PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Cavcalade

Datum: 18.02.2013, 12:30 Uhr

Typ: Leser-News

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, Günstiger, Japan, Preis, Handheld, Vita

News mögen:

Weitersagen:

4937°

13

Starke Preissenkung der Vita in Japan

Im Land der aufgehenden Sonne ist die Vita ab sofort deutlich günstiger zu haben!

Unser schicker, kleiner Handheld, die Playstation Vita wird günstiger - und zwar deutlich! Kosteten die WLAN-only und 3G-Versionen bisher noch 25.000 Yen (ca. 200€) und 30.000 Yen (ca. 240€) wurde der Preis jetzt auf 19.980 Yen (ca. 160€) runtergesetzt. Zudem wird es ein so genanntes Bonus Pack mit der 3G-Version geben. Dieses beinhaltet zudem eine 32GB Speicherkarte und wird für einen Preis von 24.980 Yen (immernoch 200€) erwerbbar sein.

Dabei kommen einem natürlich sofort ein paar Fragen auf, vor Allem: Warum wird der Preis der 3G und WiFi-Version gleichgesetzt. Außerdem bleibt auch offen, ob die Preissenkung in Japan bleibt, wo sie bisher angekündigt wurde, oder aber auch im Rest der Welt kommen wird. Vielleicht erfahren wir während des Playstation Meetings am 20. mehr.

Vielen Dank an Cavcalade für die Übermittlung der News.


Quelle:  Golem.de
Kommentare verstecken

13 Kommentare

profil 38 comments
[18.02.2013 - 12:49 Uhr]
Mantis2:
bei amazon bekommt man die wifi mit littlebig planet auch seit einiger zeit für 200 oder mit assassins creed +4bg karte für 220 und dennoch kaufen die leute sich lieber einen 3ds xl für 180.
profil 102 comments
[18.02.2013 - 12:55 Uhr]
Cavcalade:
Danke auch an denjenigen der den Artikel noch ein bisschen "aufgemotzt" hat :)
profil 1224 comments
[18.02.2013 - 14:13 Uhr]
slo_star13:
Ist ja schon mal ein Schritt in die richtige Richtung, es bedarf aber jetzt auch einige Neuankündigungen für die Vita, damit die Vita auch an der Spielefront attraktiver wird..

@ Mantis2
Ist für mich auch paradox, je nach Angebot kostet die Vita praktisch gleich viel wie der 3DS XL. Warum die Leute nicht zum technisch z.T. deutlich stärkeren Handheld greifen ist für mich kaum nachvollziehbar. Spiele hat die Vita ja nun auch viele gute im Petto...

@ Cavcalade
Warum bist du eigentlich verwarnt^^. Hast rumgepöbelt oder wie;-)
profil 70 comments
[18.02.2013 - 14:40 Uhr]
Magic_Maneki:
@slo_star13,

das liegt daran, daß für viele nicht die Hardware entscheidend ist, sondern die Spieleauswahl.

Ich sehe mich auch als leidenschaftlichen Gamer, mag am meisten MMOs, würde aber gerne auch mal Luigis Mansion oder Lego City Undercover anspielen. Daher schaue ich zuerst, auf welchem System es die Spiele gibt, die ich gerne anzocken würde und erst als nächsten Schritt schaue ich, ob ich Geld für eine bestimmte Konsole ausgeben mag.

Du hast Recht, mittlerweile hat sich die PS Vita dem 3DS XL preislich ziemlich angenähert, aber es wird halt nie ein Mario Kart oder ein Zelda für Sonys Handheld geben. Wenn man gar nichts falsch machen will und es sich leisten kann, hat man eben beide Geräte, aber das muß jeder für sich entscheiden. :)

In Asien (meist China) entstehen meist total verrückte Konsolenkonstruktionen, z. B. gab es mal eine Kreuzung aus Sega Mega Drive und Nintendo SNES, was natürlich illegal war, aber ermöglichte, die Spiele der beiden Konsolen zu nutzen. Wer weiß, vielleicht gibt es ja irgendwann ein 3DvitaXLsegaNintensonyo-Handheld? :D
profil 1224 comments
[18.02.2013 - 14:48 Uhr]
slo_star13:
@ Magic_Maneki
Sicher richtig, aber die Nintendo-Serien sind ja auch irgendwann mal ausgelutscht. Mario Kart schön und gut, dafür hat die Vita eben andere Spiele die nicht minder schlechter sind, zumindest aus meiner Sicht...Der Abstand zwischen 3DS und Vita ist schon sehr groß, was sich allein vom Preis her mittlerweile kaum erklären lässt, von der Spieleauswahl eigentluich auch nicht mehr. Naja, ich kanns ja eh nicht ändern^^...Dennoch enttäuschen warum von den zig Millionen PS3 und PSP-Besitzern noch so wenige zur Vita gegriffen haben
profil 70 comments
[18.02.2013 - 14:58 Uhr]
Magic_Maneki:
Du, ich glaube, es liegt auch an der schlechten Meinung über das Gerät. Irgendwie hat es sich herum gesprochen, so scheint es zumindest, daß die Vita ein Flop wäre. Ich schreibe extra: "wäre", denn so ein Totalausfall wie der Virtual Boy von Nintendo (http://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Boy) ist sie sicher nicht. Egal, wo ich in den letzten Tagen gelesen habe, immer heißt es in den Kommentaren, die Vita wäre gefloppt und das ist eigentlich sehr schade.

