PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Altin Bujupaj

Datum: 23.03.2013, 12:47 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, sony, PSvita, Spiele, 2013, Titel, Ankündigung, interview

News mögen:

Weitersagen:

9235°

33

Sony: Mehr als 100 Spiele sollen 2013 für PSVita erscheinen

Sonys Don Mesa über die Zukunft der PSVita

In einem Interview mit IGN, verriet Don Mesa, Leiter von Playstations Produktionsplanung und Softwareinnovationen, dass für dieses Jahr mehr als 100 Vita-Spiele erscheinen sollen. Darüber hinaus verriet Mesa weitere Informationen zum Handheld, u.a. auch Statistiken zur Benutzung der Vita.

"Mir ist bewusst, dass gerade viel über die Vita gesprochen wird", so Mesa. "Da gab es natürlich negative Eindrücke und auch andere. Eine Sache über die wir jedoch bisher nicht die Möglichkeit hatten zu sprechen, war wie der Eindruck der Vita-Besitzer selbst ist. Daher war es uns wichtig hier gewisse Dinge nachzuholen."

Mesa setzt fort indem er Zahlen nennt: So haben sich 1/3 aller Vita-Spiele über das PSN verkauft - eine beeindruckende Zahl, so Mesa. "Unsere Benutzer begrüßen die Möglichkeit vom Playstation Store und finden es sehr leicht wie man sich das gewünschte Spiel einfach ohne große Umstände runterladen und direkt spielen kann."

Eine weitere Umfragen zeigt, dass gut 86% aller Besitzer zufrieden mit ihrem Handheld sind. Außerdem spielen 90% der befragten in regelmäßigen Zeitabständen, welche laut der Umfrage mehr als 1x die Woche betrug. Was jedoch noch überraschender ist: Laut der Umfrage spielt der durchschnittliche PSVita-Konsument mehr als 18.7 Stunden die Woche! Zu den über 100 kommenden Spielen für die Vita hob Mesa sehr stark die Indiespiele hervor, u.a. Hotline Miami, Thomas Was Alone, Lone Survivor, Frozen Synapse und viele weitere. Allerdings versicherte er, dass auch große Spiele von bekannteren Herstellern kommen werden.

Zu der Frage, inwiefern Sony selbst den Handheld mit Spielen unterstützten wird, da bis dato nur von zwei hauseigenen Firmen bestätigt wurde, dass an einen Vita-Spiel gearbeitet wird, versprach Mesa, dass Sony noch an weiteren Spielen arbeitet, er selbst jedoch an diesem Punkt nichts weiteres über diese verraten darf. "Es gibt Spiele an denen Sony Worldwide Studios arbeitet welche...sehr interessant und innovativ sein werden. Wenn wir diese jedoch schon zu früh verraten....wir machen uns immer um Nachahmer sorgen", beendete Mesa humorvoll.


Quelle:  IGN.com
Kommentare verstecken

33 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 1224 comments
[23.03.2013 - 13:49 Uhr]
slo_star13:
Man erkennt das auch zunehmend an den angekündigten Spielen das nun immer öfter auch eine Vita-Version erscheint. Das freut mich natürlich das die Vita nun doch endlich beliebter wird. Allerdings zählt eben nicht nur die Quantität, sondern vornehmlich die Qualität. Deswegen hoffe ich eben auf viele Vita-Ableger bekannter Spieleserien und jezt weniger auf "kleinere" Titel...100 Indie-Spiele wären für mich nichts gegen einen Uncharted-Nachfolger, um es mal überspitzt auszudrücken;-)

