PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Kevin Jensen

Datum: 26.08.2011, 17:10 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, Nintendo 3DS, RTL, Explosiv, gamescom, Beschwerde, NLM, Reaktion, Urteil

News mögen:

Weitersagen:

5811°

4

RTL über die gamescom: Beitrag nicht rechtswidrig

Was die Niedersächsische Landesmedienanstalt über den umstrittenen Bericht sagt

Wie ein Lauffeuer hatte sich in den vergangenen Tagen der kurze gamescom-Bericht in der RTL-Sendung "Explosiv" verbreitet - und was die Spieler da sahen, stieß nur auf äußerst wenig Anklang. Verständlich, ging man doch viele typische Gamer-Klischees durch und stellte die Personen etwa als ungepflegt dar.

Nachdem über 8000 Beschwerden über die Website Programmbeschwerde.de eingereicht wurden, entschuldigten sich am gestrigen Tage sowohl der Sender als auch der für den Beitrag verantwortliche Redakteur Tim Kickbusch. Nun hat sich auch die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) zu Wort gemeldet, die den Bericht geprüft hat.

So sagt Andreas Fischer, Direktor der NLM: „Der Beitrag ist durch seine unverblümte Tendenz sicher ärgerlich, aber keinesfalls rechtswidrig. In einer freiheitlichen Medienordnung können und müssen derartige Berichte toleriert werden. Ich hoffe sehr, dass die Gamer-Szene, die ja selbst für Freiheitsrechte eintritt, dies am Ende akzeptieren kann.“

Er könne, so Fischer weiter, aber ebenso den Unmut der Spieler vollends verstehen und hält die Entschuldigung des Senders für „ebenso richtig wie notwendig“.


Quelle:  Planet3DS.de
Kommentare verstecken

4 Kommentare

profil 988 comments
[26.08.2011 - 17:23 Uhr]
Jajoe:
lol RTL, Unwahrheiten sollen toleriert werden? Oh mann, zum Glück sehe ich seit 6 Jahren kein Fern mehr...
profil 120 comments
[26.08.2011 - 17:31 Uhr]
Kagenoryu:
Das Magazin (Zeitung nenne ich sowas nicht) mit den vier Buchstaben wird ja auch geduldet. Und jetzt mal was positives: Wisst ihr denn schon, dass im PSN-Store 50 Spiele im Preis reduziert sind? War vor allem schön für mich, da Z.H.P. endlich auf 19.99 runter ist (biz zum 7. Sept.), da ich grundsätzlich nicht mehr als 20 € für ein Spiel ohne Datenträger bezahle.
profil 44 comments
[26.08.2011 - 18:13 Uhr]
Windwalker:
nicht rechtswidrig? und was ist bitte mit der Würde des Menschen.
profil 342 comments
[26.08.2011 - 20:32 Uhr]
BreakSilence_:
Da stand doch was im 1. Artikel im Grundgesetz mit der Würde eines Menschens oder mehreren. ^^
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...