revolver-Konsorten wie Spiegel oder Focos haben das schon gebracht xD Ich hatte gehofft von euch käme auch mal nen Beitrag :( Wäre nen toller "Wutauslasser" für die Kolumne gewesen ^^
profil 578 comments
[17.10.2012 - 12:36 Uhr]
TheNero:
Netter Eintrag ;)
Leider gibt es keine Pläne für ein neues Resistance, weder für einen weiteren portablen Teil nach RS4 =(
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!