Sehr überraschend für mich ist das 1/3 aller Spiele sich über das PSN verkauft haben, ich bin nachwievor ein überzeugter Retail-Käufer und werde das auch bleiben. Die kleinen Vita-Spielehüllen sehen im Regal einfach toll aus und machen sich neben den BR´s einfach perfekt;-)...Bei PC-Spielen greife ich aber schon länger auf Download zurück, das liegt aber auch nur hauptsächlich daran das PC-Spiele aufgrund der ganzen Kopierschutzmechanismen eh nicht wieder verkauft werden können..
profil 593 comments
[23.03.2013 - 13:54 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
Ich seh das nicht anders und hoffe auch auf Titel von größeren Entwicklern. Allerdings darf man auf keinen Fall die Indie-Titel unterschätzen. I.d.R. sind sie zwar nicht so lange wie Spiele von größeren Entwicklern, oder bieten eine Grafikvielfalt wie eben bei Uncharted auf, allerdings spielen sich viele von ihnen super. Hotline Miami vor allem, ist ein richtig gutes Indie-Spiel, finde ich :)

Ich kaufe generell meine Spiele auch meistens in physischen Medien, sei es PC oder Vita. Die einzigen Titel auf meiner Vita, die ich als DD besitze, sind Sound Shapes, Super Stardust Delta und viele PS1 und PSP-Spiele ^^ Ich bin mal auf jeden Fall gespannt auf was für Titel wir uns noch in der kommenden Zeit freuen können :D
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 647 comments
[23.03.2013 - 14:10 Uhr]
DeadHeadFred:
hohle Phrasen und auf welche Umfragen bezieht der sich? was für 100 Spiele meint der ? Es kommen immer mehr "Amateur Spiele" die zudem überteuert sind und übliches japanisches Zeugs. ausser Killzone sehe ich kein westlich konzipiertes Game vill noch Epic Mickey 2 das übrigens auch Sony selber portiert. der einzige 3.Party Titel der noch die Runde macht ist der Assassins Creed Nachfolger. die aufzählungsliste dieser Indie Titel interessiert mich wirklich nicht die Bohne .. sowas gibts auf dem Handymarkt in erbrechender Anzahl .

Sony hat in einem älteren Interview auch mal auf die frage warum es so wenig Vita Games gibt mit einer dreistelligen Ziffer geantwortet und damit einfach alle minis &PSP spiele eingerechnet und gemeint es gäbe ja schon so viel zum spielen
profil 593 comments
[23.03.2013 - 15:30 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
Dass größere Zahlen auch einen größeren Eindruck hinterlassen kann man ja nicht bezweifeln. Ich persönlich hätte aber definitiv meine Besorgnisse, wenn es sich bei dieser Anzahl um reine Spiele handelt, die von den großen Entwicklern kommen. Was Minispiele oder Indie-Spiele nunmal besser als viele große Spiele tun, ist auf eigene Art und Weise originell zu sein. Sie sind nicht den üblichen Mainstream-Spielen gewöhnlich, bilden sich i.d.R. von einem innovativen Grafikstil (wenn auch nicht die leistungsstärkste) und meistens einen sehr feinen Gameplay. Sie natürlich nur im Mittelpunkt zu setzen ist genauso falsch, aber sie komplett zu minimieren und sie wie andere unter der Schublade "übliches japanisches Zeugs" und "Amateur Spiele" reinzulegen ist auch recht profan, wenn ich ehrlich bin. Mir reichts schon wenn unter den 100 Spielen mehr als 30 von ihnen sich von der generellen Masse unterscheiden und Innovationen bringen. In einen Jahr 100 Spiele zu kaufen, wäre für meinen Verdienst und meine Brieftasche eindeutig zu viel :D

Natürlich lasse ich mich auch vom Gegenteil überzeugen und würde dann auch gerne sehen wie einige in Super Meat Boy, The Binding of Isaac oder auch Hotline Miami abschneiden und es dann noch als Amateurspiel bezeichnet. Das einige recht überteuert sind, ist manchmal leider wahr, das stimmt.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 593 comments
[23.03.2013 - 15:45 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
Ja, und da hast du auch schon deine Antwort und meine Gegenfrage: Was sind denn Indie-Spiele ?
Ich meine eher dass bei 3DS und Vita der Unterschied einfach bei den verschiedenen Spielerichtungen liegt. Mehr Power und Optik sind natürlich was feines, aber ein Spiel kann so schön aussehen wie es will, wenn es außer diesem nichts anbietet, ist es auch nicht gerade ein Spiel was Bücher spricht. Da erinnere ich mich beispielsweise an deinen Beispiel in Form von AC3:L ;)
Keines der oben aufgeführten Spiele erschien bisjetzt für ein Smartphone. Ich glaube du setzt hier eher Indie-Games und Mini-Games wie Angry Birds oder Doodle Jump unter dem gleichen Schiff.
Sie sind aufwändiger in dem Punkt, dass sie meistens eine detailreichere Optik besitzen (i.d.R. 3D) aber vom Gameplay her sind das wieder zwei Paar Schuhe. Spiele wie Braid z.B. oder Journey wurden auch nicht notwendigerweise von größeren Entwicklern hergestellt, können sich aber immer noch im Vergleich zu vielen Spielen von richtigen Herstellern bewähren.

