PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Denis Wewetzer

Datum: 12.10.2011, 17:40 Uhr

Typ: Hardware

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, UMD, PSVita, Rückwärtskompatiblität, Rabatt. PSP. Playstation, Portable

News mögen:

Weitersagen:

6221°

10

Sony überdenkt weiteren Weg, UMD-Titel auf die Vita zu bringen

UMD-Titel werden für Besitzer eben dieser eventuell reduziert erhältlich sein

Es gab bereits viele enttäuschte Gesichter, als Sony bekannt gab, dass die Playstation Vita keine Titel von einer UMD abspielen kann, die noch bei der Playstation Portable benutzt worden sind. SCEJ arbeitet jedoch derzeit an einer Möglichkeit, die UMD-Besitzer nicht gänzlich in die Röhre schauen lässt.

So sollen diese es ermöglicht bekommen, denselben Titel zu einem reduzierten Preis im Playstation Network wiederkaufen zu können. Ob dies auch in den anderen Ländern der Welt umgesetzt wird oder ob es überhaupt Verwendung findet, ist bisher unklar. Besonders im Westen sollte diese Möglichkeit mit einigen Problemen daherkommen. Schließlich sind hier nicht einmal annähernd so viele Titel im Netz, wie es in Japan der Fall ist.

Doch was haltet ihr überhaupt von der Idee, die Titel, die man bereits besitzt im PSN noch einmal für einen vergünstigten Preis ersteigern zu können um sie so auf der Vita zu spielen? Eine clevere Idee um fleißige UMD-Sammler zu belohnen oder ein vergeblicher Versuch seitens Sony alle Mäkler ruhig zu stellen? Sagt es uns mit euren Kommentaren!


Quelle:  Siliconera.com
Kommentare verstecken

10 Kommentare

profil 342 comments
[12.10.2011 - 18:31 Uhr]
BreakSilence_:
Nein, Danke!
profil 273 comments
[12.10.2011 - 18:49 Uhr]
Peacewalker:
Naja kann mans versuch nennen,aber eigentlich brauchts kein mensch...
profil 120 comments
[12.10.2011 - 20:19 Uhr]
Kagenoryu:
Unnütz, denn wozu UMD-Spiele nochmal als Download kaufen, wenn man die einfach auf der PSP weiterspielen kann? Diejenigen, die ihre PSP verkaufen "müssen", um genug Geld für die Vita zu haben, dürften sich danach den Extrakostenpunkt für die Downloads auch nicht leisten können. Ausserdem bin ich dann gespannt, wie sich das bei uns mit dem Gebrauchthandel vereinbart (sowohl in Richtung PSP-Spiel gebraucht kaufen, dann nochmal downloaden als auch erst downloaden, was man hat, dann die UMDs absetzen).
profil 203 comments
[12.10.2011 - 21:13 Uhr]
Master Ranger:
Heißt doch nicht, das jeder eine PSP hat.
Würde gerne das eine oder andere Spiel das es für die PSP gibt auch auf der Vita zocken.
Es wurde doch mal über ein externes Laufwerk nachgedacht, was ist denn daraus geworden?
profil 2553 comments
[12.10.2011 - 21:15 Uhr]
Kratos:
wenn durch diesen Service Crisis Core in den Store kommt (und wenn es nur mit Besitz der UMD-Version runterladbar sein wird) dann hol ich mir extra die UMD-Version um die Downloadversion für die Vita zu bekommen xD das einzige spiel, was ich auf der Go misse....hatte es zwar schon auf der vorherigen psp durch, aber ihr wisst ja, wie das so ist-.-
profil 386 comments
[12.10.2011 - 22:28 Uhr]
freemansoul:
Vielleicht macht Sony das ja irgendwie mit Streaming über USB Adapter oder so xD keine Ahnung ! xP Cool wärs aber schon ^^ Tekken Dark Resurrection oder DBZ Tag Team hätte ich nämlich liebend gern auf der Vita ^_^
profil 166 comments
[12.10.2011 - 23:57 Uhr]
kryschen:
Ich werde mich in Zukunft weigern, für ein schon Lizenzrechtlich erworbenes Spiel, noch einmal Geld zu bezahlen. Nur weil sich das Speichermedium ändert? Ich kaufe mir ein Musikalbum und kann es dann auf meiner Stereoanlage, dem PC, einem MP3-Player und in meinem Autoradio abspielen – warum soll das bei „Spielen“ anders sein? Sehe ich nicht ein! Ergibt für mich keinen Sinn! (meine Meinung) der kry
profil 10 comments
[13.10.2011 - 03:03 Uhr]
sascha28977:
ja sicher, schon klar dann soll ich noch mal geld ausgeben um meine umd spiele, spielen zu können.
da kauf ich mir lieber noch eine psp als ersatz.

kein wunder das cfw szene so groß ist bei so einer firmen politik.
na herzlichen dank auch.
profil 143 comments
[13.10.2011 - 10:50 Uhr]
omas360:
Also ich denke, UMD-Titel auf der PSVita spielen zu können ist zunächst mal ein 'Extra' und Extra kostet nun mal auch extra. Weiter ist es ein zusätzliches Angebot. Schließlich ist ja niemand gezwungen das Angebot anzunehmen, aber dass es mehr Angebot gibt ist IMHO zunächst mal zu begrüßen.
Inwieweit das Angebot nun günstig ist, hängt sehr stark vom Preis (is klar), aber auch von den Konditionen ab. Will heissen, welche Kopfstände muss der Kunde machen um an das Angebot zu kommen? Oder wie kompliziert ist der Mechanismus zur Unterscheidung von UMD-Besitzern und Non-UMD-Besitzern?
My 2 cent.
profil 181 comments
[14.10.2011 - 03:19 Uhr]
Leopardchen:
Wenn sichergestellt werden kann (mittels Seriennummer oder sonstigem) dass jede UMD einmalig ist, waere das eine tolle Idee. Auf Steam kann man sich ja z.B. auch jedes auf CD gekaufte Produkt fuer lau downloaden wenn man den alten CD-Key von Sierra/Valve eingibt. Wenn es hier immerhin eine Verguenstigung gibt, bin ich sofort dabei.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...