PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 21.04.2012, 19:57 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Cloud, Sony, Video, Foto

News mögen:

Weitersagen:

6267°

15

Neuer Cloud Service von Sony

PlayMemories startet am 25. April

Für Unternehmen im Bereich Unterhaltungselektronik gehört es schon fast zum guten Ton, einen Cloud Service zur Online-Speicherung von Dokumenten und sonstigen Daten anzubieten. So bieten alle Großen der Branche, wie Apple (iCloud) oder Microsoft (Skydrive) einen entsprechenden Dienst an. Sony will dem natürlich in nichts nachstehen und startet am 25. April seinerseits PlayMemories. Für PC's wird die Anwendung PlayMemories Home heißen, Smartphones bekommen PlayMemories Mobile. Auf PS3, Vita und PSP können mittels des PlayMemories Studio Videos und Fotos bearbeitet und gestreamt werden.

Die Anwendung wird aus dem Playstation Store geladen und (zumindest für Nicht-Plusmitglieder) ist nicht kostenlos: wer sie haben möchte, muss 14,99€ auf die virtuelle Ladentheke blättern.


Quelle:  andriasang
Kommentare verstecken

15 Kommentare

profil 24 comments
[21.04.2012 - 22:54 Uhr]
VitaFan:
bei dem preis verzichte ich dann doch lieber.
profil 13 comments
[21.04.2012 - 23:23 Uhr]
Memo62:
Wenn es ein einmaliger Preis ist, ist das eigentlich ok. Für mich aber eher nutzlos.
profil 257 comments
[21.04.2012 - 23:26 Uhr]
XxSephirothxX:
das ist aber kein einmaliger preis, oder??
profil 386 comments
[21.04.2012 - 23:41 Uhr]
TKthebest:
Also um was genau handelt es sich hier?
#nichkapiert
profil 257 comments
[21.04.2012 - 23:44 Uhr]
XxSephirothxX:
@TKthebest: ich glaub dann kannst du anstatt auf ner memory card, online speichern
profil 162 comments
[21.04.2012 - 23:54 Uhr]
Nalafai Michael Holder
@Tkthebest: Mit einem Cloud Service kannst du dir Musik, Videos etc. von jedem der Verknüpften Systeme anschauen bzw. anhören.

Also kannst du bspw. mithilfe der PS3 ein Foto auf deinen Cloud Account laden und dieses dann später über die Vita ansehen.

Jedenfalls ist das was ich unter Cloud verstehe
profil 24 comments
[21.04.2012 - 23:56 Uhr]
VitaFan:
ok, wenn ichs mir das so überlege klingt das doch ganz cool, filme über ps3 streamen und mit vita gucken, wenns denn mit 3G geht, und der preis muss natürlich einmalig sein, denn apples cloud ist doch umsonst oder?
profil 440 comments
[22.04.2012 - 00:02 Uhr]
yui-chan:
Blöder geht's nicht: Seine eigenen Dateien auslagern und dann auch noch dafür zahlen. Nichts anderes, als den Menschen ihr Eigentumsdenken zu verwässern. Und wenn die Server mal down sind, oder die Verbindung schlecht oder was auch immer, schon hat man den Salat. Nicht zu vergessen, dass der Inhaber der Server auch die Verfügungsgewalt über die Dateien hat. Lasst die Finger davon.
profil 422 comments
[22.04.2012 - 12:45 Uhr]
psvita gamer:
ne danke ich verzichte für son preis
profil 578 comments
[22.04.2012 - 13:10 Uhr]
TheNero:
@yui-chan:
man kann auch alles schlecht reden :P
Find die Idee der Cloud cool, brauch ich aber nich, da die Festplatte der PS3 stolze 320 GB erfasst xD
profil 440 comments
[22.04.2012 - 13:52 Uhr]
yui-chan:
Wenn man alles schlechtredet, wird vielleicht mal positiv überrascht ^__^
profil 203 comments
[22.04.2012 - 16:30 Uhr]
Master Ranger:
Man die sollen lieber mal die Download Sperre des 3G Modells entfernen. Da kauft man sich schon die teuere Version und kann noch nichtmal Games aus dem Playstation Store laden...
Da bringt mir son Cloud gedönnst auch nichts, wenn ich nichtmal was laden kann.
profil 79 comments
[22.04.2012 - 18:12 Uhr]
Deathan Stefan Thiermann
@ Master Ranger:
das Eine hat ja mit dem Anderen nichts zu tun. Die Cloud ist dafür da, dass du deine Dokumente/Videos etc. jederzeit und überall abrufen kannst. Die Download-Sperre ist ganz normal: selbst für Smartphones kann man über 3G nur Apps bis zu einer bestimmten Größe downloaden (beim iPhone sind es, glaub ich, 20 MB) und da Vita-Spiele schon mal mehrere hundert MB, wenn nicht sogar Gigabytes groß sind, hättest weder du daran Spaß, das unterwegs runterzuladen, noch können sich die Netzbetreiber einen so hohen Traffic leisten.
profil 578 comments
[22.04.2012 - 19:52 Uhr]
TheNero:
@yui-chan:
aber man muss den Leuten auch mal ne Chance geben. Positiv denken ist schöner als alles nur aufs Negative zu beschränken.
profil 139 comments
[24.04.2012 - 20:05 Uhr]
TodesGlocke:
Wenn ales legal ist warum solltem man es nicht annehmen^^?
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...