Das ist ja auch gut, das will ich ja nicht abstreiten ^^ Ich habe mir die Vita auch geholt weil ich mich auf größere Titel gefreut habe - jedoch ist es nicht die feine Englische Art gleich alle Spiele die nicht einen AAA-Developer in ihrem Namen tragen nicht als gleichwürdig anzusehen. Ob diese Spiele oder auch Apps verkaufsentscheidend sind, ist ohnehin eine ganz andere Sache ^^

profil 499 comments
[23.03.2013 - 15:58 Uhr]
ZeeO:
Meh ... ich lese immer das Core- Gamer nur AAA Spiele wollen, so ein Käse! Ich spiele seit Mitte der 80er Jahre, hab diverse Hardware mitgenommen und glaube auch das ein oder andere gesehen, um mich selbst als Core- Gamer bezeichnen zu können, dennoch brauche ich nicht nur AAA Spiele! Ich halte es da wie Ailtin, ein Spiel muss in erster Linie fesseln und originell sein, kurz: Es muss Spaß machen, was nicht unbedingt daran liegt, ob es grafisch top oder aufwändig ist. Ob es sich dabei um eine Indie Produktion handelt oder nicht ist mir dabei offen gesagt auch Hupe.

Dennoch finde ich die Zahl etwas bedenklich. Ich mag kleine Spiele die mich unterhalten, genauso wie eben große Produktionen. Und ich meine auch, dass es ein gesundes Mittelmaß sein sollte, dass Sony bietet, wenn sie eine gewisse Vielfalt bieten wollen.

Davon ab muss ich Ailtin auch hier wieder zustimmen: Wenn dabei mehr als 30 gute Spiele hängen bleiben, wäre es doch schon arg viel und ich glaube auch mehr, wie 90% der Spieler in einem Jahr wirklich "fertig" spielen, sofern es sich eben nicht um 3-5 Stunden Titel handelt.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 852 comments
[23.03.2013 - 16:15 Uhr]
Fender Hans Weiler
Ihr habt doch alle keine Ahnung! Ich kenne mich am besten aus! Und daher sage ich euch:

Spielt das worauf ihr Lust habt. Slashman kann zB. Retro-Games nichts mehr abgewinnen, ich persönlich liebe sie, obwohl ich auch dieses antike SNES noch unter meinem Fernseher stehen habe, und desöfteren mal eine Runde darauf daddel.

In der Meldung selbst wurde sowohl darauf eingangen, dass es zwar Indie-Titel geben wird, aber genauso die großen Games. Was davon letztendlich die Wahrheit ist wird sich zeigen, aber zerreißt euch doch nicht jetzt schon darüber. Die Vita braucht sowohl die großen Titel, und davon tatsächlich viele momentan, da hat Slashman absolut recht. Aber auch Altin, ZeeO haben Recht damit, dass kleinere Spiele ebenfalls kommen müssen, um die Abwechslung aufrecht zu erhalten.

