PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Altin Bujupaj

Datum: 01.05.2015, 13:51 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, xanadu, tokyo xanadu, xseed, falcom, japan, tokyo, jrpg, xanadu next

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Tokyo Xanadu
Falcom

3292°

-

Tokyo Xanadu: Kampfelemente näher erläutert

Neue Bilder zeigen Cross Drive und Cross Strike!

In den vergangenen Tagen hat Falcom einen neuen Charakter zum kommenden Action-Rollenspiel Tokyo Xanadu vorgestellt. Neben dem Charakter, wurde auch das Kampfsystem näher erläutert.

So spielen in Tokyo Xanadu zwei Parameter eine wichtige Rolle: Das Cross-Drive (in den Bildern als X-Drive beschrieben) und Cross-Strike (sechseckigen Zeichen). Ersteres wird während des Kämpfens Stück für Stück aufgefüllt und kann, wenn der Balken 100% erreicht, mit der unteren Pfeiltaste aktiviert werden. Während des Cross-Drives erhöht sich die Angriffsgeschwindigkeit eures kämpfenden Charakters, Debuffs und Statuseffekte werden ignoriert und Teamangriffe erhalten einen Schadensbonus.
Die Cross-Strikes, welche durch lange Kombo- und Fertigkeitsangriffe aufgefüllt werden, variieren je nach ausgewählten Charakter. Diese profitieren unter anderem wenn Cross-Drive aktiv ist. So ist Kous Cross-Strike mit dem Namen "Extend Gear" ein AoE-Angriff mit Feuerschaden, welcher alle Gegner in der Umgebung mit der Waffe trifft und daraufhin einen finalen Schlag in der Mitte der verbleibenden Gegner ausführt.
Asukas Cross-Strike "Criminal Band" beginnt mit einer großen Angriffssalve gegen einen Gegner. Nach dem Angriff springt Asuka in die Höhe und wirft ihr Soul Device auf den Gegner, woraufhin eine Eisblume entsteht und alle Gegner im Bereich verwundet. Ihr Cross-Strike trägt das Eiselement.
Soras Cross-Strike "Fuujin Kokushou" (üb. Emblem des Windgottes) beginnt auch mit einer schnellen Angriffssalve und endet damit, dass Sora Energie in ihren Händen sammelt und diesen in Form einer Windkugel auf den Gegner wirft.
Yuukis Cross-Drive "Variable Meteor" vermehrt sein schwebendes Soul Device "Soul Peridium", welche die Gegner von allen Winkeln angreift. Nach dem Angriff, bündeln sich alle Soul Devices in eine große Kugel, welcher wie ein Meteor auf die Gegner einschlägt. Yuukis Cross-Strike ist vom Blitzelement geprägt.

Tokyo Xanadu soll in Japan am 30. September dieses Jahres erscheinen. Ob und wann auch wir zum Genuss des Action-Gemetzels kommen werden, bleibt vorerst ungewiss.


Quelle:  gematsu.com
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...