PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 28.08.2013, 19:54 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, Sony, AAA, change, Petition

News mögen:

Weitersagen:

5816°

14

Petition für mehr "große" Vita-Spiele gestartet

Eure Stimme für das dreifache A

Die Jungs von unserer Partnerseite PS Vita Forum haben aktuell eine Petition auf change.org gestartet, um mehr AAA-Titel auf die PS Vita bringen. Wenn ihr euch also genötigt fühlt, euren Hans-Otto unter das Begehren zu setzen, solltet ihr den genannten Links folgen.

Unter anderem wird neben größeren Spielen auch eine stärkere Preissenkung der Memory Cards, sowie günstigere Preise für Digital-Versionen von Retail-Titeln gefordert. Schlussendlich gibt es noch die Aufforderung, neben der PS4 die Vita nicht zu vergessen. Was haltet ihr von der Petition - und unterschreibt ihr sie vielleicht sogar? Die Kommentar-Arena ist eröffnet!


Quelle:  change.org
Kommentare verstecken

14 Kommentare

profil 711 comments
[28.08.2013 - 20:04 Uhr]
heubergen:
Unterschreiben? Ja
Denken das es was bringt? Nein

Dazu müssten es hunderttausende aus aller Welt unterschreiben damit Sony und vor allem die Publisher von AAA-Games der Vita nochmals eine erhliche Chance geben.
profil 136 comments
[28.08.2013 - 20:15 Uhr]
Yomi:
Normalerweise habe ich nichts gegen Petitionen, aber in diesem Fall denke ich nicht, dass es etwas bringen wird. Das ist vergeudete Zeit und Müh.
profil 133 comments
[28.08.2013 - 20:20 Uhr]
Avenot:
Genau wie heubergen schon sagte: Ich glaube/weiß, dass es nichts bringt, aber es kostet ja nur eine Minute. ^^
profil 41 comments
[28.08.2013 - 20:21 Uhr]
PandaSamurai:
Einen Versuch ist es ja wohl alle male wert! Einfach mal kurz namen und email anzugeben und somit zuzustimmen dürfte ja wohl nicht zu viel verlangt sein! Ich habe unterschrieben, und diejenigen, die auch etwas ändern wollen, sollten dies auch tun, ob es nun was bringen wird oder nicht!
profil 11 comments
[28.08.2013 - 22:27 Uhr]
GoldenTenshi:
Sehe die Sache wie heubergen
Man bräuchte mit Sicherheit die weltweite Masse an Vita Spielern um das Ding zum Rollen zu bringen

(Und selbst wenn die ganze Masse dazu aufgerufen wäre, wär es zweifelhaft ob überhaupt die Hälfte mitmachen würde ^^
Da in anderen Länder vielleicht auch weitaus mehr Titel rauskommen, als wir es in Deutschland jemals zu Gesicht bekommen würden :3)
profil 499 comments
[28.08.2013 - 22:43 Uhr]
ZeeO:
Komisch, soviele Spieler jammern, heulen und schreiben elend lange Romane in Foren über fehlende Software, aber sich 2 Minuten Zeit nehmen, um ne Petition zu unterschreiben ist dann wieder zuviel Aufwand, weil dieser sich angeblich nicht lohnt oder was?! Verkehrte Welt ...

Kann mich Avenot und PandaSamurai nur anschließen! Email Adresse und Ömmel drunter, fertig! Wenigstens kann man dann sagen, dass man sich für was eingesetzt hat, statt nur rumzuheulen.

Ist wie in der Politik: Allen geht es ihrer Meinung nach scheisse, aber Sonntag mal nen Kreuz im Büro um die Ecke zu machen um ne Änderung herbeizuführen ist dann wieder zuviel Aufwand...
profil 102 comments
[28.08.2013 - 23:44 Uhr]
Cavcalade:
Ich muss immer wieder lachen, wie ich noch vor über einem Jahr hier angegriffen, ja beinahe gebannt wurde, weil ich entsprechende Äußerungen zum baldigen Ableben der Vita, teilweise mit recht viel Nachdruck, hier zu Protokoll gebracht habe. Wie oft habe ich geschrieben, wenn sich nicht bald etwas tut dann wars das. Aber nein, die Leute wollten ja nicht hören.

Normal ist es nicht meine Art zu sagen: Seht her, wer hatte recht? Aber nachdem ich so viel Contra bekommen habe, kann ich mir den kleinen bittersüßen "In your face" - Moment jetzt ganz entspannt auf der Zunge zergehen lassen.

Meine obige Formulierung "das baldige Ableben" ist nicht ganz korrekt. Die Vita lebt. Doch ein würdiges Leben mit den ganzen Indiespielen(die mit Sicherheit schon ihre Daseinsberechtigung haben) war es bisher nicht.

Schweine Teuer, Zubehör unverhältnismäßig überteuert. Mich wundert, dass Sony es so lange durchgezogen hat mit dem Verlustgeschäfft. Sobald die PS4 erscheint, werden noch ein paar nette Gimmicks für die Vita erscheinen denke ich, hier und da noch ne weitere Kleinigkeit was Spiele angeht und man wird das Ding ganz langsam im Treibsand verschwinden lassen.

