PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Jakob Koch

Datum: 11.07.2011, 20:13 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita

News mögen:

Weitersagen:

3650°

8

Sony: PSVita soll für Indie-Entwickler zugänglich sein

Sony möchte die PSVita auch für kleinere Entwickler-Teams interessant machen und den Handheld nicht nur den "großen" Herstellern überlassen - das verriet SCE Worldwide Studios-Chef Shuhei Yoshida nun in einem Interview mit develop-online.net.

Er sagte: "Wir müssen diese kleinen Teams unterstützen und sie Ideen ausprobieren lassen. Wenn wir das nicht machen, wird die ganze Industrie im Hinblick auf Innovationen auf der Stelle treten. Die Vita ist klein und leicht und für Entwickler sehr einfach zu handhaben. [...] Das Development Kit wird nicht teuer sein."

Hoffnungen legt man anscheinend auch auf Spiele, die nur den Touchscreen der Vita nutzen werden - diese seien auf den Smartphones sehr erfolgreich und oftmals einfach zu entwickeln. "Weil Vita die Möglichkeit bietet, Spiele nur über Berührungen oder Augmented Reality zu steuern, sind viele Dinge möglich, mit nur einem geringen Teil der Technologie," so Yoshida weiter.

Bereits jetzt haben kleinere Entwickler wie Beatshapers oder Icon Games Titel für den PSP-Nachfolger angekündigt.


Quelle:  gamestar.de
Kommentare verstecken

8 Kommentare

profil 852 comments
[11.07.2011 - 20:40 Uhr]
Fender Hans Weiler
Sehr schön, hoffentlich springen genug kleine Studios auf die Vita an.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 342 comments
[11.07.2011 - 21:58 Uhr]
BreakSilence_:
Stimmt ja und Minecraft kann sich als "kleines" Studio auch gleich vom Acker machen. ^^'
profil 852 comments
[11.07.2011 - 22:00 Uhr]
Fender Hans Weiler
Nicht immer alles so verbissen sehen Slashman. Dich persönlich mag die Indie-Szene nicht ansprechen, allerdings werden durch deren Präsenz auf der Vita keine Blockbuster-Titel wie Uncharted der Vita fern bleiben. Wenn sie dir nicht gefallen, ignorier sie einfach - sie tun niemandem weh. Dafür bereiten sie aber einigen Leuten die sich auch für solche Spiele interessieren, wie ich z.B., Freude.
profil 988 comments
[11.07.2011 - 22:26 Uhr]
Jajoe:
Man sollte allgemein zu Indie-Produkten offen sein, sei es in der Filmbranche oder eben auch hier. Natürlich ist es klar, dass ihnen Ressourcen(Geld) fehlen und Megaproduktionen wahrscheinlich nicht stattfinden werden, dass bedeutet aber noch lange nicht dass sie nicht innovativ sein können.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 852 comments
[12.07.2011 - 00:09 Uhr]
Fender Hans Weiler
Indie-Titel sind hier nicht mit der ganzen Shovelware auf der Wii und dem DS zu vergleichen, Slashman. Auf XBL-Indie oder gerade auch auf Steam auf dem PC, gibt es einige großartige Spiele von kleinen Indie-Entwicklern, wie zur Zeit das sehr populäre Minecraft zum Beispiel.
profil 386 comments
[12.07.2011 - 12:40 Uhr]
SuperMario96:
Wir haben doch bei GTA4 mod gesehen was Hobbyentwickler draufhaben;)
wünchte Hobbyentwickler würden den Browser des 3DS und Vota mache´,den NetFront ist schrott-.-
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...