PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Kvothe

Datum: 04.07.2013, 07:40 Uhr

Typ: Leser-News

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Ruin, Warrior's Lair, PS Vita, PS3, cancelled

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

4860°

18

Warrior's Lair offiziell gecancelled

Sony bestätigt die Einstellung der Entwicklung.

Warrior's Lair, an der E3 2011 noch Vorzeigespiel ist nun offiziell gecancelled worden. Damals galt der Titel als Beispiel für das nun bekannte Cross-Play. So müssen wir wohl noch auf ein Diablo-ähnliches Spiel für Unterwegs warten.

In einer Stellungnahme gegenüber IGN meinte ein Sony Verwantwortlicher: "SCE kann bestätigen, dass sich Warrior's Lair für die PS Vita nicht mehr länger in Entwicklung befindet. Wir entschuldigen uns bei denen, welche das Spiel vorbestellt haben und bitten diese darum den Verkäufer ihres Vertrauens zu kontaktieren um ihre Vorbestellung zu stornieren."

Bereits letztes Jahr war vermutet worden, dass Sony die Entwicklung einstellen lies, nachdem an der E3 nichts mehr davon zu hören gewesen war. Doch solche Gerüchte wurden zu jener Zeit noch dementiert. Nach dem Entwicklerwechsel von dem damals noch als Ruin bekannten Spiel bestand immerhin noch ein wenig Hoffnung, welche nun leider auch nicht mehr weiterhin bestehen.

Sony weiter zu IGN: "Das First- und Third-Party Line-up der PS Vita bleibt weiterhin stark mit mehr als 85 Titeln, welche noch vor Ende 2013 veröffentlicht werden sollen. Darunter Killzone: Mercenary, Tearaway, Doki Doki Universe, Batman: Arkham Origins Blackgate, Flower, The Walking Dead und noch mehr."

Seid ihr enttäuscht oder sogar wütend? Lasst euren Gefühlen freien Lauf.

Vielen Dank an Kvothe für die Übermittlung der News.


Quelle:  IGN.com
Kommentare verstecken

18 Kommentare

profil 314 comments
[04.07.2013 - 08:47 Uhr]
Trunx Christian Nork
ihre "darunter"-Spiele können sie sich mal .. irgendwohin pusten. Die werden ständig genannt. Die Einstellung eines möglichen Top-Titels, ganz im Stil von Untold Legends, lässt böses erahnen ..
profil 37 comments
[04.07.2013 - 09:32 Uhr]
Shaddy:
Das wars für mich. Soll SONY veralbern wen sie wollen; mich nicht mehr.

Ich weiß absolut nicht wie bei SONY so die Strukturen sind. Von außen betrachtet, mit dem was SONY ankündigt, verspricht und was am Ende tatsächlich erscheint, ist es eine Katastrophe. Eine große Katastrophe.
profil 324 comments
[04.07.2013 - 11:20 Uhr]
sayhello:
Schade, hätte wirklich was werden können. Mir ist zwar lieber sie stellen es ein als irgend ein halbgares Produkt auf den Markt zu werfen das alle enttäuscht. Trotzdem stimmt mich das für die Zukunft der Vita sehr nachdenklich....
profil 70 comments
[04.07.2013 - 11:33 Uhr]
luzii:
Ich muss meinen ärger mal luft machen hier. Ich stimme shaddy wirklich zu.
Ich habe die psvita gekauft und liebe das tolle stück hardware! spiele wie gravity rush haben gezeigt was die psvita drauf hat.
Es kommt bloß nichts mehr, ein final fantasy 10 hd und 10-2 hd kommen beide auch für die ps3 genauso wie alle anderen hd remake´s.
sony muss handeln und neue spiele ankündigen.
ich besitze die psvita nurnoch, wegen der acc bindung, alle spiele die ich gekauft habe sind an meinen acc gebunden den ich ja auch auf der ps3 nutze(das bereue ich jetzt)
später werde ich sie als ps4 controller nutzen(als sehr teuren und unhandlichen controller)

ich habe wenig hoffnung, sony wird es nicht schaffen die psvita noch aus den sumpf zu ziehen. es erscheinen ohnehin fast nurnoch indie titel die fast immer nicht das volle potential der psv nutzen.