Wenn ich mich weit aus dem Fenster lehnen würde, würde ich sogar sagen, es kommt evtl. noch ein AAA-Titel. Da hab ich aber schon gewaltige Schmerzen vom rauslehnen. Ich halte es einfach nicht für wahrscheinlich.

Das Ding ist tot, Sony hat nichts gelernt. Der Rekordverlust wundert mich in keinster Weise.

Die Tatsache, dass man überhaupt eine Petition braucht ist schon erbärmlich. Sind die Vita Spieler Sony so wenig wert? Scheint wohl ganz so zu sein.

Ich jedenfalls bin froh, mir nie eine Vita gekauft zu haben. Die wäre nach dem einen oder den zwei Spielen die mich interessierten in der Ecke gelandet. Dafür zu teuer.

Werde mir auch nie eine holen und die Petition mit Sicherheit auch nicht unterschreiben.

Für vorausgesetzte Selbstverständlichkeiten rühre ich keinen Finger. Wenn die Spieler, wie ich oben schon geschrieben habe, Sony so wenig wert sind, dann haben sie es nicht verdient. Die gutgläubigen Spieler haben wieder einen Haufen Geld liegen lassen und wenn Sony dann, so eine unterirdische Leistung abliefert, dann bemühe ich mich nicht noch obendrein.
Da komme ich als Spieler bestimmt nicht bettelnd angekrochen und bitte verzweifelt um bessere Spiele.

Der Konzern gehört finanziell dermaßen abgestraft, dass sie in ihren Boardrooms riesiges Muffensaußen um ihre Jobs und ihre Millionengehälter bekommen, weil sie gerade dabei sind, eine (ehemals großartige) Firma an die Wand zu fahren. Dann wachen die erst auf. Ansonsten heißt es, weitermachen wie bisher. Wer aber weiß, wie Corporate Japan funktioniert, der wird wenig Hoffnung auf Änderung haben... .

Mit liegt viel an Sony, ich bin mit der PS1 und PS2 aufgewachsen. Ansonsten hätte ich diesen "Rant" hier auch nicht verfasst.

Aber was aus dem Konzern die letzten Jahre geworden ist, da kann einem nur Angst und Bange werden. Aber wenn der Ernst der Lage realisiert wird und sobald es zum Überlebenskampf kommt, dann wachen sie vielleicht auf.

Ich würde es Sony wünschen.
profil 1 comments
[28.08.2013 - 23:46 Uhr]
ukfwaan:
Unterzeichnen!!! Es tut nicht weh und es kostet nix ... Wo ist das Problem?
profil 162 comments
[28.08.2013 - 23:55 Uhr]
Nalafai Michael Holder
Das Problem hierbei: Wie viele kaufen dann auch das fertige Spiel? Solche Aktionen gibt es sehr oft aber die wenigsten die teilnehmen nutzen auch das Endprodukt. Das beste beispiel hierfür ist eine Demo gegen die Einstellung einer Busstrecke bei der einige tausend Leute mitgemacht haben. Doch die Strecke hätte gar nicht eingestellt werden müssen wenn auch nur ein Bruchteil der Demonstranten sie auch genutzt hätten.
profil 968 comments
[29.08.2013 - 00:12 Uhr]
One
Wenn Sony schon eigene Pläne und Studios für die Vita einstampft... was soll dann noch eine Petition bringen? ^^ Aber nun gut... soll man machen. Unterzeichnen kann man, aber der Glaube fehlt durchaus. Das Problem ist exakt genau das, was Michael geschrieben hat. Kaufen werden es immer noch die wenigsten, und dann steckt alles wieder in dem Teufelskreis. Zu wenig gute Spiele, zu wenig Absatz für die Unternehmen, zu wenig Kohle = am Ende gar keine Spiele mehr.

Die letzte lebenserhaltene Maschine ist die PS4 die die Vita zum Controller bzw zum Remote Play umfunktioniert, der Rest wird Beiwerk und 3-6 vielleicht Interessante Spiele im Jahr wovon die Hälfte dann nicht einmal was am Ende taugt.

Shit happens ^^
profil 970 comments
[29.08.2013 - 01:07 Uhr]
erko:
http://www.playnation.de/spiele-news/playstation-vita/sony-gamescom-wird-ps-vita-show-id46913.html

Die Gamescom ist vorbei, wo sind die ganzen Spiele?!
profil 711 comments
[29.08.2013 - 09:18 Uhr]
heubergen:
@erko:
Hast du die ganzen News von hier nicht gelesen?
Waren sicher zehn Games die neu angekändigt wurden, davon 8 Indies und je ein A und AA Game!

Das erfreut doch unser aller Herz.


Aus meiner Sicht fehlen die Games die die Massen anziehen, ich selber habe jetzt sicher schon dreissig Games auf meine Vita gezogen und mit nahezu allen war/bin ich sehr zufrieden.
profil 970 comments
[29.08.2013 - 09:25 Uhr]
erko:
Ich habe mehr Große Spiele erwartet.
Von Indie Spielen halte ich nichts... .
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...