PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 27.12.2013, 20:25 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Oddworld, Abe, Odyssey, Voice, Sound, Just Add Water

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

5944°

13

Oddworld: New'n'Tasty - Original Voice-Over an Bord

Und neue/alte Musik gibt's noch obendrauf!

Irgendwann im Frühjahr 2014 wird mit Oddworld: New'n'Tasty das Remake des PS One-Klassikers Abe's Odyssey für Vita, PS3 und PS4 erscheinen. Wie Entwickler Just Add Water nun verlauten ließ, werden die Stimmen aus dem Original wieder mit an Bord sein.

"Was wir mit Oddworld: New'n'Tasty tun ist, die Originalmusik neu zu erschaffen, um den gleichen Stil und das Gefühl wie im Original einzufangen. Die Zwischensequenzen sind alle brandneu und wurden von Grund auf neu gestaltet, sodass Michael Bross neue und die alte Musik für diese Szenen schrieb.

Wir fanden die Original-Musik des PS One-Spiels in den Orddworld-Archiven und sie lag in 44.1 kHz-Qualität vor. Das ist CD-Qualität und reicht damit für unsere Zwecke aus. Natürlich haben wir sie noch in einigen Bereichen aufpoliert, damit sie richtig strahlen kann!"


Neben verbesserten Versionen altbekannter Stücke wird es also auch neue Musik auf die Ohren geben! Die Sound-Samples hingegen konnten nicht aus dem Original übernommen werden. Sie lagen in einer Qualität vor, die nicht ausreichte, um sie auch in die neue Version zu hieven. Ebenso gab es zu wenige Variationen, als dass sie für den aktuellen Stand der Technik ausreichend wären. Dementsprechend hat man wieder Lorne Lanning, Abe's Original-Stimme, an Bord geholt, der den Hauptcharakter wieder vertonen wird. Für zusätzliche Mudokon-Voiceovers hat man sich an Fans gewandt, die so ihren Teil zum Spiel beisteuern konnten.


Quelle:  oddworld.com
Kommentare verstecken

13 Kommentare

profil 85 comments
[27.12.2013 - 20:31 Uhr]
Rezan:
'Ne Retail-Version wäre cool, ist für mich ein Pflichtkauf, als Kind hatte ich eine Menge Spaß mit dem Spiel. ^^
profil 386 comments
[28.12.2013 - 17:15 Uhr]
freemansoul:
Habs mal früher auf ner Demo für PS1 gezockt! War echt viel Witz drin! Xp Tolles Spiel!
profil 1005 comments
[28.12.2013 - 18:05 Uhr]
Xelyna:
Ich kann leider mit dem Design noch was mit dem Spielprinzip anfangen, Trail and Error ist eher selten mein ding
profil 968 comments
[28.12.2013 - 22:12 Uhr]
One
Ist Uncharted in gewisser Weise auch, nur das da eine andere Art von Mantel drum herum gebaut wurde :D Ist nicht konsequent gedacht, jedes Spiel ne Art von Trail and Error? :D Ich mag Oddworld, da kommen Kindheitserinnerungen hoch ^^
profil 1005 comments
[28.12.2013 - 22:42 Uhr]
Xelyna:
Uncharted baut nicht auf Trail and Error auf, das kommt eventuell in ein par Stellen vor, das ist aber nicht der Kern des Spieles und meistens sogar eher schlechtes Spiele design anstatt beabsichtige Gameplay element.

Spiele wie Flashback, another world, Dragon's Lair, Oddworld oder Hearth of Darkness legen ihren Fokus aber voll und ganz darauf,in den Spiel soll man Szene für Szene nach dem Richtigen weg durchforsten, in den man immer wieder Probiert was Funktioniert und was eben nicht.

