PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: 0815player

Datum: 18.01.2013, 17:05 Uhr

Typ: Leser-News

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, Pokemon, Klon, If You Can, Trip Hawkins, Ben Geliher

News mögen:

Weitersagen:

11k°

22

Baldiger Pokemon-Klon für die PSVita ?

EA Gründer Trip Hawkins an der Entwicklung beteiligt.

Das von Electronic Arts-Gründer Trip Hawkins ins Leben gerufene Entwicklerstudio If You Can möchte in naher Zukunft ein Spiel entwickeln, das es mit der überaus erfolgreichen "Pokemon"-Reihe aufnehmen kann. Ben Geliher, Entwickler des in London ansässigen Teams, äußerte sich wie folgt über das anstehende Projekt:

"Das Spiel wird ein Top-Down-Rollenspiel für Kinder, also sehr stilisiert in Aussehen und Spielverhalten. Denkt an Pokémon, Animal Crossing oder The Legend of Zelda um eine Ahnung zu bekommen, was ihr erwarten dürft."

Die Wahrscheinlichkeit, dass das Spiel nach Fertigstellung für die PSVita erscheinen wird ist, aufgrund seiner direkten Aussage zu dem fast ausschließlich für portable Spielekonsolen veröffentlichten Pokemon, sehr groß.

Was meint ihr dazu? Hättet ihr überhaupt Interesse an solch einer Art von Spiel auf der PSVita oder befürchtet ihr eher einen billigen Abklatsch der für Nintendo so wichtigen Spielemarke?

Vielen Dank an 0815player für die Übermittlung der News.


Quelle:  VideoGamesUncovered
Kommentare verstecken

22 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 10 comments
[18.01.2013 - 17:08 Uhr]
Sidekickerin:
Ich denke eher das es ein genauso großer Flop wie Spectrobes wird, was auch als "Pokemon Killer" gehandelt wurde.
Es ist einfach diese Verbundenheit mit Pokemon und die kleinen süßen Tiere, die das ganze so erfolgreich machen.

Aber ich lasse mich gerne Überraschen und werde es sicherlich auch mal anschauen.
profil 120 comments
[18.01.2013 - 17:21 Uhr]
Kagenoryu:
Pokemon war nicht das erste und wird auch nicht das letzte seiner Art sein, ich schaue mir (wenn's dann soweit ist in der Entwicklung) gerne mal Screenshots dazu an. Auch wenn ich befürchte, dass das "für Kinder" den Ausschlag geben wird, dass es nichts für mich sein wird.

profil 229 comments
[18.01.2013 - 17:22 Uhr]
Ogerscherge:
Ich mag Pokémon, bin aber kein großer Freund des 3DS. Und wenn ich an Dragon Quest Monsters denke, wage ich zu behaupten, dass eine "Pokémon-Kopie" nicht zwangsläufig schlecht sein muss.
Wenn auch die Wahrscheinlichkeit natürlich recht hoch ist.
Aber wer weiß? Vielleicht gelingt "If You Can" ja dieser Husarenstreich.
Zwar bin ich skeptisch, aber auch höchst interessiert.
profil 1224 comments
[18.01.2013 - 17:27 Uhr]
slo_star13:
Naja wenn man dadurch potentielle 3DS-Kunden für die Vita "abgreift" kanns mir nur recht sein;-)
profil 1005 comments
[18.01.2013 - 17:50 Uhr]
Xelyna:
Weiß nicht, Pokemon haben halt einfach Charm, sind süß, Knuddelig.... Spectrobs oder wie das heißt war zb für mich all das nicht... wenn man also Pokemon angreifen will, muss man es schaffen mindestens auch gleich so Grundsympatisch zu sein, und wenn sie das auch schaffen eine Welt zu schaffen in der man sich mit kleinen nervigen monstern genau so wohl fühlt, warum nicht, wenn das Gameplay dann auch noch stimmt schau ich es mir auf jeden fall mal an.
profil 2553 comments
[18.01.2013 - 18:05 Uhr]
Kratos:
ich mag Pokemon nicht (mehr), also werd ich auch mit dem Titel nicht viel anfangen können, nehm ich mal an...
profil 350 comments
[18.01.2013 - 18:15 Uhr]
seb_94:
Pokemon ist auch langsam auf dem absteigenden Ast. Die ersten Generationen bis Rubin, Saphir und Smaragd waren genial, da waren auch alle Pokemon megasüß und knuffig, aber danach sahen die meisten neuen Pokemon ziemlich mies aus. Die sind einfach unsympathisch geworden und haben nicht mehr den Charme von früher.
profil 105 comments
[18.01.2013 - 19:41 Uhr]
scragnoth:
Weiß zwar nicht ob das der Vita so sehr helfen würde (die Zielgruppe sind ja bis jetzt eher erwachsenere Spieler), aber warum nicht? Wenn es ein Exklusivtitel wird umso besser.

