PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Altin Bujupaj

Datum: 08.07.2014, 19:39 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, sword art online, sao, reki kawahara, bamco, rpg, mmorpg, aincrad, namco bandai, banpresto

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

4371°

3

Sword Art Online: Hollow Fragment: Sequel garantiert

Hohe Verkaufszahlen garantieren Nachfolger!

Laut des dieswöchig veröffentlichten Famitsu-Magazin in Japan, wurden in einem Interview die Entwickler von Sword Art Online: Hollow Fragment befragt, ob ein Sequel zum Spiel im Anmarsch sei.

Demzufolge gibt Entwickler Yosuke Futami und Autor der Light Novel-Reihe von Sword Art Online, Reki Kawahara, bekannt, dass ein Sequel zum Spiel nun sicher sei. "Nun, da Hollow Fragment die PSP-Fassung bei weiten in Punkto Verkaufszahlen übertroffen habe, erwäge ich nun erste Pläne für das Sequel zu schmieden", gab Yosuke Futami bekannt. Überaus beeindruckend, wenn bedacht wird, dass die die PSP-Version, Sword Art Online: Infinity Moment, welche mehr als 200.000 verkaufte Einheiten zählen konnte, von der Vita-Version übertroffen wurde.

Sword Art Online: Hollow Fragment
wird hierzulande am 20. August im PSN-Store erhältlich sein. Doch was meint ihr - freut ihr euch bereits auf ein Sequel, oder wollt ihr lieber erstmal abwarten wie überhaupt das noch zu kommende SAO: Hollow Fragment sein wird? Lasst uns eure Meinung im Kommentarbereich wissen!


Quelle:  siliconera.com
Kommentare verstecken

3 Kommentare

profil 711 comments
[08.07.2014 - 20:32 Uhr]
heubergen:
Monster Monpiece, Freedom Wars und jetzt SAO. In letzter Zeit überraschen viele Games mit ihren Verkäufen welche jenseites der 200k Grenze liegen. Geil, mit der Vita geht es aufwärts!
profil 8 comments
[08.07.2014 - 20:40 Uhr]
Krubel22:
kommt das eigentlich mit deutschen untertexten ? wahrscheinlich nicht, oder?
profil 594 comments
[09.07.2014 - 07:33 Uhr]
Azure Denis Wewetzer
@Krubel: Da hast du vermutlich recht. Eine deutsche Lokalisation ist ziemlich zweifelhaft.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...