PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Jakob Koch

Datum: 28.07.2011, 13:46 Uhr

Typ: Hardware

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, RAM, Sony, Novarama

News mögen:

Weitersagen:

4678°

5

PSVita: Arbeitsspeicher wohl tatsächlich gestutzt

Doch "nur" 256MB RAM?

Als im Mai erste Gerüchte auftauchten, dass Sony den Arbeitsspeicher der PSVita zurecht gestutzt hat, dementierte dies Sonys Shuhei Yoshida kurze Zeit später und verwies darauf, dass man nicht alles glauben solle, was im Internet steht.

Nun haben allerdings "Novarama", die Entwickler von Invizimals und Reality Fighters, abermals Öl ins Feuer gegossen: "Die PSP hatte 32MB und jetzt haben wir etwa zehnmal so viel," so CEO Dani Sánchez-Crespo. Als er auf die mögliche RAM-Kürzung angesprochen wurde, sagte er: "Nein, das wird uns nicht beeinträchtigen. Es ist eigentlich gut für Entwickler, wenn sie unter Einschränkungen arbeiten müssen. Generell gilt für die Vita, dass wir noch eine ganze Menge Luft nach oben haben, was GPU-Power, CPU-Power und auch den RAM angeht,". Zudem lobte er die hohe Batterielaufzeit, die im Hinblick auf die Leistung "wirklich gut" und "fantastisch" sei.


Quelle:  eurogamer.net
Kommentare verstecken

5 Kommentare

profil 8 comments
[28.07.2011 - 15:02 Uhr]
paullikethis:
wieso frag ich da??? wenn da 324 mb ram sind oder 512. Wiel kostet das ja nich. da bezahl ich lieber 260 anstatt 250 euro
profil 970 comments
[28.07.2011 - 17:25 Uhr]
erko:
Mir egal wieviel Ram das teil hatt, hauptsache ich kan es bald Kaufen. ^^
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 647 comments
[28.07.2011 - 18:03 Uhr]
DeadHeadFred:
Etwa 10 mal soviel wie 32MB..kann nur 256MB RAM sein..dass sollte ja wohl genügend sein.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...