PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Hans Weiler

Datum: 22.07.2011, 11:10 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, PSN, Hack, Sony, Datenklau, Schulden, Zahlung

News mögen:

Weitersagen:

4969°

1

PSN-Hack: Sony verliert 200 Millionen US-Dollar

55 Gerichtsverfahren laufen gegen Sony

Mit der 'Welcome Back'-Aktion konnte Sony viele Fans nach dem Ausfall des Playstation-Network, bedingt durch den Hacker-Angriff im vergangenen April, wieder zufrieden stellen. Doch nun scheint es als wären die Wellen die durch den Vorfall ausgelöst wurden, noch nicht ganz verschwunden. So wurde nun bekannt, dass ganze 55 Gerichtsverfahren gegen Sony am Laufen sind.

Als wäre dies noch nicht genug, wurde nun bekannt gegeben, dass Sonys Versicherungsgesellschaft, Zurich America, den Konzern im Stich lässt. Angeblich decken sie nur Physische Schäden an Sony selbst, oder ihren Mitarbeitern, aber keinen Cyber-Angriff auf deren Netzwerk. Somit bleibt Sony auf den geschätzten 200 Millionen Dollar Schaden durch den Ausfall des Netzwerkes sitzen.

Eine heftige Summe, selbst für einen solch großen Konzern wie Sony. Ob und wie sich dies auf Sonys angestrebte Ziele im Bereich der Videospiele, allen vorran die PSVita, auswirken wird, ist noch nicht klar. Wir halten euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden.


Quelle:  youremgn.com
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 468 comments
[23.07.2011 - 01:54 Uhr]
goldgoldgold:
und das wegen ein paar rebellierenden hacker nerds...
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...