PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: heubergen

Datum: 16.01.2014, 19:44 Uhr

Typ: Leser-News

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, PS Vita, Unity, Stick It To The Man

News mögen:

Weitersagen:

4381°

2

Unity-Support für die PS Vita angekündigt

Kommen jetzt mehr Spiele?

Sony und Unity haben bereits im März 2013 eine Partnerschaft vereinbart. Diese fruchtet nun anscheinend, denn mit der heute veröffentlichten Version 4.3 von Unity hält der PS Vita-Support Einzug in die Engine.

Die Entwickler können neben der Rechenpower der Vita auch auf einige anderen Funktionen zugreifen: auf die Motion Sensoren, die beiden Kameras, die beiden Analog-Sticks und das Touch-Pad.
Auch das Erspielen von Trophäen konnten die Entwickler in die Game-Engine integrieren.

Der grosse Vorteil der Software ist, dass sie ohne Umschreiben des Codes auf einer Vielzahl von Plattformen lauffähig sind. Eines der ersten Spiele, die mit der neuen Engine entwickelt wurden, ist Stick It To The Man in der PS3- und PS Vita-Verion.

Vielen Dank an heubergen für die Übermittlung der News.


Quelle:  Offizieller Blog von Unity
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 200 comments
[17.01.2014 - 07:29 Uhr]
Iceman Kevin Jensen
Ich bin gespannt. Was den Tod für die WiiU bedeuten könnte (Keine guten Engines) könnte die Vita mit PS4-Backsupport noch retten. Ein kleines Facelifting zur E3 mit einer größeren integrierten Speicherkapazität á la PSPGo zusammen mit Playstation Plus könnte das System beflügeln. Wenn die Hardware-Verkäufe steigen und die Engines da sind, dann is der Support auch da.
profil 968 comments
[19.01.2014 - 14:21 Uhr]
One
Definitiv. Das ist seit gut über nem Jahr mein Reden. Ich würd mir SOFORT EINE 64 ofer gar 128 GB Version zulegen. Dann noch bitte das XMB der PS4 auf ähnliche Weise integrieren und ich wäre zufrieden. Wenn die Hardware sich dann verkauft kommen auch langsam die Spiele. Ohne verkaufte Hardware kommt auch nichts. Allerdings darf die Vita sich nicht nur durch die PS4 beflügeln lassen. Sonst ist das Gerät als Handheld ganz schnell "toter" als vorher ^^
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...