ihr könnt mich jetzt steinigen für meine aussagen aber es ist nunmal meine meinung. :(
profil 36 comments
[04.07.2013 - 12:13 Uhr]
dönerverkäufer:
Sehr schade hab mich für das spiel interresiert und nichf nur ich, das hätte ein titel sein können der die vita n bisschen gepusht hätte
profil 968 comments
[04.07.2013 - 13:28 Uhr]
One
Wie Sony seinen Handheld liebt... Was die mit uns hier abziehen grenzt schon fast an Völker-(Community)mord. Damit wäre ein Signal schon mal gegeben ein weiteres Kabel der Lebenserhaltungsmaschine der PSVita zu kappen. Sterbebett ahoi... Danke Sony...
profil 288 comments
[04.07.2013 - 13:29 Uhr]
Rikaji:
hab ichs doch gesaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaagt. sony hat die vita aufgegeben, da kommt nix mehr.
profil 968 comments
[04.07.2013 - 13:34 Uhr]
One
Ich hab schon kurz nach dem Launch der Vita gepredigt, dass da irgendwo was faul ist :P Aber bringt ja nichts. Theoretisch müsste man mit ner größeren Fanbase nach Japan reisen und jeder seine Vita demonstrativ vor die Fenster der Sony-Hauptverwaltung schmeißen.
profil 324 comments
[04.07.2013 - 19:09 Uhr]
Levy:
Hmm, die Vita jetzt für um die 100€ +/- verkaufen, oder hoffen, dass doch noch irgendwann eine wahre Perle erscheint... Wären mir 100€ nicht viel zu Schade hätte ich schon längst gehandelt.
profil 16 comments
[04.07.2013 - 19:14 Uhr]
vbjakey:
Schon schade, war eins der wenn nicht DAS Spiel auf das wahnsinnig neugierig war
profil 115 comments
[04.07.2013 - 22:03 Uhr]
Barcellona:
Wüsste gerne mal die Gründe, warum man solange an einem Spiel arbeitet und dann das Ganze abbläst... steckt doch ne Menge Geld schon längst drin in der Entwicklung
profil 968 comments
[05.07.2013 - 02:07 Uhr]
One
Wer weiß wie weit das wirklich fortgeschritten war. Man sagte ja auch bei Bioshock, dass es "in Entwicklung sei". Dabei gab es maximal nur Konzeptgrafiken, die man auf der Vita Präsentation zur Schau gestellt hat, nur damit die Leute einen namenhaften Titel da stehen hatten. Am Ende kam raus, dass die nicht einmal ansatzweise was gecoded hattet und das Projekt "nun auf Eis liegt". Soviel dazu.
profil 47 comments
[05.07.2013 - 10:53 Uhr]
Kvothe:
Die Entwicklung wurde sicher eingestellt, da jedes interne Sony Studio etwas für die PS4 entwickeln soll. Das zeigt dann schon ziemlich stark welchen Stellenwert die Vita für Sony überhaupt hat.

Deshalb finde ich auch das Geschwafel über die kleine Niche, die sich für die Konsole interessiert, völligen Schwachsinn. Bringt die Spiele, dann kommen die Gamer. Mit leeren Versprechungen sinken auch die Absatzzahlen.
profil 132 comments
[05.07.2013 - 11:35 Uhr]
qck:
Ist hier wirklich Sony schuld? Im IGN-Artikel steht, das Spiel wurde ursprünglich von Idol Minds (einem unabhängigen Studio) produziert. Das Studio ging dann anscheinend irgendwann ein, also wurde das Projekt an Sony bzw. ein Sony-Studio weitergegeben. Im Grunde könnte man Sony also nur für eins verantwortlich machen: dass sie es nicht geschafft haben ein fremdes Projekt zu retten. Zum Vergleich: Ich ziehe jemanden aus dem Wasser, der ertrunken ist, versuche ihn noch zu retten, aber es lässt sich nichts mehr machen. Bin ich jetzt daran schuld, dass er ertrunken ist?

Mal eine andere Frage: wer von euch spielt denn überhaupt nichts mehr auf seiner Vita?
profil 70 comments
[05.07.2013 - 12:11 Uhr]
luzii:
@qCk
Ich...
So traurig das auch ist! Die vita ist noch ein größerer Staubfänger als meine wiiu und das heißt was.
Der 3ds ist im moment einfach bei so ziemlich jeden entwickler eine wichtige plattform. Klar der 3ds hatte auch sein schwieriges erstes jahr, aber danach ging es nurnoch aufwärts. Nintendo hat den 3ds aber auch dementsprechend unterstützt, was sony zurzeit eher halbherzig macht.
profil 2553 comments
[05.07.2013 - 13:26 Uhr]
Kratos:
für mich stellt sich eher die Frage, warum man aufgefordert wird eine allfällige Vorbestellung zu stornieren, wenn das Spiel eh nicht mehr rauskommt xD

ein wenig schade ist es schon, aber es stehen eh so viele andere geile Games an, besonders, wenn man auch andere Konsolen hat^^
und gerade das nicht mehr so ferne Diablo 3 wird wohl eh ein besserer Ersatz für mich sein (: habs noch überhaupt nicht gezockt, also bin ich da ja mal richtig gespannt xD
profil 132 comments
[05.07.2013 - 13:49 Uhr]
qck:
Vielleicht noch kurz, warum ich gefragt hab: Bei mir ist mehr oder weniger das Gegenteil der Fall. Ich spiele zwar nicht täglich, aber auch nicht wenig, habe aber bei weitem noch nicht alle Titel gespielt, die ich spielen möchte. Für mich hat die Vita also noch genug zu bieten + die Spiele, die in diesem Jahr noch veröffentlicht werden + PSP-Spiele + PSone-Spiele. Dementsprechend verwundert es mich, dass die Vita hier von vielen schon ins Sterbebett gelegt wird.

@luzii: Wie kommt's? (Ehrlich gemeinte Frage, ohne Hintergedanken)
profil 70 comments
[05.07.2013 - 15:33 Uhr]
luzii:
Naja das ist ganz einfach, mir fehlen spiele wie harvest moon oder auch die ganzen jrpg's, diese werden so gut wie nie übersetzt oder erscheinen erst garnicht hier. Ein gutes Beispiel ist da tales of hearts R. Ich dachte mit der vita würde ich alles abdecken können was rpg fans brauchen, da hab ich wohl falsch gedacht.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...