Planet3DS PlanetDS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Altin Bujupaj

Datum: 09.02.2016, 09:45 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, ys, ys viii lacrimosa of dana, ship, nice boat, jrpg, action rpg, stranded, base

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2011°

2

Ys VIII: Lacrimosa of Dana: Neue Charaktere vorgestellt

Raksha und Sahad stellen sich vor!

In der neuesten Dengeki PlayStation-Ausgabe hat die Firma Falcom weitere Informationen zum kommenden Ys-Ableger, Ys VIII: Lacrimosa of Dana, veröffentlicht.

Dieses Mal werden die beiden Nebencharaktere Raksha und Sahad vorgestellt und das Kampfsystem wird ebenfalls näher beschrieben.

Raksha ist 19 Jahre alt und kämpft im Spiel mit einem Rapier. Sie ist die Tochter der noblen Roswell-Familie in der Provinz Garman. Wie es sich für eine adelige gehört, spricht und verhält sie sich dementsprechend. Während sie vom Lebensstil der Wandernden Stadt (dem Stützpunkt von Adol und den anderen Leuten, die gestrandet sind) verwirrt ist, arbeitet sie mit dem rothaarigen Abenteurer zusammen indem sie Fachwissen über Pflanzen und den alten Ruinen in der Insel vorweist. Sie ist sehr schnell im Kampf und besitzt eine gute Reichweite, doch findet sie sich oft in Schwierigkeiten wenn sie von mehreren Gegnern umzingelt ist.
Anmerkung der Entwickler:
Das Gebiet von Garman liegt im nordöstlichen Teil des Romun-Imperiums und die Einwohner zeichnen sich durch Stärke und Vitalität. Es ist das erste Mal, dass sich Adol und Raksha sehen. Durch ihre Reichweite im Kampf, ist der Spieler in der Lage zahlreiche Präventivangriffe durchzuführen.


Sahad ist 41 Jahre alt und kämpft mit einem Anker. Er ist vom Beruf Angler im Gebiet von Greek und besitzt eine liebenswerte Persönlichkeit. Er arbeitet mit Adol zusammen um wieder zu seiner Familie heimkehren zu können. Er hat eine große Angriffskraft und kann mehrere Gegner auf einmal angreifen, doch beitzt auch Sahad seine Schwachstellen.
Anmerkung der Entwickler:
Er ist bis dato der älteste Begleiter von Adol. Wie Adol, war Sahad auch Passagier des Schiffes welches versunken ist.


Zu Adol wurde nichts neues erwähnt, mit Ausnahme des Statements, dass er den Allround-Charakter im Spiel darstellen wird. Wie für die modernen Ys-Spiele üblich ist, wird es die drei Angriffstypen Slash, Shoot und Strike geben. Wenn die Schwachstelle des Gegners getroffen wird, ist dieser schwach gegen alle drei Kampftypen. Die Entwickler merken zudem an, dass das Break-System sehr aufregend ist und auch Touchelemente für das System geplant sind. Es bestünde die möglichkeit dass Adol und seine Gruppe von einem Angriff eines Antiken direkt besiegt werden könne. Die Antiken sind komplett andere Ungetüme und stehen in keinerlei Bezug mit den fünf Drachen von Altago (Ys Seven). Das Jump-System wird dem von Tokyo Xanadu ähneln, doch werden anders als in dem Spiel, alle Partymitglieder sichtbar sein.

Ys VIII: Lacrimosa of Dana soll in Japan noch in diesem Sommer erscheinen. Wann auch wir mit dem neuen Abenteuer von Adol rechnen können, bleibt ungewiss.


Quelle:  gematsu.com
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 1 comments
[09.02.2016 - 10:48 Uhr]
glhead:
ich liebie deine post
profil 484 comments
[09.02.2016 - 11:53 Uhr]
ZeeO:
Klingt alles sehr sehr geil, freue mich drauf!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...