PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Hans Weiler

Datum: 15.07.2011, 13:41 Uhr

Typ: Hardware

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita

News mögen:

Weitersagen:

5682°

10

PSVita Devkit kostet 3.000 Dollar

Damit ist es erheblich billiger als das 3DS-Devkit

Überlegen wir mal, was kann man heutzutage alles mit 3.000 US-Dollar anfangen? Drei hübsche 3D-Fernseher, ein paar Wochen Urlaub am Strand, die anstehende Miete für den ein oder anderen Monat aus dem Kopf haben, oder doch lieber ein PSVita Devkit? In einem aktuellen Interview mit Shuhei Yoshida, wurde nun bestätigt dass das Devkit der PSVita für gerademal 3.000 Dollar zu haben ist. Ein verhältnismäßig geringer Preis, so kostete das PS3-Devkit zum Launch der Konsole ganze 20.000 Dollar, und ein Devkit des Nintendo 3DS immerhin 4.500 Dollar.

Gerade die Ankündigung Sonys die Vita auch dem Markt der Indie-Developer zugänglich zu machen, in Verbindung mit des günstigen Preises eines Devkits, dürfte die Vita nun einigen Entwickler-Studios noch schmackhafter als zuvor machen. Wie sich die simple Entwicklung für das Gerät, gepaart mit den geringen Kosten auf den Spielesupport der Vita auswirken, wird sich aber wohl noch zeigen müssen.


Quelle:  iamportable.com
Kommentare verstecken

10 Kommentare

Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 80 comments
[15.07.2011 - 16:23 Uhr]
SunWukong:
Oh man das Ding sieht gut aus und die Sticks sind besser angeordnet...
profil 386 comments
[15.07.2011 - 19:35 Uhr]
TKthebest:
Was ist ein Devkit?

Und was hat dieses "PSP2" Bild da zu suchen?
So sieht die PSVita doch gar nicht aus..
Klärt mich auf!
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 386 comments
[15.07.2011 - 20:10 Uhr]
TKthebest:
Versteh' dich nich ;D
Egal nicht so wild :)
Trotzdem danke für die Hilfe.
profil 852 comments
[15.07.2011 - 20:17 Uhr]
Fender Hans Weiler
@TKthebest: Kurz gesagt, ein Devkit ist das Werkzeug dass die Entwickler benutzen, um ein Spiel für die entsprechende Plattform zu entwickeln. Vom Design her sieht ein Devkit dann meist auch anders aus als die handelsübliche Fassung, daher auch das Bild oben in der News.
profil 970 comments
[15.07.2011 - 20:30 Uhr]
erko:
Oder ganz kurz: Kein Devkit = keine Spiele. ;-)
profil 342 comments
[15.07.2011 - 22:09 Uhr]
BreakSilence_:
Ein SDK wird von Leuten die Ahnung haben benutzt, damit Leute die keine Ahnung haben ihre Spiele bekommen.
profil 47 comments
[16.07.2011 - 04:02 Uhr]
aras0951:
ja so ist es und wer wirklich dumm es ist und denkt es ist die slim version der kann sich hinten bei peter kastrieren lassen^^
profil 386 comments
[16.07.2011 - 13:04 Uhr]
SuperMario96:
hofentlich find ich 3000:)
dann kann ich Games drauf
zocken;)
UND billig Games dafür programieren^-^
Und mit programiereen meine ich ich hol 5Freunde:D
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...