PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 13.03.2013, 20:52 Uhr

Typ: PSN

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Lone Survivor, Horror, 8 Bit, PSN, Release, Trailer, PC, Indie

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3182°

9

Lone Survivor: Releasezeitraum und frische Einzelheiten

Der 8 Bit-Horror sucht uns ab Juli heim

Bereits vor einiger Zeit angekündigt, war es eine ganze Weile ruhig um das 8 Bit-Horrorspiel Lone Survivor. Das Schweigen ist nun gebrochen und so gibt es neue Informationen zum Spiel. Zuerst das Wichtigste: Ab Juli können wir uns den Spaß aus dem PSN herunterladen.

Abgesehen davon wird es im Gegensatz zur PC-Version des Indie-Spiels neben den obligatorischen Trophies auch neue Gegenstände, Dialoge, umfangreiche Nebenaufgaben und ein frisches Ende geben, bei dem ihr auch ein Musikstück freischalten könnt. Zudem denkt man darüber nach, den Touchscreen für die Inventarsteuerung zu nutzen. Am Schluss sei euch noch der aktuelle Trailer gegönnt:



Quelle:  Playstation Blog
Kommentare verstecken

9 Kommentare

profil 28 comments
[13.03.2013 - 21:17 Uhr]
Luxferre:
Ich freu mich =)
profil 280 comments
[13.03.2013 - 21:30 Uhr]
syko:
Im Playstation Blog steht aber Juli :D
profil 499 comments
[13.03.2013 - 23:21 Uhr]
ZeeO:
YES!!! Das Spiel ist echt ne Stimmungsgranate. Freu mich drauf
profil 1224 comments
[14.03.2013 - 11:50 Uhr]
slo_star13:
Oh je noch mehr 8-Bit-kram für die Vita:-(
profil 79 comments
[14.03.2013 - 12:01 Uhr]
Deathan Stefan Thiermann
@syko: Ups, Knick in der Optik gehabt, ist ausgebügelt!
profil 499 comments
[14.03.2013 - 13:00 Uhr]
ZeeO:
@ slo_star13: Das Spiel ist eine Perle für alle Spieler die sich darüber beschweren, dass Silent Hill, Resident Evil und Dead Space nicht mehr das sind, was sie einst waren, nämlich gute Survival Horrorspiele. Hier darf Horror noch als solcher verstanden werden ;-) Für Verfechter von HD Grafik etc. ist das Spiel sicherlich nichts, dafür ist es eben eine Stimmungsgranate mit einigen cleveren Ideen. Dafür das es eine Indie Produktion ist, finde ich, können sich viele andere Firmen da mal eine große Scheibe von abschneiden, denke aber auch, dass mit einer angemessenen Optik die Verkäufe bestimmt höher liegen würden. Trotzdem finde ich sollte man dem Spiel eine Chance geben, wenn man sich für das Genre interessiert, Pixeloptik hin oder her.
profil 1224 comments
[14.03.2013 - 17:11 Uhr]
slo_star13:
@ Zee0
Sicher richtig und ich kann dich auch verstehen. Allerdings brauche ich auf der Vita keine 8-bit-Grafik, dafür habe ich mir die Vita nicht gekauft, den Anspruch habe ich einfach:-)...Im Endeffekt kann ich mit den ganzen Indie-Produktionen meistens rein gar nichts anfangen. Sie geben sich zwar Mühe einen spielerischen Mehrwert zu bringen, schlampen aber bei der Optik bzw. verwenden eine 8 bit-grafik die so schon vor 30 Jahren machbar wäre. Und da sage ich einfach nein, nicht mit mir:-)...Da kann ich gleich noch meinen S-NES auspacken, sogar der hat ne 16 Bit-Grafik, ich denke du weißt worauf ich hinauswill...Grafik ist nicht alles, aber auf der Vita so eine Optik geht halt nun mal überhaupt nicht...
profil 499 comments
[14.03.2013 - 19:30 Uhr]
ZeeO:
@ slo_star13: Joa, denke nen bissi Pepp in der Optik würde dem Ganzen sicherlich gut tun. Ich wollte damit nur sagen, dass das Spiel nicht automatisch schlecht ist wegen der Grafik, dafür stimmt halt alles andere und das ist auch sehr selten heute ;-) Denke aber mit einer passenderen Optik könnte man mit dem Titel wirklich den oben genannten Spielen Paroli bieten und zeigen, dass zu Horror nicht unbedingt Action im Übermaß gehört.
Ich bin jedenfalls froh das es solche Spiele überhaupt noch gibt ^^
profil 105 comments
[14.03.2013 - 20:41 Uhr]
scragnoth:
Grafisch ja eigtl ganz nett, nur WARUM mussten sie das Spiel nur so machen als würde man auf nem GameBoy Color in 3-facher Vergrößerung spielen? Diese Monsterpixel... und dann sieht im Trailer auch noch alles sehr ähnlich-farbend aus. Bei den Bit Trip-Spielen (Gaijin Games) funktioniert das ja noch, allerdings sind das auch klei9nere Spiele mit eingachen Spielkonzepten - die erinnern mich immer an alte Atari-2600-Spiele. Nur hier, wo man wohl länger als eine Stunde pro Session spielt... naja, könnte schon anstrengend werden.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...