PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Jakob Koch

Datum: 27.08.2011, 13:39 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, RTL, Explosiv, gamescom, Beschwerde, Entschuldigung

News mögen:

Weitersagen:

6919°

5

Gamescom-Bericht: Entschuldigung von RTL nun auch im TV

Zuständiger Redakteur teilte vorher aber noch einmal aus

Ein Bericht über die gamescom hat bis heute Nachwehen für den Kölner TV-Sender RTL. Vor kurzem entschuldigte man sich bereits in schriftlicher Form und auch die zuständige Niedersächsische Landesmedienanstalt ließ gestern verlauten, dass der Beitrag aus rechtlicher Sicht nicht zu beanstanden ist.

Nun folgte seitens RTL auch eine Entschuldigung im frei empfangbaren Fernseh-Programm, genauer gesagt in der betroffenen Sendung "Explosiv". Dort wiederholte der Moderator noch einmal die bereits bekannten Worte aus der offiziellen RTL-Mitteilung.

Unterdessen wurde bekannt, dass der für den Beitrag zuständige RTL-Redakteur Tim Kickbusch vor seiner offiziellen Entschuldigung auf seiner Facebook-Seite noch einmal Öl ins Feuer goss. So schrieb er dort: "Ich persönlich glaube, Gamescom-Besucher und Computerspieler sind ein humorloser Menschenschlag.

Mich störnense [die Reaktionen der Gamer] jedenfalls auch nicht. Weil das ja offensichtlich nicht ganz ernst gemeint ist, was, wie der ein oder andere Kommentator ja trefflich bemerkt hat, schon mit alberner Musik unterlegt ist und albern betextet ist. Die Reaktionen der Daddler bestärken mich allerdings eher in der Vermutung, dass zuviel Computerspielen keinen förderlichen Effekt auf Sprachverständnis u.ä. hat...

"Ich glaube, die ganzen Daddel-Freaks bei der Gamescom sind direkt aus Wacken hierher gereist. Die sehen so aus. Und riechen so."




Quelle:  onpsx.net
Kommentare verstecken

5 Kommentare

profil 44 comments
[27.08.2011 - 15:27 Uhr]
Windwalker:
wenn euch videospiele nicht gefallen dann macht keine Reportage darüber
profil 988 comments
[27.08.2011 - 15:29 Uhr]
Jajoe:
Wow, dass ist so eine fundierte Wissenschaft, das aus dem Mund dieses Mannes herausströmt, da kriegt man ja eine Gänsehaut...

Zitat: "[...]dass zuviel Computerspielen keinen förderlichen Effekt auf Sprachverständnis u.ä. hat..."

Ja Leute, jetzt ist es offiziell, wir sind alle ein dummer Haufen^^

Was wäre aus unserer Welt geworden, wenn wir uns nicht auf die Meinung von Models verlassen könnten;-)
profil 342 comments
[27.08.2011 - 15:53 Uhr]
BreakSilence_:
Es wird Zeit für Anonymous...
profil 529 comments
[27.08.2011 - 18:14 Uhr]
portablemaex:
Er hat gar kein Facebook mehr. ^^
profil 647 comments
[27.08.2011 - 20:14 Uhr]
DeadHeadFred:
wir sollten zeigen dass wir doch Humor haben....schicken wir Tim unsere stinkenden Socken ^^

im übrigen lieber Tim ..Es gibt jetzt eine langzeitstudie die belegt dass Gamer so friedich sind wie alle Menschen und das gamen förderlich ist für einige Dinge.

was eher schäden hinterlassen könnte ist RTL gucken.. naja gut jetzt gibts neh Entschuldigung...lassen wirs dabei
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...