Ich kann mit den neueren Gens von Pokémon aber auch nichts anfangen. Allein das Design und die Namen der Pokémon schrecken mich doch ziemlich ab... Ich glaube, das einzige PKMN was ich noch spielen würde wäre Feuerrot für den GBA - als es damals kam hab ich es nicht beachtet, aber als Remake der Roten Edition (meiner ersten Erfahrung) würde mich das heute noch interessieren. Leider aber immernoch recht teuer...
profil 1005 comments
[18.01.2013 - 21:17 Uhr]
Xelyna:
@seb_94 das zeug verkauft sich halt immer noch wie blöd, das verhält sich so wie mit WoW, die abozahlen sind zwar etwas zurück gangen, sind halt immer noch 9 bis 10 Millionen abonennten, eine zahl, wo die Konkurenz froh wäre nur ein bruchstück davon zu haben.
profil 8 comments
[18.01.2013 - 21:36 Uhr]
0815player:
In Japan waren auf den ersten beiden Plätzen der meistverkauftesten Videospiele des Jahres 2012 die Pokemon Black/White Edition. Man sieht also, welch großen Stellenwert die Marke auch heutzutage noch inne hat.
profil 13 comments
[18.01.2013 - 22:17 Uhr]
Z3r0 C007:
Ich bin schon seit Jahren dafür, dass man Pokemon mit allen Regionen und allen Viechern die es bereits gibt in drei Spielversionen packt und das dann auf der PSP oder PSV veröffentlicht aber mit vernünftiger Grafik und nicht im Comikstil!
profil 229 comments
[18.01.2013 - 22:43 Uhr]
Ogerscherge:
@Z3r0 C007
Das wird ein Traum bleiben. Nintendo wird den Teufel tun und die Pokémon-Rechte an Sony verkaufen.
Ein schöner Traum ist es trotzdem.
profil 440 comments
[19.01.2013 - 00:51 Uhr]
yui-chan:
Pokémon Gelb auf dem Gameboy-Emulator der PSP regelt immer noch. Dazu Pokémon Pinball, Puzzle Challenge und Trading Card Game. Das sollen die mal überbieten. Die 90er und den Anfang des neuen Jahrtausends kann man nicht kopieren, oder gar überbieten. Das wird die Facebook/Smartphone/Nextgen-Casualgamer-Unterschicht niemals verstehen...

Wird übrigens mal wieder Zeit, die erste Pokémon-Staffel zu schauen ^__^
profil 1005 comments
[19.01.2013 - 03:52 Uhr]
Xelyna:
Casualgamer-unterschicht...ach du bist so niedlich...

