PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Altin Bujupaj

Datum: 14.03.2013, 12:00 Uhr

Typ: Leser-News


Stichworte:

Playstation Vita, verkaufszahlen, soul sacrifice, senran kagura: shinovi versus, phantasy star online 2

News mögen:

Weitersagen:

6190°

37

Japanische Verkaufszahlen der Vita weiterhin stark

Auch in der 2. Woche sichert sich die Vita den ersten Platz!

Schon die letzte Woche war sicherlich zu Gunsten von Sony und allen Besitzern der Vita eine sehr schöne Zeit - die Verkaufszahlen waren stark und die Konsumenten wurden mit Titeln wie Senran Kagura: Shinovi Versus und Phantasy Star Online 2 sehr gut versorgt.

Diese Woche sieht es in Japan kein bisschen anders aus: Mit Soul Sacrifice feiert Keiji Inafune mit seiner Firma Comcept sein Vita-Debüt und das lässt sich auch sehen: Dicht hinter Hatsune Miku: Project Diva F, sichert sich Soul Sacrifice den 2. Platz mit satten 92.396 Verkäufen - digitale Downloads mit eingeschlossen wahrscheinlich noch mehr.

Die PSVita hat auch diese Woche mit 63.581 verkauften Handhelds den Thron an der Sonne beibehalten. Diese hohe Anzahl an Handhelds ist sicher nicht nur den ganzen Spielen zu verdanken, die in diesen Wochen in Japan erschienen sind, sondern höchstwahrscheinlich auch der Preissenkung, welche viele unschlüssige Käufer zur Überzeugung brachte.

Der Vollständigkeits halber hier die volle Liste der Hardware-Verkäufe:


1. PlayStation Vita – 63.581 (62.543)
2. 3DS LL – 39.801 (50.265)
3. 3DS – 21.207 (27.174)
4. PlayStation 3 – 19.567 (25.725)
5. PSP – 18.023 (11.171)
6. Wii U – 9.454 (10.021)
7. Wii – 1.363 (1.383)
8. Xbox 360 – 738 (486)


Vielen Dank an Ailtin für die Übermittlung der News.


Quelle:  siliconera
Kommentare verstecken

37 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 1005 comments
[14.03.2013 - 12:27 Uhr]
Xelyna:
Ach ja.... Wenigstens in Japan Funktioniert der weg, der auch für die PsP Funktioniert hat... Nur schade das bis jetzt so wenig von japan zu uns rüber schwappt, aber ein par Leckerchen gibts ja noch dieses jahr abseits von Tripple A Westen Match
profil 593 comments
[14.03.2013 - 12:45 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
Ja, wir habens da manchmal schlimmer :S Da kann man nicht dankbar genug dafür sein, dass die Vita auch region-free ist ^^
profil 970 comments
[14.03.2013 - 13:54 Uhr]
erko:
Freut mich das doch noch langsam was wird! :)
profil 445 comments
[14.03.2013 - 14:54 Uhr]
Tatsu:
Ab naechster Woche wird es anders aussehen, leider ist in Kansai und Kanto die Vita bis auf die normale schwarze Version komplett ausverkauft. Wer sich die Blaue oder Rote kaufen moechte muss dies bei Amazon tun, gegen ein Aufpreis von 5000Yen. Die blaue 3g Variante ist zur Zeit die gefragteste.
profil 445 comments
[14.03.2013 - 14:55 Uhr]
Tatsu:
edit:sorry war ein doppelpost
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 1005 comments
[14.03.2013 - 16:02 Uhr]
Xelyna:
Naja gut, ein ausverkauf ändert ja nichts daran das nachfrage besteht, wichtig ist ob es auf dauer so bleibt.

Ich hab nur leider eben die befürchtung das wir auserhalb von japan von diesen aufschwung, selbst wenn er anhalten sollte, einfach nicht viel haben... aber naja man wird sehen
profil 1224 comments
[14.03.2013 - 17:16 Uhr]
slo_star13:
Na geht doch, auf Soul Sacrifice freue ich mich sehr, den anderen Japan-Kram können die gerne behalten, inlusive Zungenbrecher;-)...Wenn jetzt noch auf der E3 einiges angekündigt wird und ein Uncharted-Nachfolger endlich offiziell angekpündigt wird bin ich zufrieden. Killzone Mercenery kommt ja auch im September:-D...Jetzt braucht es wieder mehr westliche Titel für uns wie GTA oder ein Bioshock...
profil 968 comments
[14.03.2013 - 18:35 Uhr]
One
Bioshock ist Geschichte... History... Finito. Es hat nicht mal eine wirkliche Intention gegeben diesen Titel ernsthaft zu programmieren. Das war marketing-Gewäsch auf das die Leute - wie zur Monster Hunter Techdemo - arg reingefallen sind ^^ Aber ich habs ja oft genug gepredigt ;)

