PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Hans Weiler

Datum: 21.07.2011, 00:00 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, PSVita, Entwicklung, Sony, Simpel, Studios, Spiele

News mögen:

Weitersagen:

4441°

8

PSVita: Von Entwicklern, für Entwickler

Keine Geheimlabor-Entwicklung wie bei der PS3

Seit einiger Zeit ist klar, Sony legt bei der Playstation Vita deutlichen Wert darauf, das Gerät nicht nur ihren Kunden, sondern auch den Entwicklern schmackhaft zu machen. Egal ob ein simpler Entwicklungsprozess, das günstige Devkit oder die Unterstützung für Indie-Entwickler, die Vita soll in Zukunft der Liebling der Entwickler-Studios werden. Nun hat Kish Hirani, Kopf der Sony Developer Services, sich in einem aktuellen Interview, über die Entstehung der PSVita geäußert.

"Was denkt ihr wo die PS3 entwickelt wurde? In einem Nuklear-Bunker in Japan" scherzte er auf der Develop Conference und kommentiert damit die Entwicklung der Playstation 3, welche ausschließlich hinter geschlossenen Türen bei Sony Japan stattfand. So hatten bis zu einem sehr fortgeschrittenem Stadium der Entwicklung der PS3, kaum ein Entwickler und nicht einmal Sony USA oder Sony Europa Einblicke in die Plattform. Mit der PSVita, wurde dies aber vollkommen anders gehandhabt.

Seinen Worten nach, wurde die Vita quasi 'von Entwicklern, für Entwickler' geschaffen. Seit den ersten Planungen des Gerätes im Jahre 2008, arbeitete Sony stark mit einigen Entwicklerstudios aus den eigenen Reihen, als auch Drittherstellern zusammen. Dies hat Hiranis Aussage nach, zu sehr viel Input von Außenstehenden während der Entwicklung geführt, was vor allem die Zugänglichkeit der Plattform für die Entwickler beeinflusst hat.

Somit scheint Sony einen weiteren der wunden Punkte ihrer alten Konsolen beseitigt und einen weiteren Schritt unternommen zu haben, der Vita den Weg zu einer erfolgreichen Lebensspanne zu ebnen. Wir sind gespannt wie sich all diese Bemühungen letztendlich auf das Gerät und den Markt auswirken werden und halten euch natürlich weiterhin über Sonys neuen Handheld auf dem Laufenden.


Quelle:  beefjack.com
Kommentare verstecken

8 Kommentare

Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 47 comments
[21.07.2011 - 00:57 Uhr]
aras0951:
da sind wir in gleicher Meinung Slashman ich hatte schon geschrieben was ich von der 3ds halte eine korrupte Konsole
profil 852 comments
[21.07.2011 - 10:51 Uhr]
Fender Hans Weiler
Ich weiß zwar nicht was eine korrupte Konsole ist, aber es liegt, denke ich mal, auf der Hand, dass Sony hier den richtigen Weg gegangen ist.
profil 970 comments
[21.07.2011 - 11:01 Uhr]
erko:
@aras0951: Du bist der Gröste Sony fanboy den ich je gesehen habe! xD
profil 970 comments
[21.07.2011 - 11:04 Uhr]
erko:
ps: ich hole mir die 3ds...
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 594 comments
[21.07.2011 - 11:30 Uhr]
Azure Denis Wewetzer
@Hans und Slashman: Mit einer "korrupten" Konsole ist vermutlich eine fehlerhafte gemeint. So würde ich es mir erklären. (Aus dem Englischen: Corrupted = fehlerhaft) Nun aber mal zum Thema: Alles was der PSVita hilft gute Spiele zu bekommen ist für mich okay. Ich hoffe nur, dass dauerhaft einige gute Titel für das Handheld erscheinen, mehr möchte ich gar nicht. ^^
profil 386 comments
[21.07.2011 - 13:43 Uhr]
SuperMario96:
Sony hat wirklich Handheldduell (zurzeit) gewonnen.

Find das sich die Viza und 3DS gut eränzen also werd wie erko beide haben^^
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...