PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Jakob Koch

Datum: 15.07.2011, 07:43 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita

News mögen:

Weitersagen:

4150°

10

Crytek zur PSVita: "Es ist vielleicht schon zu spät"

CEO Cevat Yerli sieht Smartphones als größte Gefahr

Crytek-CEO Cevat Yerli hat sich in einem Interview mit delevelop-online.net nun zum kommenden Sony-Handheld geäußert. Zunächst lobte er die PSVita und bezeichnete sie als "fantastische Plattform" - dennoch werde sie es nicht leicht haben und es könnte schon zu spät sein.

"Ich liebe Sony als Firma und wir haben großartige Beziehungen zu ihnen, allerdings wird die Vita eine schwere Zeit gegen die Next-Gen Smartphones und Tablets haben," so Yerli. Weiter nennt er den 3DS als großen Konkurrenten und ihmzufolge wird es vor allem um die Inhalte gehen und wie die Plattformen diese aufnehmen können - die "social connectivity" werde ebenfalls ein wichtiger Faktor sein.

Yerlis Meinung geht damit in dieselbe Richtung wie die von id Softwares John Carmack, der die PSVita ebenfalls im Nachteil gegen die kommenden Smartphone-Generationen sieht.


Quelle:  CVG
Kommentare verstecken

10 Kommentare

profil 969 comments
[15.07.2011 - 08:30 Uhr]
kay30:
Ich denke mal die Vita wird rocken,sobald sie erscheint!:)
profil 852 comments
[15.07.2011 - 08:31 Uhr]
Fender Hans Weiler
Und noch einer der auf den Smartphone/Tablets-regieren-die-Welt-Wahn aufspringt. Seis drum, ich mag trotzdem keine 2€ Titel die nach 15 Minuten in der Versenkung landen. Oder um es mich Ken Levines Worten zu sagen: "Ich bin kein Fruit-Ninja-Typ" ;)
profil 324 comments
[15.07.2011 - 10:40 Uhr]
sayhello:
Ich gehöre auch zu den Core-Gamern und freue mich riesig auf die Vita. Nur so unrecht haben die nicht, klar kann ein Smartphone betr. Steuerung nicht mit einem echten Handheld mithalten. Auch die Games sind noch nicht soweit. Nur in punkto Leistung werden wir in einem halben Jahr oder Jahr bei den Smartphones locker auf der Höhe der Vita sein. Der Trend im Massenmarkt läuft leider in die Richtung. Die Entwickler müssen in erster Linie darauf achten, dass Geld verdient werden kann. Und in diesem Bereich ist die Luft auf jeden Fall dünner geworden als vor 5-6 Jahren noch. Ich persönlich finde diese Entwicklung aus sehr schade, aber wird müssen uns wohl damit abfinden, dass spätestens in 5 Jahren der klassiche Handheld ausgedient hat. Stimmt mich irgendwie traurig!
profil 80 comments
[15.07.2011 - 12:33 Uhr]
SunWukong:
Theoretisch möglich, bezweifle aber, dass die Spiele in den nächsten Jahren auch nur annähernd Vita-Niveau erreichen. Die starken Prozessoren der Smartphones haben andere Prioritäten und so ein Fruit-Ninja Entwickler hat längst nicht die Erfahrung eine Insomniac Games. Außerdem gebeb sich diese "Zocker" mit weil weniger Grafik zufrieden, wozu die Mühe machen. Auffällig finde ich, das sich nur Westler bisher so äußerten, ich glaub in Japan ist das Ende des Handhelds viel ferner.
profil 324 comments
[15.07.2011 - 13:57 Uhr]
sayhello:
Bei den Prozessoren wäre ich mir nicht so sicher, keine Anwendung (ausser eben Games) benötigt auf einem Smartphone einen Dual-Core Prozessor oder mehr. Aber eben... es verkauft sich so natürlich besser.
Ich denke das Hauptproblem liegt daran, dass der Massenmarkt (sprich Leute die sich nie eine PSP, DS etc. rein für Spielen holen würden) mit einem Smartphone Mini-Spielchen bedient sind. Der Aufwand für die Entwickler ist im Vergleich zu den Handhelds ein Klacks. Sie können das Game extrem viel günstiger anbieten verkaufen es aber auch tausendfach mehr, also unter dem Strich das lukrativere Geschäft als eine teuere Entwicklung eigener Hardware und entsprechend hochwertiger Software. Für uns Core-Gamer ist das selbstverständlich die Hölle, aber schlussendlich werden die Firmen genau das machen was Rendite abwirft. Falls wir mal an den Punkt kommen wo die Entwicklung von Handheld Hard- und Software in keinem Verhältnis mehr zu den Verkaufszahlen steht werden auch Sony und Nintendo andere Wege einschlagen. Das wird sicher noch eine Weile dauern, vorallem Nintendo wird da nicht so schnell aufgeben. Sony hat ja immerhin in Sachen Handy noch was mit SE. Aber eben für uns Core-Gamer die Hölle und ich hoffe, dass dieses Szenario niemals eintreffen wird.
profil 81 comments
[15.07.2011 - 13:58 Uhr]
Der_Herzog:
wenn man sagt "die handys haben bald sowieso die leistung der handhelds überholt" wird immer gern vergessen das schon ein neues model ins schaufenster gelegt wird noch bevor man den laden mit seinem eben für 450€ teuren gekauften handy verlässt.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 47 comments
[16.07.2011 - 04:24 Uhr]
aras0951:
ich bin allergisch gegen so unsinnige und dumme interviews ich finde sogar die psvita ist ein neuer meilenstein wir werden sehen die meinung teile ich nicht von Yerli.
profil 386 comments
[16.07.2011 - 13:10 Uhr]
SuperMario96:
Batlefiel gibts auf Smartphones-.-
von wegen kurze Spielereien irgendwann werden auch bei Smartphones 10h Games ankommen,und nur für ein paar €:(
profil 47 comments
[18.07.2011 - 03:25 Uhr]
aras0951:
na und die grafik wird nie den standard der handhelden erreichen was willst du jetzt sagen!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...