Einfach nur beten, dass Spiele wie Killzone den hohen Erwartungen gerecht wird. Ansonsten wird es hier im Westen noch schwerer als es jetzt schon ist ;)
profil 1224 comments
[14.03.2013 - 20:18 Uhr]
slo_star13:
Bioshock war auch nur ein Beispiel, es sollten einfach Ableger bekannter, erfolgreicher und beliebter Serien für die Vita erscheinen, zudem exklusiv. Dann dürfte es auch dauerhaft was werden.
profil 440 comments
[15.03.2013 - 01:13 Uhr]
yui-chan:
Japan ist eben hart überlegen, was Videospielekultur angeht.
Wenn ich in 10 Jahren mein Japanisch fertiggelernt habe, hält mich hier nix ^__^ Außerdem sind da die Mädchen süßer!
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 593 comments
[15.03.2013 - 02:37 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
@ yui-chan:

Du lebst dann wahrlich den Japanese Dream ^^ Ich werde mich da eher in die Welt der Literatur aber auch der Spiele reinwerfen, wenn es bei mir soweit ist. Dort zu leben - wahrscheinlich nicht, zumindest nicht ein ganzes Leben lang ^^

@Slashman:

Es wäre für den westlichen Markt wirklich wünschenswert wenn Spiele kommen, die sich hier gut verkaufen. Ein richtiger CoD oder Killzone wären da schon erste Ansätze. Mich persönlich hat der westliche Markt in den letzten Jahren echt kalt gelassen. Mit Ausnahme von einigen guten Strategiespielen, die ich dann aber auf dem PC spiele (duh), war da nichts was mich wirklich aus dem Hocker warf. Deus EX: HR war sehr interessant und auch Skyrim hielt mich für eine Weile lang flach. Bei den ganzen Shootern kam für mich persönlich nicht ein einziges Spiel raus, was mich selbst packte - muss daran liegen, dass ich einfach nicht die Zielgruppe für diese Spiele bin (bin eher derjenige der die alten FPS mehr bevorzugt wie UT 2003 oder Quake 3).

Crysis ist für mich wie ein schönes Mosaikbild - man betrachtet es und ist begeistert, aber es bleibt nur ein Bild. Viel bewegt in Gameplay haben sie leider nicht, aber die CryEngine ist wirklich was schönes.

Für dieses Jahr kommen zum Glück auch Spiele, die auch wir erleben werden wie beispielsweise Soul Sacrifice oder Ys IV. Das reicht mir schon fast :D
profil 1005 comments
[15.03.2013 - 03:03 Uhr]
Xelyna:
es sollten einfach Ableger bekannter, erfolgreicher und beliebter Serien für die Vita erscheinen, zudem exklusiv.

Ich glaube ja das hat man schon mal gemacht und es ist in die höse gegangen...dürfte letztes jahr gewesen sein...liegt wohl daran das sich niemand um ein exklusives COD oder exklusives AC schert... Gut sie waren dazu noch einfach scheiße... Aber dran zu glauben das sich da Haupstudios ransetzen und das dann zeitlose klassiker oder spiele mit Qualität der Großen Konsolen werden... die vergangenheit hat es ja gezeigt

profil 1224 comments
[15.03.2013 - 10:13 Uhr]
slo_star13:
Doch genau so meine ich das:-). Ich vergaß zu erwähnen das diese Games natürlich auch gelungen sein müssen. Wenn man aber bedenkt das sich z.b. AC3 Liberation über 600k mal verkauft hat und das trotz der etwas durchwachsenen Qualität sieht man sofort das Spieler eben genau solche Titel wollen. Selbst das ziemlich missratene CoD BO Declassified hat sich fast 700 k mal verkauft. Stell dir also mal vor Liberation hätte die Qualität eines AC3 und BO Declassified die Qualität eine BO 2...Dann wäre die Vita heute sicherlich schon bei 5-6 Mio. verkauften Exemplaren...
Je erfolgreicher die Vita wird, desto interessanter wird sie auch für die "großen" Entwicklerstudios. Ich meine mich zu erinnern das an Killzone Mercenery Guerilla Games höchstpersönlich sitzt. Ob es das identische STudio ist die an Killzone 2+3 gewerkelt haben, dafür leg ich jetzt meine Hand nicht ins Feuer...

