PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Hans Weiler

Datum: 05.11.2011, 07:55 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Sony, PSVita, Tales, of, Innocence, R, Bilder, Launch, Release

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Tales of Innocence R
Namco-Bandai

4153°

6

Neues Bildmaterial zu Tales of Innocence R

Kann der ehemalige NDS-Titel auch auf der Vita eine gute Figur machen?

Fans japanischer Rollenspiele sitzen mit der PSVita erstmal nicht auf dem Trockenen: So erscheint neben Titeln wie Disgaea 3, Final Fantasy X HD, oder Ys: Celceta Sea of Trees auch ein Ableger der beliebten Tales of-Serie für Sonys neuen Handheld. Hierbei handelt es sich um Tales of Innocence R, einem quasi Remake des 2007 für den Nintendo DS erschienen Tales of Innocence. Das "R" im Titel soll hier laut den Entwicklern allerdings nicht nur simpel für "Remake" stehen, sondern in erster Linie für "Re-Imagination", was für uns letztendlich nur bedeutet, dass es einige neue Inhalte und nicht nur eine einfache Portierung geben wird. Nun wurde einiges an neuem Bildmaterial zu dem Spiel veröffentlicht, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Die neuen Bilder findet ihr hier, wie gewohnt, in unserer Bildergalerie rechts.

In Japan erscheint der Titel am 26. Januar nächsten Jahres, ob und wann der Titel auch zu uns kommt, ist noch unklar. Wir werden euch natürlich weiterhin mit sämtlichen Informationen zu dem Rollenspiel aus dem Hause Namco-Bandai auf dem Laufenden halten.


