PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Denis Wewetzer

Datum: 04.09.2015, 17:54 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Omega, Labyrinth, Boobs, Körbchengröße, Oberweite, Story, Dungeon, Unterhose, Panty

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Omega Labyrinth
D3 Publisher

3497°

-

Omega Labyrinth: Diverse Infos veröffentlicht

Sucht euch die Unterwäsche eurer Heldinnen aus

Nachdem wir uns in der Vergangenheit bereits davon versichern konnten, dass mit Omega Labyrinth Japan wieder richtig die Sau rauslassen kann, werden die neuesten Informationen kein bisschen zahmer was die Menge an gezeigter Haut angeht. Zumindest nicht die neuesten Screenshots, die ihr euch in der Galerie ansehen könnt.

Weiterhin wurden zwei neue Charakter enthüllt. Dabei handelt es sich um Marika Hikawa und Mirei Shirogane. Bei diesen handelt es sich um die Präsidentin (Mirei) und Vize-Präsidentin (Marika) des Student Councils der Embellir Girls Academy, an die auch die Helding des Titels geht. Bei beiden handelt es sich um sehr fleißige Mädchen, die jeweils ihren eigenen Träumen nachgehen.

Zudem wurde mehr zu den ausrüstbaren Gegenständen im Spiel berichtet. Neben Schwert und Schild, wird man in den Dungeons auch BHs und Unterhöschen finden können, diese den Heldinnen anlegen und somit ihre Statistika erhöhen. Sollten die Teile zusammen passen, wird es einen weiteren Bonus geben.

Außerdem wurde nun bekannt, dass manche Heldinnen eventuell von den Boss-Monstern der Dungeons entführt werden können. Während man sie befreit, wird man sie in peinlichen Posen sehen können und - wenn man das unbedingt haben muss - sie auch an unangebrachten Stellen berühren können.

Omega Labyrinth wird in Japan bereits am 19. November erscheinen. Ob wir auch einen Release sehen werden, ist bisher nicht bekannt.


Quelle:  Siliconera.com
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...