PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Altin Bujupaj

Datum: 14.05.2013, 11:03 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, killzone: mercenary, fps, guerilla games

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3936°

13

Killzone Mercenary: Neuer Trailer erschienen

Ein neues Lebenszeichen!

Heute wurde ein neuer Trailer zu Guerilla Games kommenden First Person Shooter Killzone: Mercenary veröffentlicht. So wird in diesem Trailer nicht nur Gameplay gezeigt, sondern man erfährt nun auch ein bisschen mehr über die Spielewelt selbst. Man steht als Söldner Aran Danner zwischen den ISA oder den Helghast - was zählt ist nur das Geld. Wie bei vielen Spielen und Filmen bringt eine gescheiterte "Routinen"-Mission den Protagonisten zum Umdenken und es könnte wohl noch mehr auf dem Spiel stehen als erwartet.

Killzone: Mercenary wird am 18. September bei uns erscheinen. Was meint ihr? Haben FPS-Spieler nun einen Grund gefunden den Handheld zu lieben oder seht ihr die Sache eher kritisch? Lasst eurer Meinung im Kommentarbereich freien Lauf!



Quelle:  play3.de
Kommentare verstecken

13 Kommentare

profil 852 comments
[14.05.2013 - 11:17 Uhr]
Fender Hans Weiler
Beautiful!
profil 41 comments
[14.05.2013 - 11:21 Uhr]
PandaSamurai:
Ganz nice aber bin ich der einzige der Angst hat dass das ganze nicht sonderlich ruckelfrei laufen wird...? In den Trailern kommt mir die FPS Rate nicht besonders spielenswert vor :(
profil 1224 comments
[14.05.2013 - 11:44 Uhr]
slo_star13:
Sieht und hört sich alles sehr gut an. Der Druck ist aber schon ziemlich gewaltig. Nach den beiden Beinahe-Flops Resistance und CoD MUSS Killzone eigentlich schon eine Granate werden und richtig einschlagen...Bin da aber recht zuversichtlich
profil 647 comments
[14.05.2013 - 12:27 Uhr]
DeadHeadFred:
@slo_star13

ich hab mir erst kürzlich endlich Resistance als Schnäppchen gekauft..du hattest recht der Titel ist wirklich nicht schlecht.

ich denke killzone wird ein guter Titel aber wieder viel zu kurz. das problem sehe ich eher dass viel zu wenig solcher games erscheinen..diese Entwicklung von mercenary reicht ja sogar noch vor dem launch der PS VITA zurück. ich frage mich aber was wird momentan überhaupt noch produziert.?..ausserdem verstehe ich nicht das Sony nicht für alle ihre PS3 games einen VITA port macht . das wurde uns quasi versprochen . ausser für sly gab es dass aber nicht. scheint wohl doch nicht so einfach zu sein..



profil 1224 comments
[14.05.2013 - 12:59 Uhr]
slo_star13:
@ DeadHeadFred
Wie gesagt, immer selbst ein Bild von machen:-). Auf Resistance wurde pausenlos rumgehackt. Klar ist die Story zweckmäßig und das Spiel ist grafisch auch keine Augneweide. Aber steuerungstechnisch gibts nichts zu kritisieren, auch das Sekundärfeuer per Touchscreen klappt wunderbar. Insgesamt für mich ein ganz ordentlicher Ego-Shooter das mir durchaus Spaß gemacht hat.