Quelle:  abyssalchronicles.com
Kommentare verstecken

6 Kommentare

profil 1224 comments
[05.11.2011 - 13:04 Uhr]
slo_star13:
"Fans japanischer Rollenspiele sitzen mit der PSVita erstmal nicht auf dem Trockenen: So erscheint neben Titeln wie Disgaea 3, Final Fantasy X HD, oder Ys: Celceta Sea of Trees auch ein Ableger der beliebten Tales of-Serie für Sonys neuen Handheld"...Die Spiele müssen nicht zu uns kommen, sondern können gleich in Japan bleiben;-). In Europa sind andere Genres deutlich beliebter. Japanische Rollenspiele sind eher "Nischenspiele"...Wird aber sicherlich auch hier seine Fans haben, ich gehöre nicht dazu^^
profil 11 comments
[05.11.2011 - 13:36 Uhr]
ExTypeZero:
Mutige Aussage. Dass Disgaea ein Nischentitel ist, lässt sich nicht abstreiten, aber JRPG's generell haben doch einige Anhänger. Leider um einige weniger als etwa Battlefield oder Call of Duty. Aber wenn diese Spiele in Japan bleiben, würde es genug Leute geben, die dann keine Vita mehr brauchen ;)
profil 1224 comments
[05.11.2011 - 14:25 Uhr]
slo_star13:
Naja ich wollte jetzt nicht arg übertreiben, aber Rollenspiele allgemien bzw. diese typischen japanischen RPG´s sind hier nicht so sehr beliebt. Die PSP z.b. läuft in Japan immer noch gut und war sogar vor Monaten noch auf Platz 1 der Verkaufscharts (vor 3DS etc.). Das lag daran das da noch eingie RPG´s rauskamen und Japaner stehen eben auf sowas, Europäer nicht besonders. Heißt aber nicht das es deswegen keine Fans gibt, habe ich oben auch erwähnt. Stimmt schon das JRPG´s einige Anhänger haben. Wieso "leider" weniger als Actiontitel etc^^. Rollenspiele sind teilweise zu komplex, zu zeitfressend und zu umfangreich:-). Woher hat man Zeit das alles zu spielen?^^. Japaner sind da eben anders;-)
profil 852 comments
[05.11.2011 - 18:24 Uhr]
Fender Hans Weiler
Das sind aber zwei paar Schuhe ob du sagst "XY soll nicht hierher kommen" oder "XY hat hier zwar Fans, aber kommt nicht gegen andere Genres an".
Ich persönlich als großer Rollenspiel-Fan (in erster Linie JRPGs) nehme dir solche Aussagen besonders übel ;) Jedenfalls, Tales of-Titel sind in Europa, bzw. Deutschland kein Garant, bei Titeln wie Disgaea, Ys oder gar Final Fantasy mache ich mir da weit weniger Sorgen.
We'll see.
profil 15 comments
[06.11.2011 - 12:16 Uhr]
Xlex:
@ slo_star13 ist doch grade gut das sie komplex sind so bekommt man wenigstens was für sein geld und zeitfressend ist sogesehn jedes spiel wenn dich mal jemand fragt der kein zocker ist und du sagst im ich spiel heute den tag cod der sagt dir auch was für ne zeitverschwendung mach was sinvolles aber vür spiele ist spielen keine zeitverschwendung und so ist es auch für die fans von JRPG und ich din ein großer fan der tales of reihe und auch vieler andere JRPG oder generel RPG's und ich finde es grade schön das so viel umpfang in den spielen ist so hat man lange freude daran z.B. monster hunder um alle quest zu machen und wirklich ne gutte rüstung zu bekommen ist man auch so ca 300 stunden dran ja und das spiel macht ja auch übelst spass und verkauft sich auch in deutschland wie geschnitten brot und das ist auch gut so aber jeder spiele hat andere vorlieben an spiele und damit für jeden was dabei ist sollten auch solche spiele rauskommen das wäre so als würde ein RPG fan sagen naja battelfield 4 muss ja nicht hier raus kommen oder uncharted 4 brauchen wir auch nicht so dringend aber es sollte von jeden genre sollte es gegug auswahl geben aber das ist ja leider schon lange nicht mehr der fall ich finde es gibt viel zu viele action spiele und zu wenig RPG's damals zu SNES zeiten war das noch anderes da gab es noch echt gute Rollenspiele wie Terranigma oder die FF teile manchmal wünsche ich mir die alte zeit zurück weil ich als RPG fan sitze schon seit ein paar jahren auf den trockenen das letzt wirklich gute Rollenspiel was ich gespielt habe was mich total in sein bann gezogen hat war Tales of Vesperia (nur für das spiele habe ich mir ne xBox 360 gekauft xD ) naja ich hoffe mal das wir jetzt mit der Vita wieder ein paar mehr gute RPG's kommen und das dann auch hoffentlich zu uns nach deutschland

sorry wür die rechtschreibung habe es mit meinem handy geschrieben hoffe ihr verzeit es mir ;)
profil 1224 comments
[06.11.2011 - 15:06 Uhr]
slo_star13:
Nun, es hat eben seine Gründe warum RPG´s hier nicht so erfolgreich sind und dementsprechend hier nicht veröffentlicht werden. In Japan ist das was anderes, in Europa sind es eben andere Genres die gespielt werden und auch beliebter sind. In den USA ist es sicher ähnlich. Ich bin auch der Typ Zocker der eben genau diese Actionspiele wie Splinter Cell, Assassin´s Creed oder eben Shooter zockt. Es gesellen sich auch mal Sport- oder Rennspiele dazu oder Strategiespiele wie Anno. RPG´s sind mir zu "anstrengend", die Einarbeitung dauert zu lange und der Umfang ist mir zu groß. Ich spiele lieber verschiedene und dafür mehr Spiele als mich monatelang mit einem zu beschäftigen. Wenn ein Shooter gut unterhält, gut inszeniert ist und die Atmosphäre passt dann habe ich auch kein Problem damit das er "nur" 10 Stunden dauert. Dann kommt eben der nächste;-). Für Abwechslung ist da schon gesorgt oder ich zock zwischenzeitlich was anderes. Aber wie gesagt, Geschmäcker sind ja verschieden und das ist ja auch gut so, so "überlebt" auch jedes Genre. Auf der Vita werde ich sicherlich Spiele wie Uncharted, LBP, Resistence etc. zocken..."Tales of"- Spiele sagen mir nicht mal was, soviel zu dem Thema^^.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...