Planet3DS PlanetDS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Denis Wewetzer

Datum: 04.12.2011, 11:21 Uhr

Typ: Software

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, PSVita, Flash, Video, PSP, Abwärtskompatiblität, Remote Play, Memory Cards, Mac

News mögen:

Weitersagen:

4391°

8

Viele neue Infos zur PSVita

Drei Entwickler plaudern aus dem Nähkästchen über die Multimedia-Funktionen der Vita

In einem Interview mit SCE Senior Vizepräsident Yoshio Matsumoto, Chef der 2. Devision der Software Entwicklung Muneki Shimada und Hiromi Wakai, ihres Zeichens Product Devision Chief, wurden einige neue Informationen zu den Multimedia-Funktionen der Playstation Vita preisgegeben.

Unter Anderem wurde gesagt, dass, obwohl Adobe offiziell nicht weiter an mobilen Flashplayern arbeitet, noch immer über Unterstützung von ihnen für Sonys Handheld verhandelt wird. Außerdem wurde erzählt, dass die Vita Videos in einer Auflösung von 720p abspielen können wird. In Zukunft sollen auch 1080p möglich gemacht werden, allerdings müsste dies durch die gegebene Bildschirmauflösung des System runterskaliert werden. Zusätzlich dazu wurde veröffentlicht, dass mit Hilfe von Remote Play Videos in eine höhere Auflösung skaliert werden können sollen.

Abgesehen davon wurde auch wieder von der Abwärtskompatiblität zur PSP gesprochen. Diese sei von Haus aus bereits sehr gut und soll durch weitere Firmware-Updates in der Zukunft sogar verbessert werden - obwohl dennoch kein externes UMD-Laufwerk zu erwarten ist.

Zu guter letzt wurde noch über Dritt-Hersteller Memory Cards und die Verbindung zu Mac-PCs. Ersteres soll in naher Zukunft nicht veröffentlicht werden, da die Memory Cards nicht einfach nur zum Speichern von Spielständen da sein sollen. Sie unterstützen die Sicherheit des Systems und sichern noch wesentlich mehr, als nur Spielstände, z.B. Patches, DLC und Weiteres.

Zweiteres soll ebenfalls erstmal noch nicht erhältlich gemacht werden. Dies liegt daran, dass die Playstation Vita von Windows-PCs bereits erst durch eine spezielle Komponente als ein Massenspeichermedium erkannt wird. Es wäre allerdings möglich, diese Verbindung leicht herzustellen.


Quelle:  Andriasang.com
Kommentare verstecken

8 Kommentare

profil 596 comments
[04.12.2011 - 11:58 Uhr]
Sackboy305:
freu mich schon auf remote play ... saints row 3 ;DD was?? 720p cool ^^
profil 83 comments
[04.12.2011 - 13:16 Uhr]
MarcelZuper:
Hoffentlich kommt bald was für die Verbindung zwischen Mac und Vita :)
profil 964 comments
[04.12.2011 - 15:35 Uhr]
erko:
Solange es mit Windows 7 kompatibel ist, bin ich zufrieden. ^^
profil 166 comments
[04.12.2011 - 19:22 Uhr]
kryschen:
Sony und Apple waren noch nie Freunde! Ich kenne nicht ein Gerät von Sony welches sich, auch nur in der geringsten Weise, mit einem Gerät von Apple verbinden lässt. Ihr vielleicht? Würde mich gerne eines besseren belehren lassen. Will als Mac-User mal nicht hoffen das die Mindestvorraussetzung zum Zocken auf der PlayStation Vita ein PC ist – dann gute Nacht! (Meine Meinung!) der kry
profil 83 comments
[04.12.2011 - 21:26 Uhr]
MarcelZuper:
@kryschen Seh ich genau so! Bin auch ein glücklicher Mac-User und fands schon schade das MediaGo! für die PSP nicht für den Mac erschienen ist. Naja, hoffentlich wirds mit der Vita besser :)
profil 203 comments
[05.12.2011 - 08:52 Uhr]
Master Ranger:
" Memory Cards nicht einfach nur zum Speichern von Spielständen da sein sollen..."
Hoffentlich geht das nicht wie beim PC los. Hier mal ein DLC, da mal ein First-Day Patch, wenn ich ein Spiel kaufe, soll es komplett und auch spielbar sein, ich will nicht auch noch auf der Vita zum zahlenden Tester werden, das reicht mir schon auf dem PC.
Und mal dumm gefragt, warum soll ich meine Vita mit nem Mac bzw. mit Windows verbinden wollen???
profil 231 comments
[05.12.2011 - 10:47 Uhr]
JanZmus:
Gibt es außer mir noch jemanden, dem die Multimedia-Funktionen vollkommen wurscht sind? Das einzige, was mich interessiert, sind die Spiele. Ich brauche keinen Webbrowser, keine Foto-, Musik- oder Filmwiedergabe, keine Abwärtskompatiblität und keine remote-sonstwas-Features, ich will das Ding nur anmachen und die entsprechenden Spiele starten, alles andere ist für mich persönlich Geplänkel.
profil 139 comments
[07.12.2011 - 19:35 Uhr]
TodesGlocke:
Also ich fidn die Multifähigkeiten gut aber verbindung PC ist unnötig
die solln mal alles über pSN regeln.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...