Ergo, selbst durchschnittlich bis schlechte Umsetzungen bekannter Serien haben sich sehr gut verkauft...Das zeigt das diese SPiele auf lange Sicht gesehen einfach kommen müssen.
profil 1005 comments
[15.03.2013 - 11:34 Uhr]
Xelyna:
Naja gut, aber was hätte man auch sonst in der zeit für die Vita kaufen können? ich hab in der zeit auch NFS gekauft weil es einfach nichts gab, zum glück kam danach persona, es hat halt leider an den verkaufszahlen nichts geändert was erst mal der knackende punkt für mich ist, die verkaufszahlen sind schön, motivieren aber auch nur entwickler die den Japanischen Markt erreichen.

Aber wenn das einfach keine Must have titel sind, sorry, dann kauft sich das ding keiner, und ein Must have titel großer Tripple A marken, grad von Dritt entwicklern brauchen wir nicht erwarten, auser es nennt sich Metal Gear , Final Fantasy, aber dieser 0815 schnick schnack marke cod oder AC wird immer von verbleibenden Restresourcen entwickelt weil die Hauptresourcen natürlich auf die Großen Konsolentitel konzenteriert werden.

Und ja, ich stell es mir vor ACL wäre gut geworden...beim vorstellen und träumen bleibt es halt leider auch^^.... Obwohl ich nicht weiß ob 700k wirklich "so gut" sind, dafür müsste man auch wissen wie hoch die Kostn wärend der Entwicklung sind, letzten endes muss es sich in dieser hinsicht auch rentieren.
profil 1224 comments
[15.03.2013 - 12:06 Uhr]
slo_star13:
Ja du hast sicher Recht, wobei 700k schon ziemlich viel sind im Vergleich zur derzeitigen user-Base. Das dürfte nach Uncharted das zweiterfolgreichste Game sein (Uncharted hat sich glaube ca. 0,92 Mio. Mal verkauft)...
Das es nichts gab und man sich halt die Spiele quasi kaufen "musste", also so ist es dann auch nicht^^...Ich bin mit AC3 Liberation fast fertig und ich finde das Spiele eigentlich ganz gut auch wenn einige Bugs noch nicht ganz ausgemerzt wurden. CoD werde ich wohl bleiben lassen, es scheint wohl doch nicht wirklich was zu sein;-)...

Die Crux ist wirklich das sich wirkliche Toptitel wie z.b. ein Gravity Rush deutlich weniger verkauft haben wie ein AC3 L. oder CoD, das zeigt eben das diese Games eine ungeheuer große Fan-Base haben.

Soul Sacrifice dürfte der nächste potentielle Hit werden und ein Sly Cooper wird sicher auch gut, mühsam ernährt sich eben das Eichhörnchen;-)
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 1005 comments
[15.03.2013 - 13:31 Uhr]
Xelyna:
Ja gut das stimmt schon, bei der Verbreitung des gerätes ist das schon viel, die sache ist halt, die Kosten varieren leider nicht nach user basis, weswegen eben das gerät auch nur wirklich stark supportet wrid wenn viele Potenzielle kunden exestieren^^

Und ACL sowie NFS war bei mir wirklich ein verzweiflungskauf, ich war nie heiß auf die spiele, aber sie waren halt da, bei jeder anderen Plattform wären mir halt 20 andere titel als potenzielle spielkäufe in den sinn gekommen^^ und nach Gravaty rush wollte ich was das einfach nicht psp oder psone classic ist sondern eben vita, war dann froh das danach recht bald persona 4 und zero escape kamen und ich noch Disgea gekauft hab. Jetzt wurden wenigens ein par Lokalisierungen angekündigt oder es gibt gerüchte zu, Soul Sacrifice macht mich rein von den trailern her nicht an...sieht für mich aus wie ein Ragnarok odyssey in einem anderen setting...mal schauen wie die Reviews aussehen,aber auf so ein Action RPG gekloppe hätte ich nur bock wenn es auch wirklich mehr bietet als besagtes ähnlich für mich aussehende spiel, kann aber auch gut sein das ich einfach ein total falschen eindruck hab.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...