PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Lisa Spitzer

Datum: 16.07.2014, 23:10 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Famitsu, tri-Ace, Free-To-Play, Action, RPG, Judas Code

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Judas Code
tri-Ace

3730°

7

Neues Free-To-Play Judas Code angekündigt

Ab in den ... dritten Weltkrieg?!

Diese Woche wurde in der Famitsu bekanntgegeben, dass der Entwickler tri-Ace momentan an einem Free-To-Play für die Vita arbeitet. Bei diesem soll es sich um ein Action-RPG mit dem Titel Judas Code handeln.

Im Spiel geht es um den dritten Weltkrieg und den Kampf um Menschlichkeit in einer zerrütteten Welt. Der Spieler startet in Tokyo, durchreist im Laufe des Spiels jedoch noch verschiedene andere Städte. Dabei liegt der Fokus im Single-Player auf Waffen-Action und im Multiplayer auf Kartenduellen. Sobald man nämlich eine Mission im Single-Player erledigt hat, bekommt man eine Belohnung, mit der man sich neue Karten kaufen kann.

Judas Code soll noch in diesem Sommer in Japan erscheinen. Ob wir auch in den Genuss kommen, bleibt abzuwarten. Erste Screenshots, auch zu den Charakteren, befinden sich in unserer Galerie.


Quelle:  Famitsu
Kommentare verstecken

7 Kommentare

profil 75 comments
[17.07.2014 - 11:46 Uhr]
iBrAvE:
Free-To-Play ist zu 99% Mist :/

Da zahle ich lieber einmalig etwas...aber mal schauen evtl. gehts auch ohne Geldeinsatz.

PS: Judas Code? Komischer Name :)
profil 324 comments
[17.07.2014 - 12:58 Uhr]
Levy:
Wünsche mir lieber Phantasy Star Nova für den Westen ... Free to play kann gerne weg bleiben.
profil 966 comments
[17.07.2014 - 14:32 Uhr]
SethSteiner:
Nett sieht es aus aber, ich will gar kein Multiplayer oder F2P. Ich will etwas wie oder sogar genau ein Valkyria Chronicles 3. Es ist ziemlich schade, dass sowas nicht kommt, das Geld wäre mir sowas nämlich wert. Ein F2P will ich mir hingegen nicht raufladen, da sind die Prioritäten einfach zum Geldverdienen mit Mikrotransaktionen verschoben. Einen ordentlichen SP kann man wohl kaum erwarten.
profil 197 comments
[17.07.2014 - 19:24 Uhr]
Bloody Frost:
F2P auf der Vita sind teils recht vertretbar.

"No Heroes Allowed! No Puzzles Either" ist nach einer einmaligen Investition von 6€ ohne Unterbrechung spielbar und alles andere ist komplett unnötig.
"Destiny of Spirits" gibt monatlich kleine Mengen Echtgeld-Währung an alle Spieler aus nur fürs häufige einloggen und auch sonst braucht man kaum die (wirklich überteuerte) Echtgeld-Währung zu kaufen.
Wenn es nach dem Prinzip funktioniert habe ich keinerlei Probleme mit weiteren F2P-Titeln
profil 75 comments
[17.07.2014 - 19:47 Uhr]
iBrAvE:
Wenn ich ein Game habe will ich es auch sofort Spielen und ned z.b 1 std/1 tag etc. warten müssen. Meistens ist es aber der fall...oder mann muss halt Zahlen.

kp. In meinen Augen muss das alles nicht sein. obwohl Destiny of Spirits habe ich auch gezockt^^
profil 197 comments
[17.07.2014 - 19:55 Uhr]
Bloody Frost:
Wie gesagt...bei "No Heroes Allowed! No Puzzles Either" konnte man für einmalig 6€ diese Sperre komplett entfernen...sieh es halt wie bei Spielen, wo man die Demo zum eigentlichen Spiel gegen Geld upgraden kann...nur dass diese Demos schon alles enthalten.
Außerdem haben F2P einen Vorteil...es werden meistens kostenlos Events veranstaltet und/ oder Add-Ons geliefert, denn ansonsten könnten sie ihr Bezahlmodell nicht lange genug aufrecht erhalten.
profil 1005 comments
[17.07.2014 - 23:03 Uhr]
Xelyna:
Ich hab bis jetzt mehr als genug Free2Play spiele gespielt in den ich problemlos ohne Echtgeld ausgekommen bin und trotzdem mehr (und zum teil länger) Spaß hatte als mit vielen 60€ Produkten.

Es muss einfach nur richtig umgesetzt werden
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...