PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark M. Wewetzer

Datum: 28.06.2013, 00:05 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, Index, Index Corp, Index Corporation, Atlus, Insolvenz, Konkurs, Schulden

News mögen:

Weitersagen:

6948°

13

Index Corp. meldet Insolvenz an

Atlus braucht wohl demnächst ein neues Zuhause

In Europa mag einem der Firmenname wenig sagen, doch für nicht wenige RPG-Fans ist die Index Corporation ziemlich wichtig. Mit unter dem Banner des Multimediakonzerns ist nämlich die Spieleschmiede Atlus vertreten, die sich mit Shin Megami Tensei, Etrian Odyssey und vielen weiteren Titeln einen Namen machte. Dieses Jahr stehen die Zeichen für Index allerdings schlecht, denn laut CNET meldete die Firma heute Konkurs an.

Dabei fiel Index bereits einige Male in diesem Jahr durch negative Schlagzeilen auf. Erst wurde über gewaltige Schulden berichtet, dann fanden erst Mitte dieses Monats Ermittlungen wegen falscher Angaben der Buchhaltung statt. Die Insolvenz rühre dabei aus den noch verbleibenden 24,5 Milliarden Yen (etwa 191,3 Millionen Euro) Schulden, die das Firmenkonto belasten. Ebenso habe man versucht, international zu expandieren und Fuß zu fassen, scheiterte dabei jedoch. Firmenpräsident Yoshimi Ochiai habe auch bereits Andeutungen über einen Rücktritt von seiner Position gemacht.

Was das für die Zukunft von Atlus bedeutet, ist zu diesem Zeitpunkt noch ungewiss. Vorstellbar ist, dass demnächst eine andere Firma das Team unter seine Fittiche nehmen muss. Laut Atlus USA soll diese unglückliche Wendung derzeit ausstehende US-Veröffentlichungen wie Etrian Odyssey Untold für den 3DS oder Dragon's Crown auf der PS Vita nicht beeinflussen.


Quelle:  Siliconera
Kommentare verstecken

13 Kommentare

profil 342 comments
[28.06.2013 - 01:51 Uhr]
BreakSilence_:
Das ist Nintendos Chance! Die sollen sich das Atlus Team einverleiben.
profil 2553 comments
[28.06.2013 - 05:01 Uhr]
Kratos:
Nein! Atlus muss zu Sony! Das wär echt n Dreamteam und wenn die ganzen geilen Atlus-J-RPGs dann Sonyexklusiv sind, sind sie nicht mehr so von Square Enix abhängig, die in den letzten Jahren ja so stark nachgelassen haben-.-
profil 70 comments
[28.06.2013 - 07:47 Uhr]
luzii:
Ja kla.... sony und atlus, wenn wir glück haben bekommen wir garkein jrpg mehr... lol
Mit bigN würden die games wenigstens lokalesiert werden
profil 711 comments
[28.06.2013 - 09:34 Uhr]
heubergen:
Atlus ist selber Schuld, hätten die ihre Spiele auf deutsch lokalisiert hätten sicher mehr ihre Spiele gekauft!
profil 161 comments
[28.06.2013 - 10:26 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@heubergen: Äh... Atlus ist so ziemlich der einzige Teil von Index, der stabile Gewinne erzielt. Von daher würde ich nicht sagen, dass die Probleme des Großkonzerns bei mangelnden Lokalisierungen von Atlus-Titeln liegen. ;)
profil 30 comments
[28.06.2013 - 10:40 Uhr]
mrc247:
als ich das gestern gelesen hab dachte ich nur "ach du heilige scheiße"..

Ich hoffe es findet sich ein Käufer, der Atlus auch so weiter machen lässt wie bisher. Ich würde gerne irgendwann mal Persona 5 spielen.
profil 101 comments
[28.06.2013 - 12:58 Uhr]
Fenerbahcecece:
wen man mies wirtschaftet geht man halt pleite!!! kann jeden treffen, kommt von zuviel spehkuhlation!!!
profil 342 comments
[28.06.2013 - 13:49 Uhr]
BreakSilence_:
Wenn ein Großkonzern den Atluszweig nicht aufkauft, dann weiß ich auch nicht mehr weiter. xP
profil 91 comments
[28.06.2013 - 14:26 Uhr]
Georgi-091:
Für mich ist das kein Schock, ich spiele sowieso keine Spiele von Atlus :)
profil 2553 comments
[28.06.2013 - 16:39 Uhr]
Kratos:
@luzii: solang sie es bis in die USA schaffen ist mir das herzlichst egal, weil ich pro-digital bin und mir eh das meiste aus m us-store lade....und ja, ich bin recht selbstsüchtig-.-
profil 445 comments
[28.06.2013 - 19:25 Uhr]
Tatsu:
@luzii: So ein Quatsch, Sony lokalisert normalerweise alle Fist Party Spiele. Selbst JRPGs wie white knight story oder arc the lad ;)

Und Nintendo lokalisert auch nicht alles, google mal nach "Tomodachi Collection". Aber fuer so etwas gibt es ja zum Glueck Region Free... bei Sony ;p
profil 62 comments
[28.06.2013 - 20:24 Uhr]
crimsonidol:
Atlus ist glaub ich einer der weniger Publisher (und Entwickler), denen man so etwas am wenigsten wünscht. :/
profil 2553 comments
[29.06.2013 - 04:40 Uhr]
Kratos:
naja, ich würd sowieso erstmal keine Panik schieben. Atlus wird sicher nicht einfach so von der Bildfläche verschwinden. Die sind viiiel zu gut dafür.
Das Schrecklichste, was (mir) passieren könnte, wäre, dass sie durch irgendein Unheil von Microsoft aufgekauft werden >.<

aber ich bezweifle ja schon, dass die überhaupt von wem aufgekauft werden müssen..
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...