PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Altin Bujupaj

Datum: 24.02.2015, 12:55 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, xanadu, tokyo xanadu, xseed, falcom, japan, tokyo, jrpg, xanadu next

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Tokyo Xanadu
Falcom

6125°

4

Tokyo Xanadu für Vita bestätigt **UPDATE**

Falcoms Action-RPG erscheint für den Handheld! + Interview mit Toshiro Kondo!

Lange wurde über das kommende Action-RPG aus dem Hause Falcom mit dem Namen Tokyo Xanadu spekuliert: Handelt es sich um einen Smartphone-Titel oder erscheint es doch für die Konsole? Das Dengeki PlayStation-Magazin hat den Fans eine Antwort zu dieser Frage gegeben.

Tokyo Xanadu
setzt auf ein modernes Setting in der Stadt namens Morimiya, welches außerhalb des Bezirkes von Tokyo liegt. In einem außerirdischen Unfall verwickelt, müssen sich die Schüler Morimiya-Hochschule einer womöglich großen Herausforderung stellen. Des Weiteren hat das Dengeki PlayStation-Magazin zwei der vielen Charaktere näher beleuchtet.

Zum einen wurde der Protagonist des Spieles, Kou Tokisaka vorgestellt. Der 17-jährige Schüler mag vom Verhalten relativ grob wirken, doch ist er nicht gegenüber anderen Mitmenschen unfreundlich. Dies wird durch seine erste Handlung, in welcher er sieht wie einige Schüler einen Austauschschüler attackieren und diesem zur Hilfe eilt, untermauert. Als Waffe bevorzugt Kou eine Schwertpeitsche und spezialisiert sich mit dieser auf Angriffe mittlerer Reichweite.

Als zweite Charakterin wurde Asuka Hiragi vorgestellt. Mit exzellenten Noten, Schulleistungen und einer attraktiven Figur ist es kein Wunder, dass sie auch Klassensprecherin ist. Insgeheim ermittelt sie für die gleiche Firma, welchem die sogenannten "Soul Devices", Waffen welche sich als effektiv gegen die Feinde der anderen Welt erweisen, herstellen. Sie stellt im Spiel die typische Heldin dar und bevorzugt als Waffe ein schlichtes Einhandschwert, mit welchem sie besonders im Nahkampf überzeugen kann.

Das Spiel unterteilt die besuchbaren Welten im modernen Morimiya und der anderen Welt. Während ihr beim Ersteren Dialoge mit anderen Charaktern führen oder Orte wie die Schule und den Einkaufsbezirk besuchen könnt, erkundet ihr bei Letzerem zahlreiche Dungeons müsst gegen die feindlichen Kreaturen mit den "Soul Devices" kämpfen.

Tokyo Xanadu soll noch dieses Jahr in Japan erscheinen. Als kleines Schmankerl, möchte Falcom am 26. Februar einen Vita-Theme zum Spiel als Download im japanischen PSN zur Verfügung stellen. Ob und wann auch wir das Spiel zu Augen bekommen werden, bleibt noch ungewiss.

**UPDATE**
Mittlerweile ist noch eine weitere Infoflut dank der dieswöchigen Famitsu erschienen, welche wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten! Auch ein Scan mit Ingame-Grafik wurde gesichtet!

In einem Interview mit Falcoms Präsidenten, Toshiro Kondo, gab dieser zu verstehen, dass die Firma durch die Ys- und Legend of Heroes-Reihe zwar jahrelange Erfahrung gesammelt wurde, man allerdings mit Tokyo Xanadu etwas neues ausprobieren möchte.

Als Beispiele für solche Experiment-Titel nennt Kondo die PSP-Titel Zwei!! und Nayuta no Kiseki (welches glücklicherweise von Fans seit neuestem vollständig übersetzt wurde!). Kondo erklärt, dass die jüngeren Mitarbeiter im Entwicklerteam die Stränge hinter der Projektplanung und Entwicklung ziehen und im sich innerhalb des Spieles auf die Kostüme und das Setting konzentrieren. Kondo beschreibt Tokyo Xanadu als ein modernes Action-Rollenspiel in welchem der Spiele auf eine Reise geht und dabei viele Rätsel lösen muss.

Das Spiel selbst wird, so Kondo, eine frei bewegbare Kamera besitzen und auch Sprungaktionen können vom Spieler ausgeführt werden. Es wird außerdem in Betracht gezogen ein automatisches Zielsystem im Spiel einzubringen um die Schwierigkeit zu senken. Das Spiel selbst fundiert dabei auf die moderne Welt, welche mit der echten Stadt Tachikawa in Morimiya City und der anderen Fantasiewelt wiederspiegelt wird. Kondo erwähnt zudem, dass ein großer Wert auf die Story des Spieles gesetzt wird und auch die sehr detailreichen NPCs für welche Falcom bekannt ist, auch in Tokyo Xanadu nicht verloren gehen.

Des Weiteren wurde erwähnt, dass Tokyo Xanadu viele moderne Hauptcharaktere besitzen wird - um genau zu sein, mehr als die sechs Charaktere von Ys (im Interview wurde vermutlicherweise von Ys: Memories of Celceta gesprochen, da dieser über sechs spielbare Charaktere verfügt). Außerdem erwähnt Kondo, dass die Stadt Tachikawa der Firma Falcom Unterstützung in Punkto Merchandise und Events gibt.

Als letzten Infohappen erwähnt Kondo, dass das Spiel vermutlicherweise am Ende dieses Sommers in Japan erscheinen soll. Die Synchronsprecher werden selbstverständlich bis zu diesem Zeitpunkt noch bekanntgegeben und der Entwicklungsprozess des Spieles verläuft zu dieser Zeit sehr planmäßig.

Vom geleakten Screenshot lässt sich derweil entnehmen, dass der Spieler mit drei Charakteren die andere Welt besuchen kann. Während zwei der Charaktere auch im Kampf einsetzbar sind (wovon der momentan ausgewählte Charakter als Leader dargestellt wird), ist der dritte Charakter lediglich ein Support-Charakter.


Quelle:  gematsu.com
Kommentare verstecken

4 Kommentare

profil 115 comments
[24.02.2015 - 16:54 Uhr]
Barcellona:
Falcom macht doch auch die Ys-Serie, dann wird das bestimmt ein interessantes Projekt :-)
profil 593 comments
[24.02.2015 - 18:32 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
Nach all diesen Informationen stehen die Chancen gut, dass es für mich zum Blindkauf wird. Da XSEED auch bald Xanadu Next, ein PC-Spiel vom Jahre 2005, lokalisieren wird, stehen hoffentlich die Chancen gut, dass auch Tokyo Xanadu es zu uns schaffen wird :)
profil 499 comments
[24.02.2015 - 18:34 Uhr]
ZeeO:
Okay ... jetzt bin ich angefixt ^^
profil 711 comments
[24.02.2015 - 22:00 Uhr]
heubergen:
EU Release und das Zeug ist gekauft!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...