PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 17.05.2012, 21:48 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Killzone, Sony, Teaser, Trailer

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

5844°

19

Details zu Killzone Vita geleakt?

Neue Informationen könnten Details zum Vita-Shooter enthalten

Dass ein neues Killzone für unser aller Lieblings-Handheld in der Mache ist, dürfte ja nun jedem geläufig sein. Jetzt könnte es sein, dass neue Informationen zum Vita-Teil der Serie unbeabsichtigt an die Öffentlichkeit gedrungen sind. Das "Könnte" kommt zustande, weil nur von einem neuen Killzone-Spiel die Rede ist, womit entweder ein bisher unangekündigter vierter Teil oder auch der Handheld-Ableger gemeint sein kann.

Eine "Quelle" berichtet davon, dass Sony einen Teaser zu einem zukünftigen Ableger der Serie aufnimmt. Killzone-typisch beginnt das Spiel dabei mit der Ansprache des Helghan-Führers, die wie folgt lautet:

My sons and my daughters, today we take the first step toward our imperial future.

For years, this once-great nation has stagnated in the shadow of its enemies. Governed by scoundrels who flaunted the ideals established by my father, these traitors… these enemies of our race have diluted and exploited the triad of Duty, Obedience, and Loyalty.

This regime, this corrupt regime, has been dissolved. In its place does rise an era of stability and strength. A time of opportunity born from a promise that we shall return our people to their proper sphere of dominance.


Der Quelle zufolge sind diese Worte für eine Frau verfasst worden, was die Vermutung nahelegt, dass es sich dabei um die Tochter Scolar Visari's handelt, der in Killzone 3 das Zeitliche gesegnet hat.




Quelle:  siliconera
Kommentare verstecken

19 Kommentare

profil 578 comments
[17.05.2012 - 22:00 Uhr]
TheNero:
Ist der Helghan Diktator nicht schon am Ende von Teil 2 gestorben ? Die Ausgangssituation in Teil 3 ist doch, das die ISA da wieder weg will. Bin mir nicht sicher, habs leider nie gespielt :(
profil 79 comments
[17.05.2012 - 22:03 Uhr]
Deathan Stefan Thiermann
@TheNero: Am Ende von Teil 2 stirbt Mael Radec, der Leibwächter Visari's.
profil 288 comments
[17.05.2012 - 22:56 Uhr]
Rikaji:
killzone3 hatte so klischeemäßige sequenzen, dass ich sie alle skippen musste um mich nicht totzulachen. hoffe das ändern die mal. oder am besten gar keine scheiß story mehr, wenn mans nicht kann
profil 804 comments
[18.05.2012 - 08:04 Uhr]
sepulnation:
könnte ein sehr geiler shooter werden! killzone 3 ist echt ein super game, tolle grafik und "schwerer" bewegung, gefällt mir sehr! das soll gefälligst noch heuer kommen :)
profil 243 comments
[18.05.2012 - 08:58 Uhr]
Shin-Chan:
Rikaji... welcher aktuelle egoshooter hat den bitte eine gute Story? :) Killzone Vita soll aber bitte wirklich schnell kommen... den irgendwie hab ich schon seit längeren nichts mehr zum zocken für die Vita.
profil 288 comments
[18.05.2012 - 12:31 Uhr]
Rikaji:
finde die storys von cod und halo zb deutlich erträglicher, die sind zwar auch nicht weltklasse, aber immerhin hat man da kein fremdschäm gefühl beim ansehn der sequenzen.

aber ich hätte auch bock auf ein killzone für die vita, wobei mir jeder andere gute ego shooter genauso lieb wär.
profil 422 comments
[18.05.2012 - 13:05 Uhr]
psvita gamer:
ach bei ego-shootern stört mich so ne story garnicht aber bei rollen spielen so wie finalfantasy ist die story einer der wichtigsten bestandteile des spieles finde ich
profil 578 comments
[18.05.2012 - 13:17 Uhr]
TheNero:
Ein Trailer von Killzone 3 war eig. echt cool... war aber auch auf Englisch :P
Resistance 3 hatte ne tolle Story, auch wenn sie das Resistance UNiversum nicht abgeschlossen hat.
profil 968 comments
[18.05.2012 - 15:12 Uhr]
One
Hoffen wir mal das es ein Egoshooter wird und nicht ne bessere PSP Version :D Wobei die PSP Version auch ganz nett war, aber für die Vita wäre ja grad ein Egoshooter im Killzone-Gefüge wirklich ne nette Sache.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 203 comments
[18.05.2012 - 19:14 Uhr]
Master Ranger:
Geduld Shlashman, die Games werden kommen, da bin ich mir sicher...
profil 243 comments
[18.05.2012 - 22:20 Uhr]
Shin-Chan:
ja sie werden kommen. Doch bis dahin werden sich auch die Verkäufe nicht bessern (im gegenteil) also Werbemäßig hat Sony momentan total versagt.
profil 968 comments
[19.05.2012 - 01:20 Uhr]
One
Und wenn Sony nicht genug an den Mann (Frau) bringt, dann wenden sich am Ende auch Spieleentwickler ab. Drücken wir alle Daumen für die E3. Das wird jedenfalls schonmal einige direkte Weichen für die Zukunft stellen ^^
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 968 comments
[20.05.2012 - 14:24 Uhr]
One
Es kommt auf den Fortschritt des Projektes an. Ich bin selber Softwareentwickler (zwar nicht direkt Spielebranche), aber die Mechaniken die dahinter stecken sind identisch. Der Fehlschlag eines zu Ende gebrachten Projektes kann am Ende größere Löcher in die Kassen reißen, als ein am Ende auf Eis gelegtes Verfahren ^^ Allerdings hängt das stark von einigen Faktoren ab auf die wir hier informationstechnisch keinen Zugriff haben. Daher will ich mich da auch nicht all zu weit aus dem Fenster lehnen.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 968 comments
[20.05.2012 - 16:13 Uhr]
One
War das jetzt eine Erklärung auf meinen Post? Wenn ja bist du völlig an meinem vorbei gelaufen *lach* :D Oder ist das jetzt "allgemein" betrachtet nur ein Statement deinerseits über die derzeit allgemeine Entwicklungspolitik? ^^
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 968 comments
[20.05.2012 - 20:16 Uhr]
One
Es kommt drauf an was die Teams machen. Wir können da nicht rein gucken. Beispielsweise werde ich gerne mal von meinem Hauptentwickler Team abgezogen und kurzfristig in anderer Projekte eingegliedert was so viel heißt, dass sie sich Projekte die mit dem Hauptteam verbunden sind sich zeitlich verzögern weil Kräfte fehlen.

Bestes Vita Beispiel für so eine Trennung ist Bioshock: Die haben das Projekt eingefroeren weil alle Entwickler sich nun auf Infinite konzentrieren wollen, weil dort eh das meiste Geld zu holen ist. Das wird die Vita nichtmal in 5 Jahren einspielen was Infinite in der ersten Verkaufswoche abliefern sollte.

Daher ist es auch ziemlich dreist zu behaupten eine Entwicklung eines Spiels für die Vita kann ja gar nicht mal so lange dauern, vor allem weil wir nicht einmal wissen was bei denen hinter den Kulissen so abgeht. Daher habe auch ich stellvertretend als Entwickler gesagt, dass ich mich da nicht all zu weit aus dem Fensternlehnen will, einfach weil ich nicht weiß was und wie die da genau handhaben. Dazu fehlen uns zu viele Infos ^^
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...