Finde die zum zuschauen immer interessant, besonders wenn die leute schon wissen wie die jeweilige Szene zu bewältigen ist, selber wäre mir das aber zu Frustig^^
profil 968 comments
[29.12.2013 - 18:29 Uhr]
One
Sorry aber da gehen unsere Meinungen auseinander ;) Schon einmal Uncharted auf Crushing gespielt? :) Uncharted 1 auf der PS3 im Blue-Room und dann bitte ohne den Spawning-Bug auszunutzen ;) DAS ist reines Trail (Try) and Error, aber sowas von :P

Aber du hast meine ironische Gesamtaussage nicht ganz geblickt. Jedes Spiel ist heutzutage irgendwo mittlerweile Trail and Error seitdem Lebenspunkte und "Leben" generell abgeschafft wurden. Einen Game Over Screen gibt es irgendwie auch nicht mehr. Wenn man eine Stelle nicht schafft versucht man sie so lange bis es geht, auch auf unterschiedliche Art und weise. Frei nach dem Prinzip "Friss oder Stirb" ^^

Natürlich ist deine Aussage zu 100% korrekt und fechte ich nicht an, aber ich finde mittlerweile ist das Casual Prinzip bei jedem Game mehr als durchgesickert. Ich beziehe es also eher auf die Philosophie von Spielen, als auf deren Gameplay-Charakter ^^ Bye bye Game Over Screen ^^
profil 1005 comments
[29.12.2013 - 21:05 Uhr]
Xelyna:
Ich sehe wenig sinn bei Genre Definierungen oder Beschreibungen was man nicht mag über Philosophien oder persönliche Auslegungen zu reden... deswegen war schon das Pure Gameplay gemeint.

Das bei Uncharted es in bestimmten Situationen und Schwierigkeitsgraden schlecht designt ist ändert nicht das Genre oder auf was das Gameplay aufbaut, das ist nur ein Trauriger beweis dafür das das Gameplay nicht auf den Schwierigkeitsgrad ausgelegt ist. ^^

Nach deiner auslegung kannst du aber jedes spiel wo man sterben kann und eine stelle nochmal versucht in den selben topf werfen, weiß nur nicht ob da eine Ironische Aussage nötig ist.

Deine Definition von "man versucht eine stelle so lange man es schafft" ist ein Kern element von Videospielen, Aktuelle spiele haben sich ständig veränderne Dynamisch elemente, trotzdem ist das ständig "neu versuchen" früher sowie heute schon immer ein teil von Videospielen gewesen.

Selbst auf Philosophischer sicht ist da für mich noch eine Riesen Kluft, bei einen Flash back weiß ich das ich 2000 mal sterben werde weil die szene mit genau dieser art gespielt werden will, bei anderen scheitere ich einfach an der herausforderung.

edit: Wenn man es mal so sieht, waren sogar die Alten Megaman und Contra Spiele näher an Trail and Error dran als es Aktuelle Spiele sind wegen eben den eher geringen Dynamisschen Elementen, man hatte eben keine eizelne szenen die man lernen muss, sondern sogar das ganze Level.
profil 350 comments
[29.12.2013 - 21:10 Uhr]
seb_94:
Ich finds immer toll, wenn Xelyna Begriffe oder Sprichworte erfindet. :D
profil 1005 comments
[29.12.2013 - 22:21 Uhr]
Xelyna:
Ich weiß zwar nicht wo ich jetzt irgendwas erfunden haben soll, aber freut mich für dich =D
profil 386 comments
[30.12.2013 - 14:44 Uhr]
freemansoul:
Bei Xelyna muss man immer so viel lesen >…< Xp Geht das öfter auch mal in Kurzform? ^^
profil 350 comments
[30.12.2013 - 15:00 Uhr]
seb_94:
Na, Trail and error, anstatt Try and error oder Trial and Error
freemansoul. keiner zwingt dich dazu. ^^ Außerdem kannnman jeden Beitrag in 1-2 Minuten lesen. Genau das kommt davon, wenn man kaum noch liest, sowas sehe ich häufiger bei irgendwelchen Leuten. Als wäre es anstrengend, einen längeren Text zu lesen...
profil 1005 comments
[30.12.2013 - 17:20 Uhr]
Xelyna:
So was würde ich ja eher unter Rechtschreibfehler verbuchen als wirkliche "erfindung" von wörtern, und ich dachte schon ich wäre Kreativ gewesen :/
profil 968 comments
[01.01.2014 - 20:26 Uhr]
One
Oh man hier kann man nicht mal selbstironisch tiefgründig werden ohne das jemand kommt, um mit nem Vorschlaghammer durch die Wand zu brechen *lach* köstlich hahha :D Oh man, naja was solls, hak ich es für mich unter "missunderstood" ab ^^ Interessant wie jemand einen versteht aber gleichzeitig voll daneben läuft :) Ich hab ja nicht einmal widersprochen :D Xelyna ist mein letztes persönliches Momentum 2013 gewesen danke :-*
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...