Planet3DS PlanetDS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetGameboy N-Page.de

1968°

9

Kolumne: KW 45: Das wöchentliche Round-Up!

Stefan Thiermann, am 13.11.2012, Seite 1 von 1

Artikel mögen: Weitersagen:

Bild


Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich euch und herzlich willkommen zu unserem allwöchentlichen Round-Up. Was heißt hier „von wegen allwöchentlich“?! Kann man wohl nichts machen, wir leben schließlich in hektischen Zeiten, in denen man absolut flexibel sein muss. Und wegen unserer maßlosen Flexibilität hatte letzte Woche niemand Zeit für das Round-Up. Reicht euch das als Ausrede oder wollt ihr noch Kekse? Die sind leider aus, tut mir leid. Lasset die Spiele also beginnen.

Bild


So viel Spielzeug!
Das lange erwartete Assassins Creed III: Liberation ist endlich erschienen, wurde dementsprechend auch bei uns einer genauen Prüfung unterzogen und konnte eine sehr gute Endnote einheimsen. Schaut man sich noch ein paar andere Tests an kann man feststellen, dass das Spiel zwiespältig aufgenommen wurde. Neben weiteren sehr guten Ergebnissen, waren auch mittelmäßige bis verhalten Positive mit dabei. Dementsprechend regte der Handheldableger der Blockbuster-Reihe auch bei uns zu mehr oder weniger heißen Diskussionen an. Dabei ging es manchmal doch recht… sagen wir lustig zur Sache. Aber immerhin regt unsere Meinung zu Diskussionen eurerseits an und das ist doch schon mal verdammt positiv! Meine Meinung zum Spiel: Ich bin noch nicht allzu weit drin, aber so weit ganz zufrieden damit. Was am Anfang versprochen wurde – nämlich ein vollwertiges Konsolen-Assassins Creed auf die Vita zu bringen – ist meiner Ansicht nach nicht so ganz gelungen. Grafisch muss man natürlich auf dem Handheld Abstriche machen und dafür ist sie super! Spielerisch fehlt aber etwas Feinschliff, um den Ableger wirklich auf Konsolenniveau zu hieven. Den Multiplayer hätte man sich übrigens in dieser Form auch klemmen können, denn sowas braucht bei einem derartigen Spiel wirklich (fast) niemand. Immerhin: Besser als Bloodlines auf der PSP ist es allemal!

Auch Need for Speed: Most Wanted ist gut bei uns weg gekommen, was ebenfalls zu Diskussionen eurerseits anregte. Dabei wurde wiedermal die Grafikkeule ausgepackt, die mir immer viel zu sehr in den Vordergrund gerückt wird. Klar: gute Optik ist alles andere als schlecht und niemand wird ernsthaft dagegen sein. Aber bitte, bitte nicht auf Kosten sonstiger – meiner Ansicht nach relevanterer – Qualitätsmerkmale in Spielen. Gameplay, Story oder gerne auch mal Eigenständigkeit sind mir da schon bedeutend wichtiger. Ansonsten wären mir schon viele Perlen entgangen! Aber ist ja jedem selbst überlassen, auf was er wert legt, das ist auch nur meine Meinung.

Bild


Falsche Erwartungen?
Und ein weiteres Spiel ist erschienen, das zumindest mit Spannung erwartet wurde: Silent Hill: Book of Memories. Wohl eher um zu sehen, wie schlecht es tatsächlich wird, da die serienuntypische Ausrichtung als Dungeon Crawler im Vorfeld mit zahlreichen Unkenrufen bedacht wurde. Auch hier: 7/10 ist keine schlechte Wertung. Was ich Denis dabei hoch anrechne: Er hat das Spiel als das bewertet, was es ist und nicht als das, was er gerne hätte, das es ist – verstanden? Silent Hill: Book of Memories ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein Titel eigentlich nur verlieren konnte – eben weil es etwas anderes als die sonstigen Ableger der Serie ist. Wenn das dann dem jeweiligen Tester nicht passt, weil er lieber ein klassisches Silent Hill gehabt hätte, gibt es halt Punktabzug und das ist eine Unsitte wie ich finde. Denn hier erfüllt ein Test nicht seine eigentliche Funktion – nämlich zu informieren und eine Meinung (unter vielen) darüber abzuliefern, ob ein Spiel „gut“ ist bzw. Spaß macht. Die Wertung und der vorangegangene Test hängt dann viel eher von der momentanen Stimmung und Laune des jeweiligen Testers ab und das kann‘s doch irgendwie nicht sein. In dem Moment ist die Grenze zur Willkür sehr fließend. Was wäre zum Beispiel, wenn ich das nächste Call of Duty teste und auf Grund der fehlenden Fußballmanager-Komponente abwerte? Ich hab mir das gewünscht, also gibt es Abzug, basta. Ihr merkt schon, was ich für ein Problem mit dieser Philosophie habe oder? Natürlich bin ich mir darüber bewusst, dass Tests auch die Meinung des jeweiligen Schreiberlings widerspiegeln müssen und sollen, dabei aber nach Möglichkeit jedes Spiel als das nehmen was es ist. Zumal die Vorstellungen und Erwartungen in diesem Fall ausschließlich auf dem Namen Silent Hill basieren. Selbstverständlich kann man auch darüber streiten. Eure Meinung dazu würde mich jedenfalls brennend interessieren!

