PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Denis Wewetzer

Datum: 17.09.2011, 21:46 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Tales, of Innocence, the, Heroes, Bandai, Namco

News mögen:

Weitersagen:

4960°

2

Neue Informationen zu den neuen Tales-Spielen

Und wie es aussieht, wird sich Tales of the Heroes an Dynasty Warriors anlehnen

Nachdem erst vor Kurzem die beiden neuen Tales-Titel Tales of Innocence R für die PSVita und Tales of the Heroes: Twin Brave für die PSP angekündigt wurden, mussten wir uns aber noch etwas gedulden, was weitere Informationen bezüglich der Titel anging. Dieses Warten hat nun ein Ende.

So wurde nun bekannt, dass es sich bei Tales of the Heroes eher um ein Action basiertes Spiel handeln wird, dass nach dem ersten Screenshot an Dynasty Warriors erinnert. In diesem kann man sich einen Charakteren aus 15 vergangenen Tales-Titeln aussuchen und kämpft zusammen mit einem Partner gegen mehrere Gegner. Bisher wurden dabei Jude und Millia aus Tales of Xillia, Yuri und Flynn aus Tales of Vesperia, sowie Llyod und Zelos aus Tales of Symphonia als spielbare Charaktere bestätigt.

Zu Tales of Innocence R wurde gesagt, dass es in der Vita-Version neue Charaktere, neue Szenarien, eine komplette Sprachausgabe und eine neuentwickelte Story geben wird. Zudem wird der Titel einen neuen Intro-Song erhalten. Desweiteren wird es möglich sein mit Hilfe des Touchscreens Befehle einzugeben. So sollen zum Beispiel Fähigkeiten eines Team-Mitglieds durch antippen ausgeführt werden können.

Genaue Release-Termine besitzen die beiden Titel bisher noch nicht. Allerdings wurde bestätigt, dass sie erst 2012 erscheinen sollen.


Quelle:  andriasang.com
Kommentare verstecken

2 Kommentare

Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 181 comments
[19.09.2011 - 18:31 Uhr]
Leopardchen:
Solange Namco die Spiele nicht in Englisch auf den Markt bringt, machen mich solche Meldungen eher jedesmal ein bischen runter.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...