PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 27.04.2012, 09:24 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Gameplay, Surge Concerto, Video

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3132°

14

Bewegte Bilder zu Surge Concerto: Ciel no Surge

Ganze 10 Minuten Gameplay

Seit heute dürfen japanische Zocker in Surge Concerto: Ciel no Surge Protagonistin Ion dabei helfen, ihre Erinnerungen zurück zu bekommen. Entwickler Gust rührt dementsprechend verstärkt die Werbetrommel und veröffentlicht ein 10 Minuten langes Gameplay-Video. In unserer unendlichen Güte ermöglichen wir euch natürlich den Genuss des besagten Bildmaterials auf dieser Seite.

In Surge Concerto: Ciel no Surge taucht man in Traumwelten ein, innerhalb derer man Ions Erinnerungen zurückbringen kann. Das Spiel wird sich dabei an der reellen Zeit orientieren und der Aufbau einer Beziehung zur Protagonistin wird Teil der Mechanik sein.




Quelle:  andriasang
Kommentare verstecken

14 Kommentare

profil 197 comments
[27.04.2012 - 10:53 Uhr]
Bloody Frost:
Man hört schon, dass das Team von ar tonelico da seine Finger im Spiel hat ^^
profil 804 comments
[27.04.2012 - 12:08 Uhr]
sepulnation:
typisch japan... halbnackte kinder, zu denen ich eine virtuelle beziehung aufbauen soll... naja, sowas wird mich nie beeindrucken!
profil 647 comments
[27.04.2012 - 13:19 Uhr]
DeadHeadFred:
ja schon etwas pervers das ganze.. und schräg
profil 24 comments
[27.04.2012 - 13:41 Uhr]
VitaFan:
und absolut langweilig, denk ich mal
profil 197 comments
[27.04.2012 - 13:53 Uhr]
Bloody Frost:
typisch stereotype Kommentare mit typisch stereotypen Inhalten, von Spielern die dem typischen Stereotyp eines westlichen Spielers entspricht (nie offen für was neues oder anderes)
profil 106 comments
[27.04.2012 - 14:18 Uhr]
Vyse_91:
Resultat: Stereotype Betrachtung eines Spielers mit stereotypen Vorurteilen. X-D

Das Spiel eignet sich definitiv für den japanischen Videospielemarkt, aber würde hierzulande wohmöglich in der Versenkung verschwinden.
profil 56 comments
[27.04.2012 - 15:41 Uhr]
Elkaidren:
Vielleicht werde ich es mir importieren
profil 124 comments
[27.04.2012 - 16:43 Uhr]
predue:
Hmm... Ein bisschen pervers ist es wirklich o.O
Nichtsdestotrotz finde ich einige Teile des Spielprinzips echt interessant.
Würde ne Demo bestimmt mal anspielen ;)
profil 59 comments
[27.04.2012 - 19:00 Uhr]
Opale:
Pervers....sind andere Sachen, das ist höchstens anzüglich.
profil 11 comments
[27.04.2012 - 20:58 Uhr]
BlaXun:
...Kiddies....
Was ist daran pervers? Die Mädels...digitale Figuren... haben wenig an...ja... wow. Es geht auch nur um perverse Dinge in dem ganzen game. ...nur...ausschließlich.

Ist immer wieder cool zu sehen wie schnell die Mainstream-Kiddies Games bashen die ohnehin nicht für sie ausgelegt sind.

Japan wird sich freuen... da brauchts nicht immer nen dicken Muskelprotz mit ner Knarre den man dann in der Egoperspektive durch 5 World-War 2 Levels navigieren kann und der auf möglichst brutale Weise andere umbringt.

Geht zurück in eure Keller und erschießt ein paar Nazis...
profil 24 comments
[27.04.2012 - 21:27 Uhr]
VitaFan:
ich wollt nur mal sagen, dass ich mich nicht für stereotypisch halte, auch wenn ich leider nur erahnen kann, was genau das ist. Sorry, aber das ist nun mal meine Meinung. Ich denke nicht, dass ich nicht meine eigene Meinung sagen kann, z.B. wenn ich finde, dass ein Spiel absolut langweilig (aus meiner Sicht) scheint. Deswegen gleich als Call of Duty-Mainstreamplayer eingestuft zu werden finde ich mehr als fragwürdig. Immerhin interessiere ich mich auch für Dragons Crown, oder spiele Limbo (falls das ne Ausrede ist).
profil 257 comments
[27.04.2012 - 21:34 Uhr]
XxSephirothxX:
die japaner mal wieder...
profil 24 comments
[27.04.2012 - 21:35 Uhr]
VitaFan:
übrigens wollte ich noch anhängen, dass leute die sich über den videospielgeschmack anderer menschen aufregen, AUS MEINER SICHT, absolut kein Leben haben, wer spiele spielt, tut das um spaß zu haben, es sollte jedem selbst überlassen werden was er spielt. Und wenn jemand ein spiel langweilig, pervers oder sonstwas findet sollte er auch das sagen können
profil 364 comments
[28.04.2012 - 02:39 Uhr]
Semmi4:
Könnt ihr mal mit euren ultrakonservativen und stereotypischen Vorurteilen aufhören?

Auch wenn sich der typische westliche Mainstream Gamer es nicht vorstellen kann, aber es gibt definitiv Gamer die speziell japanische Spiele interessant finden und sich nicht an der offenen Sexualität ergötzen...

Aber ja, es ist wieder mal typisch alles Fremde zu verteufeln...

Zum Spiel: Wie gesagt ich würds mir definitiv holen wenn es in Nordamerika erscheint, das Spielprinzip hört sich interessant an und die Grafik gefällt mir auch
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...