Habt euch jetzt endlich lieb, verflixt nochmal!
profil 499 comments
[23.03.2013 - 16:15 Uhr]
ZeeO:
@ Slashman: Lesen, denken, dann schreiben ;-)
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 593 comments
[23.03.2013 - 16:17 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
In all diesen Kommentaren kann ich nur dem Hans und ZeeO recht geben haha :D

@ Slashman:

Halt mal einfach den Ball flach. Niemand behauptet, dass Indie-Spiele aus Konsolen oder System gleich ein Millionenprodukt machen. Was ich versucht habe dir vergeblich zu verdeutlichen ist, dass ein Spiel nicht die beste Grafik auf der Welt haben muss, um als Spiel, geschweige denn als gutes (!) klassifiziert zu werden. Aber ich versuche hier ja auch vergeblich jemanden beizubringen, dass Indie-Games =/= Spiele fürs Smartphone/Tablet sind, welche sicher auch in ihrer Kategorie ihre Daseinsberechtigung haben. Daher nimm hier wirklich nochmal ZeeO's Kommentar zumute. Jeder bleibt zu seiner Meinung und damit hats sich auch ;)
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 1224 comments
[23.03.2013 - 16:25 Uhr]
slo_star13:
Ich gebe euch da durchaus recht das es eine gesunde Mischung sein sollte. Nur finde ich diese ganzen Indie-Kram, wie soll ich sagen, teilweise nicht wirklich ernst zu nehmen. Da tun sich paar Leute wie du und ich zusammen, werkeln irgendein kurzweiliges Spielchen mit einfachem gameplay und oftmals bescheidener Optik zusammen und das soll mich jetz mehr vom Hocker hauen als die großen Namen a la Uncharted, GTA, Bioshock, MGS, AC und wie sie alle heißen. Es gibt ja durchaus Indie-Games die Laune machen und mittlerweile recht umfangreich sind, aber trotzdem...Naja ich weiß nicht, wenns an der Triple A-Front gerade etwas düsterer aussieht kann man sich mal an einem Indie-Titel versuchen, aber ich üersönlich würde NIE ein Indie-Titel einem Triple A-Titel vorziehen...

P.S: Auch Triple A-Titel können abwechlsungsreich sein:-)
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 440 comments
[23.03.2013 - 16:43 Uhr]
yui-chan:
Indie-Spiele waren noch nie wirklich gut, bis auf wenige Ausnahmen.
Da versuchen Leute einfach, das Prinzip der Arcadegames mit billiger Flashgrafik zu kopieren. Aber das lasse ich mir nicht bieten!
Mein Gameboy-/SNES-Emulator läuft immer noch heiß und die N64 original ist der König der kurzweiligen Unterhaltung. Das konnte nur Nintendo.
Die Zeiten sind leider vorbei, aber die Spiele werden immer leben.
Sony soll da einfach nix versuchen, sondern endlich erwachsene Action liefern, oder etwas brandheißes und neues liefern, das dieser Konsole gerecht wird.
profil 499 comments
[23.03.2013 - 16:44 Uhr]
ZeeO:
Manchmal weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll wenn ich manche Beiträge und die Reaktionen der dazugehörigen Schreiber so sehe...
Auf die Idee das Geschmäcker verschieden sind und ein Konzern wie Sony bestens beraten wäre, wenn er eben genau diese versucht mit einer "VIELZAHL" an unterschiedlichen Games zu befriedigen (was er ja auch versucht meiner Meinung), kommen anscheinend auch nur die wenigsten.

Keiner hat behauptet, dass alle Indie Games gut sind, das Gleiche trifft aber auch auf diverse AAA Titel zu. Aber Egal, das traurige Fazit lautet also am Ende des Tages: Wenn die Auflösung nur hoch genug ist, genug Manpower in einem Spiel steckt und auch nur wenn die Hardware wirklich glüht, dann handelt es sich um ein gutes Spiel. Schöne neue Triple- A Zockerwelt ...
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 499 comments
[23.03.2013 - 17:33 Uhr]
ZeeO:
LOL, Du gibst Dir echt verdammt viel Mühe meine Beiträge solange falsch zu verstehen, bis Du wieder was entsprechendes posten kannst oder?
Also für Dich extra nochmal: Erst "GENAU" lesen, dann bitte "GENAU" nachdenken und dann was entsprechend "PASSENDES" auf den Beitrag schreiben, den Du versuchst zu kommentieren. Sonst wird das hier nix ;)
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...