Planet3DS PlanetDS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 14.12.2012, 21:10 Uhr

Typ: PSN

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, escape, Vektor, escapeVektor, Release, PSN, Trailer, Screenshot, Infos

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2833°

2

escapeVektor: Release für kommende Woche angepeilt

Das nächste Store-Update bringt mindestens eine Neuerscheinung mit sich

Lange Zeit war es still um escapeVektor, dem australischen Independent-Projekt für die PSVita. Dafür gibt's jetzt gleich mal ein Releasedatum: der 19. Dezember, also zum nächsten Store-Update. Nic Watt von Entwickler Nnooo klärt uns über die Einzelheiten auf.

Das Spielprinzip dreht sich um Vektor, der in der CPU eines Rechners gefangen ist. Dieser benötigt eure Hilfe, damit ihm der Ausbruch gelingt. Jedes Level besteht dabei aus Zellen, die es zu erobern gilt. Ist das getan, öffnet sich der Ausgang von einem der insgesamt 150 Nodes (=Levels), zu dem ihr dann gegen den Widerstand der CPU gelangen müsst.

Um dies zu bewerkstelligen gibt es insgesamt vier Fertigkeiten. Mittels Explosionen könnt ihr eure Feinde ins digitale Jenseits befördern. Setzt ihr dies nicht ein, bekommt ihr einen Stern als Belohnung, was allerdings immer schwieriger werden soll. Weiterhin gibt es zwei unterschiedlich starke Boost-Varianten, durch die ihr euch schneller bewegen könnt. Last but not least könnt ihr noch Boostenate einsetzen, was neben der Beschleunigung den Vorteil hat, dass ihr unbesiegbar werdet. All diese Fähigkeiten lassen sich auch verbessern.

Nic Watt kommt auch auf diverse Gegnertypen zu sprechen. Beispielsweise wollen euch Patrols, Hunters, Interceptors, Locusts und Munchers an den Kragen, die allesamt verschiedene Fähigkeiten haben und euch auf unterschiedliche Art und Weise den Garaus machen wollen.

Dazu kommen diverse interaktive Objekte wie Elektrozäune, die neben euren Widersachern auch euch zerstören, wenn ihr sie berührt. Wollt ihr sie passieren, müsst ihr ihnen also erstmal den Saft abdrehen. Alternativ könnt ihr auch eure Gegner auf diese Art und Weise platt machen.

Standardmäßig gibt's für jeden Level Bestenlisten, die ihr nach Ort, Spielern auf der ganzen Welt und Freunden sortieren könnt. Erzielt ihr die Bestleistung in einem Level, erhaltet ihr eine Wildcard, die euch im darauf folgenden Abschnitt die doppelte Punktzahl beschert.

Da das nun eine ganze Menge Informationen waren, könnt ihr euch im folgenden noch bei einem Trailer und diversen Screenshots entspannen - man kann ja schließlich nicht immer nur arbeiten!




Quelle:  Playstation Blog
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 400 comments
[14.12.2012 - 21:59 Uhr]
Marcel_1992:
Sieht aus wie ein Pacman für arme. :D
profil 177 comments
[16.12.2012 - 18:58 Uhr]
DaedaliusRE:
Mir gefallen solche Spiele ganz und gar nicht. Aber schön für die, dies freut? Denke ich mal oo
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...