PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Hans Weiler

Datum: 24.06.2011, 13:13 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2740°

2

Gravity Daze: Neue Informationen zum Story-Modus

Dass der Titel Gravity Daze wohl einer der kuriosesten, aber gleichzeitig auch interessantesten Titel für Sonys neuen Handheld darstellt, ist spätestens seit der diesjährigen E3 klar. Nun gibt es erstmalig aber auch einige Informationen zu dem Story-Modus des neuen Titels aus der Feder von Keiichiro Toyama (u.a. Siren für PS2). So übernehmt ihr im Spiel die Rolle der jungen Kat, die ihre Gedächtnis verloren hat und die Fähigkeit die Schwerkraft zu beeinflussen erlangt, als sie auf eine mysteriöse schwarze Katze trifft.

Die Story des Spiels soll relativ linear gehalten und in Episoden aufgeteilt sein, von welchen jede in einer Stadt beginnt die Kat frei erkunden kann. Hier wird es den Spielern auch möglich sein, bereits absolvierte Gebiete erneut zu betreten und Herausforderungs-Missionen zu bestehen. Da diese Missionen mit einem tickenden Zeitlimit ablaufen werden, soll hier ein strategischer Gebrauch der Schwerkraft-verändernden Fähigkeiten Kats besonders wichtig sein.

Außerdem wird es dem Spieler möglich sein Kat aufzuleveln. Toyama bestätigte, dass es möglich sein wird durch das häufige Benutzen einzelner Angriffe und Fähigkeiten Kats möglich sein wird, diese aufzuleveln. Hier soll es ca. fünf bis zehn verschiedene Kategorien geben, in denen der Spieler sich weiterentwickeln kann. Desweiteren wird es anscheinend auch einige Sammel-Items geben, die in der Stadt verteilt sind und nur darauf warten aufgehoben zu werden. Toyama bestätigte außerdem, dass das Entwickler-Team noch mit Möglichkeiten arbeitet, wie Kat neue Fähigkeiten dazu lernen soll.

Ein festes Release-Datum für den Titel gibt es nach wie vor noch nicht, es wird aber mit einer Veröffentlichung relativ kurz nach dem Launch der Plattform gerechnet.


Quelle:  Siliconera.com
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 988 comments
[24.06.2011 - 15:06 Uhr]
Jajoe:
Ich mag Zeitlimits nicht besonders. Bin eher der Spieler der in jede Ecke fünf mal nachschaut ob was vergessen wurde;-) Das Spiel wird dennoch mit gewisser euphorie erwartet.
profil 852 comments
[24.06.2011 - 15:08 Uhr]
Fender Hans Weiler
Na, die Zeitlimits soll es ja auch nur in den Herausforderungs-Missionen geben, wenn man bereits abgeschlossene Areale nochmal besucht. Im Storyverlauf selbst wird es solche hoffentlich nicht geben, da ich auch kein Fan davon bin, beim Spielen unter Zeitdruck gesetzt zu werden.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...