Kopieren macht übrigens kein sinn, ich will den Selben aufguss nicht ständig wieder, selbst wenn er früher mal da war, und es gibt in meinen augen viele sachen die aus der alten zeit bei weiten Überboten wurden, es ist oft auch viel verklärte sicht dabei, viele Spiele altern einfach unglaublich schlecht, und in meinen Augen ist es einfach Schwer einen Zeitlosen Klassiker zu kreieren der selbst in 10 Jahren noch Genau so zu begeistern weiß wie damals, und rein Gameplay Technich gehörte Pokemon schon damals nicht dazu, und tut es heute auch nicht, das Gameplay ist leichter netter durchschnitt, genau so wie die Animeserie, es ist irgendwie alles süß und für die Jüngere Zielgruppe ganz nett, aber mehr auch nicht, und das was du alles aufzählst.... Nun ja.... das wäre für mich schon damals "Casual" gewesen ;)
profil 62 comments
[19.01.2013 - 11:17 Uhr]
PSVirus:
Ich denke Pokémon ist auch erfolgreich, weil es die Sammellust in einem weckt. Es gibt auch so viele Möglichkeiten sich sein Team zusammen zu stellen... Und Pokémon hat auch extrem viele Fans, ich meine, wer kennt schon nicht das niedliche Pikachu?
Es wird also extrem schwierig für If You Can, zudem kommt noch, dass Nintendo schon an einer nächsten Pokémon-Generation für den 3DS arbeitet. Und diesmal sollte die ganze Welt in 3D spielbar sein!
profil 70 comments
[19.01.2013 - 13:58 Uhr]
lordreo:
"...zudem kommt noch, dass Nintendo schon an einer nächsten Pokémon-Generation für den 3DS arbeitet. Und diesmal sollte die ganze Welt in 3D spielbar sein! "

Das mag zwar stimmen, aber wenn man sich den ersten Trailer anschaut sieht man, dass die Grafik nach wie vor unterirdisch ist. Wenn ich daran denke was nur schon auf dem 3DS grafisch eigentlich möglich wäre (geschweige denn auf der Vita)... Man sieht einfach sofort, dass es für Kinder ist, denn nur sie schauen fast gar nicht auf die Grafik, denke ich.
profil 5 comments
[19.01.2013 - 14:34 Uhr]
Noctis:
Was für ein Quatsch, Pokémon ist nicht nur für Kinder sondern wird auch von zahlreichen Erwachsenen gespielt, so wie es zum Beispiel auch bei Super Mario der Fall ist. Außerdem spielt bei vielen sicherlich auch der Nostalgie-Faktor eine Rolle, da diese in ihrer Kindheit ein Pokémon für ihren Game Boy hatten.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Klon auch nur annähernd den Erfolg haben wird, den die Pokémon-Reihe seit jeher hat.
profil 1224 comments
[19.01.2013 - 15:14 Uhr]
slo_star13:
Allein die Aufmachung der Pokemon-Spiele soll ja ndeuten das es eher was für die Kinder ist. Klar spielen es auch Erwachsene, wie schon PSViraus erwähnt hat es die Sammellust in einem weckt. Und Suoer Mario ist salopp gesagt ein Allerweltsspiel was jeder von 6-99 spielen kann...
Für mich ist und war Pokemon schon immer eher was für die kleinen Kiddys..
profil 229 comments
[19.01.2013 - 15:57 Uhr]
Ogerscherge:
Pokémon ist tatsächlich ein Spiel für jede Altersgruppe.
Wir wollen nicht vergessen, dass man Pokémon spielen, oder Pokémon "spielen" kann. Das Spiel einfach durchspielen kann in der Tat jedes Kind. Aber seit den neueren Editionen spielen viele komplizierte Berechnungen und Parameter eine wichtige Rolle bei der Suche nach dem wirklich besten Pokémon.
Das sind Berechnungen die den geistigen Horizont eines Kindes bei weitem übersteigen, bei online-Kämpfen aber über Sieg und Niederlage entscheiden können.

Es als Kinderspiel zu bezeichnen, nur weil es bunt ist und niemand erschossen wird, ist aber vielleicht etwas zu simpel gedacht.
profil 8 comments
[19.01.2013 - 15:57 Uhr]
0815player:
Ursprünglich war Pokemon sicherlich für eine sehr junge Zielgruppe gedacht. Das Ding ist eben, dass die Kinder auch mal erwachsen werden, viele aber dennoch der Reihe treu bleiben. So spielen es eben auch heutzutage noch viele Erwachsene . Außerdem weckt das Spiel natürlich die von euch schon angesprochene Sammellust. Diese verliert man ja auch im hohen Alter nicht.
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...