PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Jakob Koch

Datum: 28.08.2011, 15:44 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Square Enix, Luminous Studio Engine, Next-Gen

News mögen:

Weitersagen:

4307°

6

Square Enix stellt Luminous-Engine vor

Next-Gen-Engine auch auf der PSVita möglich

Square Enix hat seine neue Engine mit dem Namen Luminous Studio vorgestellt. Sie steht allen hauseigenen Entwicklungs-Studios zur Verfügung und wurde speziell auf PS3, Xbox 360 sowie die kommenden Next Generation-Konsolen abgestimmt.

Daneben ist es auch möglich die Engine auf WiiU und PSVita zu bringen, da beide nämlich so genannte programmierbare Shader unterstützen - auf Wii und 3DS laufen solche Shader allerdings nicht, daher untersucht Square Enix, welche Möglichkeiten es für diese Systeme gibt.

Im Gegensatz zu Epic und seiner bekannten Unreal Engine wird Square Enix die Luminous Engine jedoch nicht an externe Studios lizenzieren. Bereits jetzt ist bekannt, dass IO Interactive vorerst weiterhin seine "Glacier 2 Engine" und Crystal Dynamics seine "CDC Engine" nutzen wird.

In unserer Bilder-Gallerie findet ihr einen Foto-Vergleich zwischen Realität und der Luminous Engine.


Quelle:  gamefront.de
Kommentare verstecken

6 Kommentare

profil 139 comments
[28.08.2011 - 16:36 Uhr]
TodesGlocke:
Man könnte doch ne abgespekte Version für 3DS rausbringen.
profil 290 comments
[28.08.2011 - 17:02 Uhr]
Inderpower:
Oder Nintendo hätte dafür sorgen sollen das die konsole programmierbare Shader unterstützt.
profil 18 comments
[28.08.2011 - 17:50 Uhr]
HatsuneMiku:
was ist ein "shader" überhaupt
profil 852 comments
[28.08.2011 - 18:36 Uhr]
Fender Hans Weiler
Ein Shader ist, kurz erklärt, das womit man 3D-Effekte durch Schattierung erzeugen kann. Schattenweruf ist allerdings (wenn denn entsprechend umgesetzt) relativ aufwändig für die Hardware zu bearbeiten, weshalb es zB. auf dem 3DS da mitunter Probleme geben könnte, und daher nur eingeschränkt genutzt werden kann.
profil 529 comments
[29.08.2011 - 07:15 Uhr]
portablemaex:
Sieht das ganz nett aus.
profil 410 comments
[30.08.2011 - 11:19 Uhr]
CaitSith:
n Shader ist ein Programm auf der Grafikkarte, wodurch man in die Renderpipeline eingreifen kann, ansonsten wird Beleuchtung mit der Standardrenderpipeline berechnet. Die Grakas sind entweder nicht wirklich vorhanden oder zu schwach, darum klappt das nicht. Beleuchtung ist nur ein kleiner Teil dessen, was mit Shaderprogrammierung möglich ist.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...