PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 08.04.2012, 14:12 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, Sony, Verlust, Business, Orbis, Vita, Finanz

News mögen:

Weitersagen:

6098°

14

Sonys neue Business-Strategie

Aus rot mach schwarz

Kazuo Hirai, der seit dem 1. Februar 2012 als CEO von Sony tätig ist, wird kommende Woche, am 12.04. Sony's neue Business-Strategie vorstellen. Höchstwahrscheinlich wird die PC- und Tablet-Sparte des Konzerns von Änderungen betroffen sein, aber auch der Spielebereich könnte zum Thema werden. Grund dafür ist das verlustreiche Fiskaljahr, das am 31.03. endete: Sony musste einen Nettoverlust von 2,7 Milliarden Dollar hinnehmen. Dies ist das vierte Jahr in Folge, in dem der Konzern keinen Gewinn erwirtschaften konnte.

Wer darauf hofft, etwas über Orbis oder die künftigen Pläne mit der Vita erfahren zu können, kann sich hier die Live-Übertragung zum Meeting anhören.


Quelle:  mcvuk.com
Kommentare verstecken

14 Kommentare

profil 386 comments
[08.04.2012 - 14:42 Uhr]
freemansoul:
Japan hat im allgemeinen mit der Wirtschaft zu kämpfen seit dem Tsunami..
profil 422 comments
[08.04.2012 - 14:56 Uhr]
psvita gamer:
wann kommt denn orbis so ungefähr?
profil 257 comments
[08.04.2012 - 15:41 Uhr]
XxSephirothxX:
orbis ist nur ein gerücht, darum kann man auch nicht sagen wann sie so ungefähr rauskommt.
profil 386 comments
[08.04.2012 - 16:49 Uhr]
TKthebest:
Sagt mal, kommt es nur mir so vor oder ist die facebook app auf der vita echt schlecht gelungen?
Man kann ja nicht mal wie bei der twitter app ein Foto aufnehmen...
profil 124 comments
[08.04.2012 - 17:52 Uhr]
predue:
Orbis soll wohl gegen Ende 2013 kommen. Aber wie gesagt sind das nur Gerüchte ;)
profil 44 comments
[08.04.2012 - 20:03 Uhr]
Dafe:
da gebe ich freemansoul recht viele japanische firmen hatten finanzielle
probleme aufgrund des Erdbebens
Sony sollte wirklich spiele wie gravity rush pushen
damit die entwickler mehr selbstvertrauen haben und mehr
coole ips entwickeln
ps: zu gravity rush die leute die bis heute noch glauben das es
keine retailversion gibt haben glück gehabt
man kann man bei amazon gravity rush für 40,99€
vorbestellen hier nochmal der link leute falls nicht gesehen
http://www.amazon.de/Sony-Gravity-Rush/dp/B007MKNKJ4/ref=/ref=cm_cd_t_pb_i
profil 257 comments
[08.04.2012 - 22:15 Uhr]
XxSephirothxX:
@dafe: das wurde schon so oft geschrieben und so ziemlich jeder weiß das schon
profil 44 comments
[08.04.2012 - 22:17 Uhr]
Dafe:
@xxSephirothxx gut zu wissen ich bin nämlich neu hier
und es war mir nicht bewusst sorry
profil 852 comments
[08.04.2012 - 22:18 Uhr]
Fender Hans Weiler
Keine Sorge, lieber einmal zu oft, als einmal zu wenig ;)
profil 386 comments
[09.04.2012 - 12:33 Uhr]
freemansoul:
Seh ich auch so Herr Weiler ! ^^ Hast nix verkehrt gemacht Dafe !
profil 43 comments
[09.04.2012 - 13:29 Uhr]
Nelphi:
Soll ja schon das vierte Jahr in Folge sein, mit dem Tsunami hat das somit nicht ausschließlich was zu tun, vielleicht die extreme Höhe des Verlusts, aber nicht die Tatsache das es Verluste gab.
profil 852 comments
[09.04.2012 - 13:38 Uhr]
Fender Hans Weiler
Man darf hier zum Beispiel auch nicht vergessen, dass Sony momentan mit jeder verkauften Vita noch Verlust macht. Erst nach bestimmten Verkaufszahlen, bzw. einigen Jahren wird Sony hierdurch Gewinn machen. Außerdem lief im letzten Finanzjahr, gerade durch den PSN-Hack vor ca. einem Jahr, doch einiges schief.

Wünschen wir Sony Glück, dass es in dem nun gestarteten Jahr etwas besser läuft ;)
profil 102 comments
[10.04.2012 - 12:05 Uhr]
Cavcalade:
Ist auch bitter nötig hier was zu ändern. Haben jetzt einen doppelt so hohen Verlust eingefahren wie befürchtet. Ich bin echt gespannt auf die weiteren Verkaufszahlen der Vita. Bin immer noch der Ansicht, dass der Preis auf kurz- bis mittelfristige Sicht nicht durchsetzbar sein wird.

Hier ein paar interessante Links:

http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article106166123/Sony-macht-doppelt-so-viel-Verlust-wie-befuerchtet.html

http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/:elektronikbranche-sony-verbrennt-fast-5-mrd-euro/70020394.html

EDIT: Ich weiß nicht ob das was offizielles ist von Sony, aber bei Amazon.de kostet die Wifi-Only Variante jetzt noch 219 Euro :)

profil 106 comments
[10.04.2012 - 15:50 Uhr]
Vyse_91:
@Fender: Du sprichst sicherlich den legendären "Break-Even-Point" an. xD

Beispiel: Unternehmen XY bietet am Markt ein Produkt an. Konsument XY empfindet dieses Produkt als recht teuer und lässt es links liegen. Die Gesetzmäßigkeiten von Angebot und Nachfrage veranlassen einen rapiden Preisfall des Produkts. Konsument XY ist zufrieden und Unternehmen XY ist unzufrieden. Unternehmen muss durch Senkung der Produktqualität, den Verkauf ankurpeln, um die hohen Kosten decken zu können. Konsument jammert über die sinkende Produktqualität. Aber jene "Geiz-ist-Geil"-Mentalität der Konsumenten veranlasst den Schritt des Unternehmens, damit dieses am Markt bestehen kann. oO

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...