PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Michael Holder

Datum: 02.08.2013, 18:00 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, gamescom, gc, App, Koelnmesse

News mögen:

Weitersagen:

5448°

7

Offizielle gamescom-App erhältlich

Die kostenlose App erfüllt alle Wünsche des Besuchers

Ihr wollt auf die gamescom kennt euch aber gar nicht auf dem Messegelände aus und wisst auch nicht wo welches Event stattfindet? Da kommt die offizielle App der Koelnmesse euch gerade recht. Heute erschien für iOS und Android-Geräte nämlich die gamescom-App. Sie gibt dem Nutzer viele nützliche Infos über bevorstehende Veranstaltungen, News, Trailer und vieles mehr. Hier die gesamte Features-Liste:

- Suchen, browsen und lokalisieren aller Produkte, Aussteller und Veranstaltungen

- Viele Infos, Screenshots und Trailer zu Spiele-Highlights auf einen Blick

- Täglich die Neuigkeiten des Tages auf das Smartphone oder Tablet

- Wichtige Updates von Ausstellern, Veranstaltern und Aktionen mit Push-Nachrichten (zum Beispiel Autogrammstunden, Konzerte oder Auftritte von Spieldesignern)

- Abgreif-Alarm, das heißt auf Wunsch rechtzeitig Benachrichtigung, sobald wertvolle Preise verlost oder Geschenke verteilt werden

- Produkte, Aussteller und Veranstaltungen können in der persönlichen gamescom Favoriten-Liste der Besucher gespeichert und auf einer interaktiven 3-D-Karte angezeigt werden

- Synchronisierung aller Events mit dem persönlichen Kalender der Besucher

- Information zu allen wichtigen Service-Einrichtungen auf der Messe

- Wichtige Informationen zu Anreise, Aufenthalt und Übernachtungen

- Auf Wunsch teilen aller persönlichen Inhalte mit Freunden via E-Mail, Twitter und Facebook

- Super einfache Erstellung eines eigenen gamescom-Tagebuchs mit Fotos, Videos und Notizen

- Nutzung der App, auch wenn das Internet mal nicht funktioniert


Quelle:  Gamepro.de
Kommentare verstecken

7 Kommentare

profil 711 comments
[02.08.2013 - 18:07 Uhr]
heubergen:
Da hätte eigenlich eine PS Vita App auch Sinn gemacht...
Schade für die verpassene Chance!
profil 288 comments
[02.08.2013 - 18:54 Uhr]
Rikaji:
super, ich bin wohl der letzte mensch ohne smartphone, verdammt xD
profil 594 comments
[02.08.2013 - 19:17 Uhr]
Azure Denis Wewetzer
@Rikaji Nope, bist du definitiv nicht. Auch ich zähle mich zu den Menschen ohne Smartphone und ich bin stolz drauf!

...Außerdem gibt es normale Karten auf der Messe selbst, sodass man eigentlich keine App brauchen sollte.
profil 70 comments
[02.08.2013 - 19:32 Uhr]
lordreo:
@Azure:

Warum bist du stolz darauf? (Diese Frage ist nicht wertend gemeint, sondern nur aus purem Interesse gestellt)
profil 594 comments
[02.08.2013 - 19:55 Uhr]
Azure Denis Wewetzer
@lordreo Das mag nur meine eigene Meinung sein, aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass Smartphones doch ein wenig die mündliche Kommunikation ganz schon kaputt machen. Wenn ich mal durch die Stadt wandere und Leuten beim Reden zuhöre ist das... gleichzeitig faszinierend, als auch verstörend.

Außerdem ist ein Smartphone aus meiner Sicht lediglich ein Utensil der Bequemlichkeit und ich bin durchaus nicht faul. Die meisten Funktionen für die die so genannten "intelligente Telefone" gespriesen werden sind für mich nichts weiter als Spielereien, ohne die man durchaus leben kann. Im Grunde genommen ist es für mich einfach ein Zeichen nicht "faul" zu sein. Und "Genügsam". Diese ganzen "Bequemlichkeiten" sind nichts für mich, ich bin ein recht traditioneller Mensch und halte nicht unbedingt viel von den ganzen tollen, technischen Spielereien mit denen man sich das Leben ach so einfach macht.

Ich hoffe nun aber, dass es nicht von irgendwem hier falsch verstanden wird. Die Behauptung soll nun nicht sein, dass jeder mit einem Smartphone automatisch ein absoluter Faulpelz ist oder so. (Ich weiß, irgendwer wird es mir vorwerfen und dann bitte, aber so ist das wirklich nicht gemeint, fühlt euch also nicht gleich so stark angegriffen.)

Außerdem ist die Versuchung sich ein Smartphone in der heutigen Gesellschaft anzuschaffen schon fast erdrückend, manchmal. Wenn man einen größeren Bekanntenkreis hat ist es unvermeidlich mit eben solchen Leuten zusammen zu sein und ohne die ganzen sozialen Netzwerke immer bei sich zu haben fühlt es sich schon merkwürdig an, aber diesem "Gruppenzwang" zu widerstehen ist auch eine Sache auf die ich stolz bin.
profil 593 comments
[02.08.2013 - 20:37 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
Ich habe auch einen ganz simplen Grund wieso ich kein richtiges Smartphone, sondern ein älteres Blackberry benutze:

Ich habe keine Lust jeden Tag mein Handy aufzuladen :P

@Denis: Traditionell zu sein ist gut. Die alten Nokia-Telefone konnten locker Wochen ohne Aufladung aushalten :D
profil 968 comments
[03.08.2013 - 22:26 Uhr]
One
Jedem das Seine ;-) Ich brauch die Teile schon beruflich. Als Journalist geht ohne die Teile gar nichts mehr. Allein die 3 Mail Konten für die Arbeit, die zig Messenger die genutzt werden müssen wegen der Kontakte und der Komfort auch mal schnell nen Artikel direkt übers Smartphone schreiben zu können, wenns eben wirklich schnell gehen muss. So spielt eben halt das Leben. Ich bin froh so ein Gerät zu haben, nicht zuletzt weils zur Hälfte mein Beruf ist ^^ Wenn dann auch moch permanent auf Tour bist, egal ob innerhalb oder außerhalb Deutschlands, dann weiß man gar noch mehr Funktionen zu schätzen :) Denke Smartphones können ein echter Gewinn sein, je mach Lebenssituation ;-)

So long... Halt eben "jedem das Seine" ;-)
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...