Sie hatte nicht den besten Start und auch ich habe viele meiner Spiele mittlerweile wieder verkauft, weil sie doch nicht so toll waren, wie es mir erhoffte, aber dann sage ich mir... wenn ich jedes mal meinen PC verkaufen würde, weil wieder mal ein Spiel totaler Schrott ist, dann hätte ich jetzt schon meinen 50. PC oder so. :D

Diese Woche wird ja richtig interessant. Ich hoffe echt, daß man auch ein paar positive News zur Zukunft der Vita bekannt gibt. Ich will einfach wissen, ob ich mich dieses Jahr noch auf etwas freuen kann oder es bei Prügelspielen und mäßigen Rennspielen bleibt.

Letzte Woche gab es ja für die Nintendo-3DS-Jünger ein wahres Feuerwerk an neuen Ankündigungen (z. B. Lego City, Animal Crossing usw.), da war ich richtig neidisch auf Eure Schwesterseite Planet3DS. Hoffentlich liest man so eine Welle an neuen Ankündigungen für die Vita auch mal hier! =)
profil 1224 comments
[18.02.2013 - 15:08 Uhr]
slo_star13:
Gut, das unterscheidet uns beide eventuell. Ich bin keineswegs neidisch auf die 3DS-SPiele, vielmehr auf die VKZ des 3DS;-). Lego City ist sich ganz cool, aber eben primnzipiell ein GTA mit Lego. Animal Crossing sieht mir zu kindisch aus, ansonsten eventuell SM3DL oder MK7 was man immer mal wieder spielen kann. En Layton oder RE würde mich eventuell vielleicht noch reizen, mehr ist es auf 3DS-Seite in meinen Augen auch nicht. Auf der Vita ist es (aktuell) auch nicht großartig mehr, aber dennoch gut...
profil 70 comments
[18.02.2013 - 15:21 Uhr]
Magic_Maneki:
Um nochmal zur Preissenkung bezug zu nehmen, die hat sicher etwas mit der noch inoffz. Neuauflage der PS Vita zu tun, welche eventl. einen USB- sowie einen HDMI-Anschluß bietet. Sollte das bisher als Skizze existierende Modell in diesem Jahr erscheinen, dann ist es taktisch sinnvoll, die 1. Generation der Vita nun günstiger zu machen, weil diese sonst erst recht zu Ladenhütern werden.

Warum man jedoch die europ. Fans wieder mal im Regen stehen läßt und uns vorerst von einer Preissenkung ausschließt, kann ich nicht ganz verstehen. Vielleicht ist die Neuauflage auch erst für Japan vorgesehen und erst viel später hierzulande erhältlich, so daß man eine Preissenkung nicht für nötig erachtet oder der Fall PS Vita in Europa für Sony bereits abgehakt ist, weil man sich da keine großartigen Hoffnungen mehr machen muß.
profil 59 comments
[18.02.2013 - 15:22 Uhr]
Opale:
Also auf ner bestimmten Seite habe ich die Wifi Version mit Little Big Planet (case, kein download ^^) für schlappe 150€ bekommen. Allerdings ist das Angebot schon von dannen. War vor knappen 2 Monaten. Also hin und wieder lohnt es sich Angebote ein zu holen.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 102 comments
[18.02.2013 - 16:30 Uhr]
Cavcalade:
@slo_star13: Ja, nachn paar Bier komm ich immer auf Planetvita um in der Commentsection Stunk zu machen :)

Spaß beiseite. Ich bin letztes Jahr, ich glaube es war Oktober, in eine etwas hitzige Debatte geraten. Mit wem weiß ich nicht mehr.

EDIT: Oh die Verwarnung ist ja weg. Wunderbar! Vielen Dank
profil 13 comments
[19.02.2013 - 09:54 Uhr]
CafeSan:
Also ich hab hier beide Geräte und bin mit meiner vita soweit eigentlich sehr zufrieden (ff-reihe für unterwegs von 1-9 ftw^^). Aber das tolle Hardware sich um ihrer selbstwillen nicht zwangsläufig gut verkauft ist nunmal einfach so. Letztendlich geht es um Spiele und da wird sie wenn man ehrlich ist schon sehr stiefmütterlich behandelt. dem käufer isses absolut wurscht was das ding eigentlich "wert" ist. den interessiert nur wie es um seinen geldbeutel steht und was es für spiele dafür gibt. Und ganz ehrlich... die speicherkartenfrechheit, hätte mich auch fast abgeschreckt...

Sony muss mal die strategie überdenken insbesondere Spinoffs von heimkonsolen-serien zu machen... und dann auch noch von irgendwelchen b oder c teams... so kann das einfach nix werden. Die müssen mehr in Richtung Gravity Rush machen. Ich denke ein Grund für den ERfolg des 3ds ist einfach, dass er serien hat, die es eben nicht auf heimkonsolen gibt. Das macht ihn interessant. Man kann auch von den Nintendospielen halten was man will, aber man wird nur schwerlich behaupten können, dass sie keine Qualität hätten. Und das ist so, weil sie den 3ds selbst ernst nehmen. Der EIndruck fehlt mir bei Sony und der Vita... warum steckt man nich mal den Hauptentwickler an ner serie in die Entwicklung wenn es denn umbedingt ein spinnoff sein soll... warum konzipiert man keine ips die wirklich für das ding geschaffen sind. Sind wir mal ehrlich. Das einzige Spiel was wirklich was neues und exklusiv ist ist das grandiose Gravity Rush. Ansonsten gibts noch paar gute multis, mal mehr (Uncharted) mal weniger (Resistance, COD, etc.)gute spinnoffs der Serien, die ich wohl lieber auf nem TV zocken würde und Portierungen... Das reicht halt den meisten nicht.

Edit: ich möchte aber noch hinzufügen, dass ein Preiscut der erste Schritt ist und sollte Sony mal den Umgang mit der Vita überdenken, steht soliden verkaufszahlen auch nichts mehr im weg. Potential hat das Teil ja genug.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...