PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 07.11.2014, 16:50 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Atelier Ayesha, Plus, The Alchemist of Dusk, Vita, Koei Tecmo, Gust, RPG, Rollenspiel, Termin, Europa, Release, PSN

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

4636°

1

Atelier Ayesha Plus - Europa-Termin steht

Markiert euch schon mal den 14. Januar im Kalender!

Auch wenn die Erzählungen aus Arland mittlerweile alle ihren Weg auf die Vita gefunden haben, warten noch viele weitere Geschichten darauf, von euch entdeckt zu werden. Eine davon wird gleich zum Jahresanfang auf euch warten, wie Publisher Koei Tecmo zuvor schon verlauten ließ. Jetzt wissen wir genauer: Am 14. Januar wird Atelier Ayesha Plus: The Alchemist of Dusk im europäischen PSN-Store erscheinen. In unserer Bildergalerie findet ihr einen ganzen Stapel Screenshots, die Koei Tecmo zusammen mit dieser Ankündigung rausgegeben hat.

Das Rollenspiel dreht sich um Ayesha Altugle, die nach dem Verschwinden ihrer Schwester Nio in einer abgelegenen Behausung den lieben langen Tag Medizin und andere Hilfmittel synthetisiert. Eines Tages taucht jedoch ein mysteriöser Mann namens Keithgriff auf, der Ayesha erzählt, dass Nio noch am Leben ist und gerettet werden kann. Dazu müsse sie allerdings ihre Studien der Kunst der Alchemie vertiefen. Und so macht sich Ayesha auf, um die Welt zu bereisen und sich das Wissen anzueignen, mit dem Nio zurückgeholt werden kann.

Die Vita-Version bringt neben den DLCs der ursprünglichen PS3-Version noch viele weitere kleine Boni mit. Ihr könnt beispielsweise direkt im Kampf Gruppenmitglieder auswechseln, neue Kostüme freischalten und Bosse aus dem Nachfolger Atelier Escha & Logy herausfordern. Außerdem bietet die mobile Umsetzung zusätzlich zur englischen Tonspur auch japanische Sprachausgabe - etwas, was bei der PS3-Fassung schmerzlich vermisst wurde.


Quelle:  Koei Tecmo (via Twitter)
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 117 comments
[12.11.2014 - 19:47 Uhr]
Otaku Manfred:
Aber mal wieder ohne deutschen Bildschirmtexten. Schade
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...