PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Lisa Spitzer

Datum: 23.09.2013, 19:10 Uhr

Typ: Hardware

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, Japan, Tokyo Game Show, Remote Play, Knack, Playstation 4

News mögen:

Weitersagen:

5973°

5

Remote Play anscheinend tatsächlich ohne Eingabeverzögerung

Neues Video zeigt direkte Übertragung

Ein neues, auf der Tokyo Game Show aufgenommenes Video zeigt das Remote Play, das sich anscheinend ohne Zeitverzögerung und ohne Ruckeln die Playstation 4 mit der Vita verbindet. Gezeigt wird das neue Adventure-Game Knack, das an eine Mischung aus Ratchet & Clank und einem Pixar-Film erinnert. Bei uns wird es im November zum Start für die Playstation 4 erscheinen.

Aber noch wichtiger als das Spiel ist die Tatsache, dass Remote Play verwendet wird. So dient die Vita als Controller-Ersatz, was ohne Ruckeln bestens zu funktionieren scheint. Wie findet ihr das neue Video? Überzeugt euch Remote Play? Man beachte auch unsere aktuelle Kolumne zum Thema, in der wir uns genau dieses reibungslose Funktionieren noch gewünscht haben, allerdings einige Skepsis angemeldet haben. Vielleicht werden unsere Remote Play-Träume ja wahr!



Quelle:  playstationlifestyle.net
Kommentare verstecken

5 Kommentare

profil 70 comments
[23.09.2013 - 19:40 Uhr]
lordreo:
Cool, ich bin mir nicht sicher, aber war es mit remote play bisher nicht unmöglich beide Bildschirme gleichzeitig zu verwenden (TV und Vita)?
profil 711 comments
[23.09.2013 - 22:26 Uhr]
heubergen:
Wenn mich Sony dieses Mal nicht enttäuscht muss ich nie mehr am Monitor zocken :)
profil 5 comments
[24.09.2013 - 07:20 Uhr]
Zwinsch:
Hmm mich macht das Video eher skeptisch. Man sieht an der Vita unten ein eingestecktes Kabel, das so wie es ausschaut mit der PS4 verbunden ist. Somit wäre die Variante ja wirklich nichts anderes als ein Handware Controller Ersatz. Das das, geht löst bei mir kein "Ohhhh Ahhhh Uhhhh" aus.
Was Ich will ist Remoteplay per WiFi ohne Lags. Dann kriegen sie auch das Ohhhhhh. Und wenn Sie es dann noch schaffen das ganze sicher von der PS4 ins Netzt zu schicken so das man Beispielsweise in einem Offenen WLAN bei MCDonalds oder Freunden mit der Vita auf seine PS4 zuhause zugreifen und dabei Lag frei zocken kann. Dann ist das komplette "Ohhh Ahhh Uhhh" angebracht.
Das Video ist eher ein Rückschlag als ein Fortschritt...
profil 445 comments
[24.09.2013 - 09:25 Uhr]
Tatsu:
@Zwinsch: Die PS4 ist links neben dem TV im Glasskasten. Das Kabel zum aufladen der PSV, was bei Vorfuehrungen ueblicherweise angeschlossen ist, fuert dort aber nicht hin. wuerde gerne mal wissen wo du siehst das die PSV mit der PS4 verbunden ist.
profil 647 comments
[24.09.2013 - 12:55 Uhr]
DeadHeadFred:
das wirklich bemerkenswerte ist nicht der stream an sich sondern dass es in nativer auflösung ruckelfrei läuft.. Sony sollte vill. noch eher eine neue PS VITA mit 7 Zoll LCD rausbringen ?!

achja knack flasht mich nicht wirklich. nach next- gen sieht dass auch nicht aus .hätte durchaus auch ein Vita Titel sein können.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...