Killzone wird sicher ungefähr 8-12 h dauern,ist also wie bei fast allen anderen Shootern im Prinzip auch nicht anders. Finde es also ganz ok so, es gibt ja auch einen MP denke ich mal...Wurde das Spiel schon vor Launch der Vita entwickelt?. Würde ich jetzt nicht behaupten da es ja viel später erst angekündigt wurde...Das Sony für alle PS3-Games einen Vita-Port machen soll wäre ja hinderlich für den Vita-Erfolg und es würde sich noch weniger für die Vita interessieren als ohnehin schon. Dann würde sich ja alle fragen wozu die Vita, wenn ich die Spiele auch auf der PS3 zocken kann. Was die Vita braucht sind exklusive Ableger bekanter Serien und immer wieder auch ein paar frische IP´s wie Gravity Rush oder Soul Sacrifice..
profil 499 comments
[14.05.2013 - 13:18 Uhr]
ZeeO:
Ich bin noch etwas skeptisch was die USK dazu sagen wird, immerhin scheint es mehr Geld für einen Kill zu geben, wenn man beispielsweise auf den Kopf zielt etc. In der Vergangenheit waren die Jungs und Mädels da immer etwas pingelig, siehe Bulletstorm! Ansonsten mach ich mir auch eher Gedanken um die Bildrate, die scheint noch nicht so richtig flüssig zu sein, ansonsten freue ich mich aber auf das Game und bin gespannt was dabei rauskommt.

@ slo_star13: 8-12h ist bei fast allen Shootern? Crysis 3 bot keine 5 Stunden, Killzone 3 zwischen 5-6, Modern Warfare 2 damals ganze 4,5 und das alles auch wenn man nicht durch das Spiel rennt wie ein irrer... Trotzdem hoffe ich mal das Du Recht behälst und der Umfang in etwa bei 8-10 Stunden liegt.
profil 324 comments
[14.05.2013 - 13:51 Uhr]
Levy:
Soweit ich gelesen habe, liegt die anscheinend niedrige Framerate an dem Programm mit dem das Gameplay aufgenommen wird, sieht man ja auch an der Jak n Daxter Trilogie. Lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.
profil 41 comments
[14.05.2013 - 14:53 Uhr]
PandaSamurai:
@Levy: belassen wir es einfach dabei dass du recht hast ;)) dann kann und werde ich mir das Spiel mit einer guten Hoffnung kaufen und mich weiterhin darauf freuen :D
profil 440 comments
[14.05.2013 - 16:02 Uhr]
yui-chan:
Schöner Trailer, produziert schonmal mehr Atmosphäre als alle Shooter-Vorgänger. Aber die FPS müssen sie in den Griff kriegen.

@Zee: Wen interessiert die USK? Geschnittene Spiele im teuren Einzelhandel kaufen, hihi.
Wobei: Gute Händler haben auch in Deutschland die AT/UK-Version vorrätig, da kann man eine Ausnahme machen :3
profil 101 comments
[14.05.2013 - 16:57 Uhr]
Fenerbahcecece:
sieht für mich bisschen nach fake aus. der trailer ist niemals von sony!
profil 647 comments
[14.05.2013 - 19:48 Uhr]
DeadHeadFred:
@slo_star13

zu Resistance.. die steuerung ist wirklich sehr gut (ausser die touchscreen-granaten) ich finde es grafisch schon schön mit einigen netten Effekten und der letze level gefiel mir besonders gut man bemerkt dass der Designer früher an starwars games gearbeitet hat^^. die ki ist aber schlecht und der mp funzt bei mir gar nicht..interessant ist jedoch dass es dem zeitgleich erscheinenden app- game NOVA3 vieles gleicht. ..naja

aber wie du sagst .. Es ist ein ordentlicher Shooter der wohl an macken durch zeitmangel litt

zu killzone: ja das projekt startete schon vor dem Hardware launch und ja ich weiss dass es für heutige shooter verhältnisse genug länge besitzt aber 12 h ist der sp ganz bestimmt nicht.

zitat :

"Wir haben neun Einzelspielermissionen. Im Schnitt wird man beim ersten Durchspielen zwischen 40 Minuten und einer Stunde brauchen "

da die Entwickler eh immer die länge übertreiben bleibe ich lieber beim miniumum der angaben:

9x40=360-> 6 Stunden

und ob diese parameter veränderungen den wiederspielwert wirklich grossartig erhöht sei mal dahingestellt..
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 407 comments
[17.05.2013 - 20:01 Uhr]
Marcel_1992:
@Slashman
Also ich habe sofort ein Eintrag im Blog gefunden und das offizielle Video auf Youtube auch schon gesehen.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...