PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

974°

-

Event: Gamescom-Frontbericht: Eindrücke vom Sony-Messestand

Jakob Koch, am 18.08.2011, Seite 1 von 1

Artikel mögen: Weitersagen:



Wie angekündigt, präsentierte Sony die Playstation Vita auf der gamescom 2011 erstmals öffentlich allen Besuchern - jeder der wollte, durfte Hand an den im nächsten Jahr bei uns erscheinenden Handheld legen. Der PSVita-Bereich wirkte dabei auf den ersten Blick durchaus sympathisch: Der gesamte Bereich wurde farblich in einer warmen hellblau-weiß Kombination gehalten und an allen Ecken und Enden mit dem bekannten PSVita-Schriftzug versehen. Über dem Stand sorgten die bekannten Playstation-Symbole für die nötige Verbindung zu den restlichen PS3-Aufbauten rund herum.

Doch was im ersten Moment so schön aussah, entpuppte sich schnell als Hochsicherheitsbereich: Die etwa 1,70 Meter hohen Wände rund um die PSVita-Abteilung sollte neugierige Fotografen und Hobby-Filmer von unliebsamen Aufnahmen abhalten – zudem war sämtliches Standpersonal zusätzlich dazu angehalten, Fotos vom inneren des Messestandes bzw. den Vita-Geräten zu vermeiden. Vermutlich handelte es sich bei den Geräten auf dem gamescom-Stand noch nicht um die finalen Versionen und Sony wollte wohl die Verbreitung derartiger Aufnahmen vor allem im Internet vermeiden.

Für jede PSVita gab es zudem einen persönlichen Betreuer vom Standpersonal, damit die Besucher auch ja keinen Unsinn mit dem Gerät anstellen – dafür wurde anfangs angeboten, ob man denn eine kurze Einleitung für das jeweilige Spiel haben möchte. Anspielbar waren unter anderem Titel wie F1 2011, WipEout 2048, Reality Fighters oder auch Hustle Kings. In einem extra abgetrennten „ab 18“-Bereich wurden zudem die Spiele Uncharted, Ruin und Resistance gezeigt. Pro Einlass im PSVita-Bereich durfte man sich übrigens maximal 20 Minuten mit dem vorher zugewiesenen Spiel beschäftigen – danach musste man sich erneut in die Schlange einreihen.



Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!