Bild


Währenddessen anderswo…
Sony hat sich bei einer Werbekampagne für die PSVita nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Den Handheld mit einer Frau die über ein zweites Paar Brüste verfügt zu vergleichen ist dann doch etwas zu viel des „guten“ Geschmacks. Auch bei euch kam das nicht allzu toll an, wie man aus den Kommentaren entnehmen kann. Mein Vorschlag, bei zwei Brüsten zu bleiben und dafür lieber die beiden Analogsticks zu bewerben wurde allerdings warum auch immer ignoriert.

Wieder einmal gab es neue Screenshots zu Muramasa Oboro. Ganz ehrlich? Ich kann nicht genug Werbung für das Spiel machen, also betet mit mir, dass es auch bei uns erscheint. Wenn nicht, holt euch die Wii-Version. Aus Protest!

Neuerdings kann man Playstation Plus 30 Tage für lau probieren. Ein nettes Angebot, muss man sagen. Mein Problem damit ist allerdings, dass ich die „kostenlosen“ Spiele nicht weiter nutzen kann, sobald mein Abo ausläuft. Sicherlich ist der Preis den man nach Ablauf der 30 Tage zu zahlen hat angesichts des Gegenwerts gerechtfertigt. Für mich ist es neben besagtem Grund aber auch nichts, weil ich mir dann vorkomme, als hätte ich die Spiele nur gemietet – ganz zu schweigen von der Tatsache, dass ich „nur“ digitale Versionen bekomme. Ein verständlicher Schachzug von Sony aber eben nichts für mich. Das ist aber wie immer Ansichtssache!

Dass Playstation All-Stars Battle Royale DLC spendiert bekommt, hat wahrscheinlich niemanden überrascht. Mir ist nur der Aufschrei deswegen immer etwas schleierhaft, zumal wir es hier ja trotzdem mit einem „fertigen“ Spiel zu tun haben, das auch ohne die Zusatzinhalte wunderbar funktionieren wird. Wer keinen DLC will, der kauft halt keinen, so einfach ist das.

Und damit sind wir auch schon wieder am Ende unserer (fast) wöchentlichen Artikelserie angelangt. Alles in allem kann man momentan sehr zufrieden mit der PSVita sein, da sich die Spielebibliothek langsam füllt – lange genug hat’s schließlich gedauert. Ich hoffe mal ihr habt jede Menge Spaß beim Zocken der aktuellen Titel. Ich hab‘ ihn jedenfalls. Bleibt mit nur noch zu sagen: Bis in Bälde – dann vielleicht auch mit Keksen!

Held der Woche: Nintendo! Bei der Wii U werden endlich diese dämlichen Freundescodes abgeschafft!
Enttäuschung der Woche: Wieder mal zu wenig Zeit zum Zocken!
Diese Woche gezockt: The Last Story (Wii), Assassins Creed III: Liberation (Vita)

Braucht momentan mehr Geld für Spiele als er hat: Stefan Thiermann für PlanetVITA.de

Kommentare verstecken

9 Kommentare

profil 70 comments
[13.11.2012 - 19:10 Uhr]
Sergio89:
Ein echt super Artikel! Das mit silent Hill seh ich genau so. Und dafür war das game nicht schlecht!
Aber ich warte gespannt auf einen call of duty black ops declassified Test/review. Weiß jemand ob es auf irgendwelche diversen Seiten reviews dazu gibt?
profil 48 comments
[13.11.2012 - 19:16 Uhr]
irmscheri35:
Dito... Wann kommt Euer Test zu CoD...???
profil 852 comments
[13.11.2012 - 19:25 Uhr]
Fender Hans Weiler
Was den CoD-Test angeht, wie an anderer Stelle bereits erwähnt, werdet ihr euch hier noch etwas gedulden müssen, da Activision es bis heute nicht geschafft hat uns eine finale Version zukommen zu lassen.
profil 350 comments
[13.11.2012 - 20:05 Uhr]
seb_94:
Typisch Activision. Einfach mal Lets Plays von bekannten Lets Playern sperren und es noch nichtmal hinbekommen, euch eine Testversion zu schicken.
profil 22 comments
[14.11.2012 - 12:09 Uhr]
tramposo84:
jetzt muss ich mich hier doch mal anmelden und zu wort melden... ich dachte gerade ich gucke nicht richtig als ich den ersten abschnitt zu ac liberation gelesen habe. seid ihr alle von ubisoft bestochen oder warum wird ÜBERALL der speicher-bug totgeschwiegen???
hier auf der seite wurde kurz berichtet, es gibt immer noch kein patch, im forum von ubisoft müssen sich betroffene anhören das könne passieren und sie sollen halt neu anfangen... ich habe das spiel bei media markt umgetauscht... nutzt doch bitte eure möglichkeiten und helft betroffenen!
profil 578 comments
[14.11.2012 - 12:32 Uhr]
TheNero:
@tramposo:
Der Speicherbug wurde in den News erwähnt. Weiß nicht, ob der schon weggepatcht wurde.
profil 18 comments
[14.11.2012 - 12:55 Uhr]
Francis Drake:
Super Artikel, zu Silent Hill hab ich die gleiche Meinung wie ihr.
profil 22 comments
[14.11.2012 - 12:58 Uhr]
tramposo84:
@TheNero: sag ich ja, wurde erwähnt. bei der immer mehr schwindenen qualität in letzter zeit sollten die magazine und testportale viel mehr berichten um diesen auffälligen trend aufzuhalten. ac ist ja nur ein aktuelles beispiel. einen patch gibts noch nicht, ubisoft sagt im forum ja sogar teilweise es gäbe keinen fehler
profil 22 comments
[14.11.2012 - 13:01 Uhr]
tramposo84:
vielleicht interessiert es ja wen:
http://forums.ubi.com/showthread.php/723533-Assassins-Creed-Liberation-save-corruption-bug/page8
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!